Die von Immen – eine mit historischen Fakten unterlegte Reise in die Vergangenheit

Hans Oskar Peter Utaipan stellt den Lesern in "Die von Immen" ein fränkisches Adelsgeschlechts im Verlauf der Epochen vor.

Im Jahr 1963 wurde in der Bundesrepublik Gerun von Immen geboren. Er wird zu einem erfolgreichen Wirtschaftswissenschaftler und Diplomat. Doch auch wie bei vielen seiner Altvorderen sind ihm atavistische Erberinnerungen angeboren. Diese eröffnen sich den Lesern des Romans "Die von Immen" vor dem Hintergrund historischer Fakten, die den Epos einer uradeligen, fränkischen Blutlinie offenbaren. Die Zeitreise führt uns vom 5. Jahrhundert der Merowinger über das Frankenreich bis in die deutsche Geschichte und bundesdeutsche Wirklichkeit der Gegenwart. Die Lebensumstände, Hintergründe und deren dramatischen Folgen schildert Utaipan en detail und in ausführlichen Schilderungen. Aber es bleibt neben den öffentlichen Dramen auch Zeit für sehr private Romanzen, welche als Stoff des Lebens schon zur Zeit der Altvorderen zum Lebensinhalt gehörten. Dabei stehen die Erlebnisse des charismatischen Protagonisten Gerun von Immen im Mittelpunkt. Dessen sinnliche Romanzen und berufliche Faszinationen legt Utaipan in einem packenden Roman offen, der bis zur letzten Buchseite für Unterhaltung sorgt.

Das Buch "Die von Immen" von Hans Oskar Peter Utaipan verwandelt ein historisches Sittengemälde in einen spannenden Abenteuer- und Schicksalsroman, der die Leser an seine Seiten fesseln und ihnen zugleich viel Wissen vermitteln wird. Die Handlung ist eine inspirierende und faszinierende Zeitreise, die zeigt, wie ein Adelgeschlecht die Herausforderungen in verschiedenen Epochen überwindet und über Jahrhunderte hinweg überlebt.

"Die von Immen" von Hans Oskar Peter Utaipan ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-1995-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
Themenverwandte Pressemitteilungen: