HONOR stellt auf der IFA zukunftsweisende Technologien vor

*Launch von AI-gestützter App PocketVision für Sehgeschädigte
*Vorstellung von IoT-Smart-Home-Strategie
*Upgrade des Flaggschiffs HONOR 20 PRO auf EMUI 10.0 / Magic UI 3.0

Berlin, 06. September 2019 – Die globale Smartphonemarke HONOR hat heute auf der IFA abermals gezeigt, dass sie mit innovativen Ideen und neuesten Technologien bereit für die Zukunft ist. Vor internationalen Pressevertretern wurde sowohl die neue App PocketVision für die Unterstützung Sehgeschädigter gelauncht als auch eine richtungsweisende IoT-Strategie vorgestellt. Die Ankündigungen sind Teil des Einsatzes von HONOR für die Entwicklung innovativer Technologien, die den Verbrauchern helfen sollen, ein reibungsloses, komfortables und vernetztes Leben zu führen. Das neueste Flaggschiff von HONOR, das HONOR 20 PRO, erhielt mit der Ankündigung einer neuen Farbe – Icelandic Frost – und einem Software-Upgrade mit automatischer ISO-Level Anpassung an das Umgebungslicht weitere Updates. Außerdem wird es bald das neue EMUI 10.0 / Magic UI 3.0 in der Beta-Version für das HONOR 20, das HONOR 20 PRO und das HONOR View20 geben. Die neue Farbe Icelandic Frost wird es in den verschiedenen Ländern basierend auf der jeweiligen Marktnachfrage geben.

"Bei HONOR legen wir Wert darauf, unsere Technologien auch für das soziale Wohl zu nutzen. So bieten wir unseren Usern nicht nur das beste Nutzererlebnis, sondern helfen ihnen auch, ein smarteres Leben zu führen", sagte Sam Yuan, Vice President von HONOR Europe. "Wir freuen uns, PocketVision auf dem HONOR 20 und HONOR 20 PRO auf den Markt zu bringen, damit Sehbehinderte ein unabhängigeres Leben führen können. Unser neuestes Flaggschiff-Produkt verfügt bald über das neue EMUI 10 / Magic UI 3.0, welches ein reibungsloseres Usererlebnis ermöglicht und die AI-Kompetenz von HONOR nochmals unterstreicht. Gleichzeitig sorgt die neue Icelandic Frost-Edition dafür, dass das HONOR 20 PRO noch mehr aus der Masse heraussticht."

HONOR PocketVision: AI-fähige App für Sehbehinderte

Die AI-gestützte App PocketVision erleichtert Sehbehinderten das Lesen von Dokumenten, Menüs auf dem Smartphone und von vielen weiteren Texten. Entwickelt von dem Social Enterprise "Eyecoming" und wegweisend durch die innovativen Technologien von HONOR, wie der 48MP-Hauptkamera des HONOR 20 PRO, der 8MP-Telefotokamera und der AI-Funktionalität mit Kirin 980-Chipsatz, verfügt PocketVision über drei Schlüsselmodi: "Text-to-Speech", "Zoom-In" und "Negative Image", um den Menschen das Lesen zu erleichtern. Um das Bewusstsein für die Barrieren zu schärfen, denen blinde und sehbehinderte Menschen gegenüberstehen, hat HONOR eine Partnerschaft mit dem "Royal National Institute of Blind People" (RNIB) geschlossen, das Menschen mit Sehbehinderungen unterstützt. PocketVision kann ab heute in der Huawei AppGallery kostenlos heruntergeladen werden und unterstützt die Sprachen Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch, Italienisch und Chinesisch. Die App ist zurzeit für das HONOR 20 und das HONOR 20 PRO verfügbar.

Das HONOR 20 PRO: Neue Farbe und Software-Update

HONOR präsentierte auch eine neue Farbe für das HONOR 20 PRO, Icelandic Frost, welche von der Pracht der Gletscherlagune Jökulsarlon in Island inspiriert ist. Ausgestattet mit dem weltweit ersten dynamischen holografischen Design, fängt das HONOR 20 PRO in der Icelandic Frost-Edition die Wunder der Gletscherlagune ein. Darüber hinaus wird das neue EMUI 10 / Magic UI 3.0 Upgrade (Beta-Version) in Q4 für die Anwendung verfügbar sein und kann dann über HOTA bezogen werden. Mit diesem Upgrade erhalten die Benutzer ein brandneues UI-Design, das eine große Auswahl an eleganten und ruhigen Farbpaletten bietet. Darüber hinaus wird eine neue Option für den dunklen Modus verfügbar sein, die den Augen der Benutzer mehr Komfort bieten soll. Alles in allem wird das EMUI 10 / Magic UI 3.0 Upgrade das HONOR 20 PRO zu einem benutzerfreundlicheren und optisch ansprechenderen Smartphone machen.

Das HONOR 20 PRO erhält weiterhin positive Bewertungen von Medien und Branchenexperten. So erhielt es 111 Punkte von DxOMark, dem Goldstandard für Kameraqualität in der Branche. Erst vor kurzem wurde es außerdem von EISA (Expert Imaging and Sound Association) zum Lifestyle Smartphone 2019-2020 gekürt.

Die neue IoT-Strategie von HONOR für die Zukunft

Um eine vernetzte und intelligentere Welt für die Verbraucher zu schaffen, stellte die Marke HONOR ihre IoT-Strategie ‘1+8+N’ vor, die ein HONOR Smartphone, acht Kategorien von Smart Home-Geräten und eine breite Palette von Begleitprodukten seiner Partner beinhaltet. Das HONOR Band 5, ein Premium-Fitnesstracker, ist Teil dieses IoT-Angebots und ist bereits in Deutschland erhältlich. Das Smart Band trumpft mit AMOLED Farbdisplay und Touchscreen und bis zu 14 Tagen Akkulaufzeit auf. Im Gegensatz zu anderen Fitnesstrackern kann das HONOR Band 5 die Herzfrequenz rund um die Uhr monitoren und schlägt Alarm, falls diese in einen problematischen Bereich gerät [1]. Jetzt können alle HONOR User ein tragbares Gerät haben, um die Herzfrequenz genau zu messen, den Schlaf zu überwachen und die Bewegung über den Tag zu tracken. So verschreibt sich das HONOR Band 5 ganz dem gesunden Lebensstil seiner Nutzer. Auf der Huawei Developer Conference 2019 stellte HONOR im vergangenen Monat sein erstes Smart Screen Produkt, HONOR Vision, vor, das mit selbstentwickelten intelligenten Chipsätzen des Unternehmens ausgestattet ist: dem Honghu 818 Intelligent Display Chipsatz, einem AI Kamera NPU Chipsatz und einem Wi-Fi Chipsatz auf Flaggschiffniveau.

"HONOR ist eine Marke, die von jungen Menschen auf der ganzen Welt geliebt wird. Wir sind bestrebt, als angesagte Tech-Marke unsere Führungsrolle bei dieser jungen Generation zu behalten, indem wir diese befähigen, ihre Leidenschaften zu verfolgen" sagte George Zhao, Präsident von HONOR. "Ausgestattet mit erstklassiger Soft- und Hardware ist HONOR gut positioniert, um ein breites Portfolio an innovativen Produkten, einschließlich Smartphones und Smart-Home-Geräten, für die verschiedenen Bedürfnisse unserer Kunden zu entwickeln. Wir sind auf dem richtigen Weg, um diese Vision mit unseren Konsumenten zu verwirklichen."

#HONOR #EmpoweredbyTechnology #HONOR20Series #IFA2019

[1] Das HONOR Band 5 ist kein Medizinprodukt und kann nicht für medizinische Zwecke verwendet werden

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

HONOR Deutschland

Platz der Ideen 14
40476 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 211 987097 36
Homepage: www.hiHONOR.com

Ansprechpartner(in):
Clara Lamm
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über HONOR:

HONOR ist die führende E-Commerce-Marke für Smartphones in Deutschland und vereint mit dem Slogan "HONOR MY WORLD" die weltweit größte Smartphone-Community. Die Marke für die junge Generation bricht mit den Konventionen der Vergangenheit und geht neue Wege. HONOR hat es sich zur Aufgabe gemacht, jungen Menschen auf der ganzen Welt bahnbrechende Technologien, ein intelligentes und personalisiertes Benutzererlebnis und einen stilvollen digitalen Lebensstil anzubieten. HONOR ist mehr als nur ein Konzern - mit einer Community rund um den Erdball ermöglicht HONOR es Menschen, ihre Ziele zu erreichen. HONOR designt Smartphones und Wearables mit Leidenschaft für seine Fans. Neben den Produkten, die sich durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen, bietet HONOR der Community mit über 100 Millionen Fans und Followern weltweit Fan-Experiences mit spannenden Kooperationen in den Bereichen Musik, Film, Gaming und Extremsport, um die junge Marke über die Smartphones hinaus zu erleben.

Informationen sind erhältlich bei:

Hill+Knowlton Strategies
Platz der Ideen 14
40476 Düsseldorf
HONORDE@hkstrategies.com
+49 211 987097 36
http://www.hkstrategies.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: