Zeiterfassung Timemaster mit neuem Terminal plus7 und App

Eine moderne Zeiterfassung muss sowohl in der Software als auch der Hardware den heutigen Anforderungen der Arbeitswelt gerecht werden. Timemaster setzt mit dem neuen Zeiterfassungsterminal Maßstäbe.

Zeiterfassung – preisgünstig, flexibel und leistungsfähig

Ein modernes Zeiterfassungssystem muss sowohl in der Software als auch in der Hardware den heutigen Anforderungen der Arbeitswelt gerecht werden. Timemaster setzt mit seinem neuen Zeiterfassungsterminal plus7 Maßstäbe. Denn die neue Hardware mit größerem Display, aber geringerem Preis komplettiert das Portfolio der Experten für Zeiterfassungssysteme.

Außen und innen hui
Da haben die Zeiterfassungsanbieter aus Norddeutschland ganze Arbeit geleistet: Das moderne Design mit dem hochwertigen IPS-Touch-Farbdisplay, Echtglas und Metallrahmen schaut man nicht nur gerne an. Der 7-Zoll-Bildschirm des Zeiterfassungsterminals sorgt zuverlässig dafür, dass einem bei der Erfassung der Arbeitszeiten nichts entgeht. Die komfortable Menüführung erinnert eher an die nutzerfreundliche, zeitgemäße Bedienung einer App als an die umständliche Verwendung eines herkömmlichen Terminals. Neu und ebenso bedienerfreundlich ist auch: Updates der Betriebssystemsoftware ist auch im laufenden Betrieb möglich. Die Erfassung der Zeitbuchungen erfolgt natürlich verschleißfrei über die zwei integrierten Transponderleser, im RFID- und NFC-Format. Trotz der vielen Neuerungen ist das Ganze erstaunlich günstig und schon ab 499,- Euro erhältlich.

App-stempeln – wo und wann auch immer
Aber die Anforderungen an moderne Arbeitszeiterfassungssysteme gehen heutzutage über die bewährte Erfassung am Zeiterfassungsterminal hinaus: Sobald mehrere Mitarbeiter regelmäßig keine Möglichkeit haben, am PC oder Terminal Ihre Arbeitszeiterfassung vorzunehmen, braucht es andere technische Möglichkeiten. Dann hilft u.a. die neue Zeiterfassungsapp von Timemaster weiter: Damit lassen sich per Smartphone zum einen die Arbeitszeiten schnell und sicher erfassen, und zum anderen der Urlaubsanspruch, Resturlaub oder das aktuelle Zeitkonto einsehen. Die reisenden Mitarbeiter sparen dadurch Zeit und haben ein hohes Maß an Transparenz über ihre geleisteten Stunden.

Flexibel arbeiten, eigenverantwortlich handeln, selbst buchen
Hinter den Stichworten Digitalisierung oder New Work verbergen sich ganz unterschiedliche Begriffe der modernen Arbeitswelt. Eine moderne Software für die Zeiterfassung muss diesem Wandel Rechnung tragen. Dazu gehört, bei einer zeitlich und räumlich flexiblen Arbeit, die Arbeitszeiterfassung so einfach und schnell wie möglich zu gestalten. Für Home Office und Nacharbeiten abends im Hotel ist die Anmeldung zur Stundenerfassung am PC über eine webbasierte Anwendung ideal: Jeder Mitarbeiter erhält seine eigenen Anmeldedaten für Timemaster und kann z. B. selber Zeitbuchungen vornehmen und einsehen. Auch die persönlichen Urlaubs- und Zeitkonteninformationen stehen zur Verfügung. So fördert die Arbeitszeiterfassung mit Timemaster WEB die Transparenz für getätigte Arbeitszeiten und verringert den Aufwand in der Personalabteilung durch weniger Rückfragen.

Eine Anwendung für viele Endgeräte
Gerätegebundene, starre oder gar manuelle Zeiterfassung war gestern: Moderne Softwaresysteme zur Zeiterfassung wie Timemaster WEB sind state of the art. Durch die browserbasierte Anwendung ist eine plattformunabhängige Erfassung der Arbeitszeiten möglich – eben per App, PC oder modernem, kostengünstigen Terminal. Somit kann der Einsatz auf vielen Endgeräten unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem über einen Browser erfolgen. Denn die Digitalisierung sollte nicht bei der Arbeitszeiterfassung enden.

Weitere Informationen: www.timemaster.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

ELV Elektronik AG

Maiburger Str. 29-36
26789 Leer
Deutschland
Telefon: +49 491 6008-460
Homepage: https://www.timemaster.de

Ansprechpartner(in):
Jens Mettjes
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Timemaster:
Timemaster ist ein etablierter Hersteller von Zeiterfassungssystemen im deutschsprachigen Raum. Bereits vor 25 Jahren positionierte sich Timemaster als einer der Pioniere für Arbeitszeiterfassung im Zuge des technischen Wandels der Arbeitswelt und brachte ein erstes System zur professionellen Zeiterfassung hervor, das sich grundlegend von den damals üblichen mechanischen Stempeluhren unterschied. Besonderen Fokus legt Timemaster bis heute auf die Zielgruppe der kleinen und mittelständischen Unternehmen. In diesem Marktsegment konnte sich Timemaster früh durchsetzen. Über 15.000 Systeme wurden bisher an Kunden verschiedenster Branchen verkauft. Dabei hat man die Produkte der Zeiterfassung und Zutrittsteuerung kontinuierlich weiter- und neuentwickelt und auch Änderungen im Arbeitsrecht, Tarifverträgen sowie Kundenanforderungen wurden kontinuierlich implementiert. Die enge Verzahnung von eigener Entwicklung, eigener Produktion und spezialisiertem Vertrieb ermöglicht es, ein ebenso professionelles wie preiswertes Angebot für Kunden anzubieten.

Informationen sind erhältlich bei:

ELV Elektronik AG
Herr Jens Mettjes
Maiburger Str. 29-36
26789 Leer

fon ..: +49 491 6008-460
email : presse@timemaster.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: