Oben angekommen: IMC AG und BASF SE erhalten 2019 Brandon Hall Award GOLD

Saarbrücken, 09.09.19 – Wie verankert man Digitalisierung im Unternehmen? Diese aktuelle Frage stellte sich das Chemieunternehmen BASF SE und beauftragte die E-Learning Spezialisten der IMC AG in Saarbrücken mit einer Lösung. Heraus kam die Web-App „My Digital Basecamp“, die nun mit einem Brandon Hall Excellence GOLD Award in der Kategorie „Best Advance in Competencies and Skill Development“ ausgezeichnet wurde.

Die Brandon Hall Group zeichnet seit 26 Jahren herausragende Leistungen unter anderem in den Bereichen Learning and Development, Talentmanagement und Führungskräfteentwicklung aus. Pro Jahr gibt es mehrere hundert Einreichungen, von denen allerdings nur rund 20% mit einem Award in Bronze, Silber oder Gold belohnt werden. Maßgeblich für die Beurteilung sind für die Jury Kriterien wie Design, Nutzerfreundlichkeit, klare Zielsetzungen, Messbarkeit und Innovation.

„Die Brandon Hall Awards sind die Oscars der internationalen E-Learning-Branche“, erklärt Sven R. Becker, Vorstand der IMC. „Eine solche Auszeichnung zu erhalten, ist immer eine Ehre und es freut uns besonders, dass uns dies mit BASF zusammen geglückt ist. Dieses Projekt war für beide Seiten sehr intensiv, da wir in der Konzeptionsphase auf kreative Workshop Methoden wie Design Thinking zurückgreifen mussten und zudem den gesamten Projektansatz agil gestaltet hatten, um jederzeit die Qualität der Ergebnisse verifizieren zu können. Daher freut es uns umso mehr, dass die Jury dieses tolle Ergebnis mit der höchsten Auszeichnung würdigt.“ 

Über die Web-App „My Digital Basecamp“ begeben sich BASF-Mitarbeiter anhand konkreter Beispiele auf eine digitale Expedition. „Wir wollen den digitalen Wandel gemeinsam mit unseren Mitarbeitern vorantreiben. Mit unseren Angeboten wie dem Digital Basecamp machen wir das Thema so konkret wie möglich, binden Kolleginnen und Kollegen aktiv ein und versuchen sie für die anstehenden Veränderungen zu begeistern“, erklärt Martin Stork, Head of Workforce Enablement bei BASF. „Dabei vermitteln wir nicht nur Kenntnisse über technologische Aspekte, sondern auch über neue Arbeitsformen.“ 

Rachel Cooke, Brandon Hall Group COO und Leiterin der HCM Excellence Awards ergänzt: „Die Brandon Hall Group Excellence Awards zeichnen seit über zwanzig Jahren führende Unternehmen für die neuesten Trends im Human Capital Management aus. Die prämierten Initiativen sind nicht nur innovativ, sondern passen auch zu den einzigartigen Bedürfnissen des Unternehmens und schaffen wirklich bemerkenswerte Erfolgsgeschichten."

Über die Brandon Hall Group

Die Brandon Hall Group ist ein HCM-Forschungs- und Beratungsunternehmen. Mit mehr als 10.000 Kunden weltweit und 25 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von Spitzenforschung und Beratungsdienstleistungen, konzentriert sich die Brandon Hall Group darauf Forschung zu betreiben, die die Entwicklung in aufstrebenden und großen Unternehmen unterstützt und strategische Erkenntnisse für Wachstum und Geschäftsergebnisse liefert.

Mehr zur Brandon Hall Group: http://www.brandonhall.com/

Mehr über den Brandon Hall Group Award: http://www.brandonhall.com/excellenceawards/

Über BASF

Bei BASF schaffen wir Chemie für eine nachhaltige Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit Umweltschutz und sozialer Verantwortung. Die rund 122.000 Mitarbeiter der BASF-Gruppe tragen in fast allen Branchen und Ländern der Welt zum Erfolg unserer Kunden bei. Unser Portfolio ist in sechs Segmente unterteilt: Chemikalien, Materialien, Industrielösungen, Oberflächentechnologien, Nutrition & Care und Agrarlösungen. Im Jahr 2018 erzielte BASF einen Umsatz von rund 63 Milliarden €. Die BASF-Aktie wird an der Börse in Frankfurt (BAS) und als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt.

Weitere Informationen unter www.basf.com 

Über die IMC

IMC ist mit rund 300 Mitarbeitern an 12 internationalen Standorten einer der führenden Full-Service Anbieter für digitales Training. Seit über 20 Jahren unterstützt das Unternehmen seine Kunden dabei, das Potenzial ihrer Lerner gezielt und effizient zu fördern. Heute vertrauen weltweit mehr als 1.000 Kunden mit über 5 Millionen Nutzern auf die ganzheitlichen digitalen Trainingslösungen von IMC. Experten aus den Gebieten Training Strategy, Learning Technologies und E-Learning Content arbeiten dabei Hand in Hand. Entstanden als Universitäts-Spin-Off an der Universität des Saarlandes unterstützt IMC Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen bei der Planung, Entwicklung und Umsetzung von professionellen digitalen Lernstrategien.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.im-c.com auch zum Download.

Kontakt

Kerstin Steffen, Global Head of Corporate Communications

T. +49 1522 1809606, kerstin.steffen@im-c.de

 

Veröffentlicht von:

imc information multimedia communication AG

Scheer Tower | Uni-Campus Nord
66123 Saarbrücken
DE
Telefon: 06819476535
Homepage: https://www.im-c.com/de/

Ansprechpartner(in):
Nadine Kreutz
Herausgeber-Profil öffnen


            

Firmenprofil:

IMC ist mit rund 280 Mitarbeitern an 12 internationalen Standorten einer der führenden Full-Service Anbieter für digitales Training. Seit über 20 Jahren unterstützt das Unternehmen seine Kunden dabei, das Potenzial ihrer Lerner gezielt und effizient zu fördern. Heute vertrauen weltweit mehr als 1.000 Kunden mit über 5 Millionen Nutzern auf die ganzheitlichen digitalen Trainingslösungen von IMC. Experten aus den Gebieten Training Strategy, Learning Technologies und E-Learning Content arbeiten dabei Hand in Hand. Entstanden als Universitäts-Spin-Off an der Universität des Saarlandes unterstützt IMC Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen bei der Planung, Entwicklung und Umsetzung von professionellen digitalen Lernstrategien.

Informationen sind erhältlich bei:

Kerstin Steffen, Head of Corporate Communications DACH

T. +49 1522 1809606, presse@im-c.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: