Die Vielseitigkeit von Paarmassagen

Der Idee, Massagen als effektives Heilmittel oder bei Beziehungsproblemen anzuwenden, begegnen viele Menschen mit Skepsis. Die Allermeisten jedoch waren noch nie in einem professionellen Massagestudio oder sehen die Massage, vor allem die unter Paaren, mehr als romantisches Vorspiel anstelle von tatsächlicher Heilkunst. Heutzutage folgen immer mehr Menschen dem Trend der alternativen Heilmethoden und suchen bei einer Massagetherapie ein natürliches Heilmittel gegen medizinische oder seelische Beschwerden.  

Deswegen werden mehr und mehr Workshops angeboten, in dem Paare das richtige massieren ihres Partners lernen und auch immer mehr Massagestudios bieten Massage Services speziell für Paare an. Diese sollen jegliche Barrieren wie Berührungsängste überwinden und einen gesunden Nährboden für zärtliche Berührung schaffen. Das Ziel dabei ist es dem Partner wortlos um vielfaches näher zu kommen und ihm dabei auch noch bei der tiefen Entspannung zu helfen. Vereinzelnd trauen sich aber Paare immer mehr und so konnte man ein immer wachsendes Interessen an erotischen oder auch Tantra Paarmassagen sehen. Diese sprechen den Menschen auf einer sinnlich, spirituelle Weise an und setzten eine gewisse Freiheit mit Berührung umzugehen voraus. Bei den meisten erotischen Massagen ist es üblich das der ganze Körper zum Einsatz kommt, man spricht auch von einer Body-to-Body Massage, um vor allem die sinnlichen Berührungen mit Erotik und Erregung zu verbinden. Auch für diese Art von Massage gibt es viele Schulen (z.B Tantraschulen) die interaktive Workshops dafür anbieten, unter anderem auch für Paare.

 

Wer jedoch kein Interesse hat die altindischen Künste selbst zu lernen und lieber von Kopf bis Fuß verwöhnt werden möchte kann auch in einem der vielen verschiedenen Massagestudios in jeder Großstadt einen Service findet der genau auf ihn abgestimmt ist. Ein großes Problem welches immer wieder von Massagestudios versucht wird zu beseitigen, ist die starke Stigmatisierung der Branche. Unternehmen wie zum Beispiel Pams Lounge in Frankfurt bedienen schon seit Jahren Kunden aus den unterschiedlichsten Ecken des Spektrums, jedoch bleibt der hartnäckig schlechte Ruf der Rotlicht Szene, der fälschlicherweise häufig mit diesen Studios verbunden wird, haften. Laut der Inhaberin besuchen auch genügend Paare das Etablissement, die eben nicht nach einem erotischen Abenteurer suchen sonder vielmehr auf eine wohltuende Massage aus sind. Bei diesen hilft eine professionell trainierte Masseurin dem Paar sich gegenseitig mit zärtlich, sanften Berührungen näher zu kommen. Auch hier sind die Ziele dieselben wie bei einer konventionellen Wellnessmassage doch die Erfahrungen sind um einiges intensiver. Diese sollen zu einem ausgeglicheneren Miteinander führen, können aber auch verloren geglaubte Leidenschaften neu entfachen und wieder neuen Schwung ins Liebesleben bringen.

 

Diese und auch viele andere Vorteile können Paarmassagen bieten, jedoch kommt es auf die Teilnehmenden Person an wie zielführend diese sein werden. Doch die wachsende Anzahl an aufgeschlossenen Paaren allein in dem Massagestudio Pams Lounge kann für deren Erfolg sprechen.

 

Veröffentlicht von:

Pams Lounge

Alte Gasse 5
60313 Frankfurt am Main
DE
Homepage: https://www.pams-lounge.de

Ansprechpartner(in):
Sascha Neumüller
Herausgeber-Profil öffnen

Zuletzt veröffentlicht:

Die Vielseitigkeit von Paarmassagen - 10. September 2019

Themenverwandte Pressemitteilungen: