C-IAM auf der it-sa 2019: Identity und Access Management im Fokus

 

Mit der IAM-Lösung MY-CAMP lässt sich die interne Compliance kosteneffizient realisieren sowie Unternehmensprozesse optimieren

Hamburg, 10.09.2019 – Die C-IAM GmbH, Experte für Identity und Access Management Systeme, stellt auf der diesjährigen it-sa am Stand 10.1-310 mit MY-Camp und MY-CAMP2 zwei cloudbasierte IAM-Lösungen vor, mit denen Unternehmen ihre IT-Sicherheit steigern und damit verbundene Kosten reduzieren können. Das Identity und Access Management System wurde speziell für mittelständische Unternehmen entwickelt, die einen Bedarf an Zugriffs- und Berechtigungsmanagement haben. Sämtliche Kundendaten werden dabei DSGVO-konform in der C-IAM Public Cloud gespeichert. MY-CAMP bietet Unternehmen – On Premise oder als Managed Service – neben der zentralen Benutzerdatenverwaltung diverse Analysetools sowie die Verwaltung von Zugriffsrechten. Lange Entwicklungsphasen oder wochenlange Wartezeiten entfallen und entlasten die zuständigen IT-Administratoren. MY-CAMP2 wird von C-IAM direkt auf den Servern der jeweiligen Kunden installiert. Die IAM-Software lässt sich problemlos an Standard-Zielsysteme wie beispielsweise Office 365 oder SAP anbinden.

Die Abbildung komplizierter Unternehmensprozesse beansprucht rund 80 Prozent des Aufwands bei der Integration eines IAM Systems. Wie sich diese ohne Programmierungskenntnisse abbilden und die Ausagben für IT und Administration reduzieren lassen, demonstriert die C-IAM GmbH auf der diesjährigen it-sa in Nürnberg. Jamshed Kharkan, Geschäftsführer der C-IAM GmbH referiert hierzu zusätzlich am 08.10.2019 um 11 Uhr sowie um 13 Uhr (Mittwoch) und 15 Uhr (Donnerstag) auf dem Messestand 10.1-310.

Das Unternehmen mit Sitzen in Hamburg und Köln hat mit MY-CAMP eine Identity und Access Management Lösung entwickelt, die Zugriffs- und Berechtigungsmanagement für mittelständische Betriebe realisiert. Die IAM-Lösung, die auf dem Partnerstand von C-IAM-Distributor 8Soft GmbH vorgestellt wird, ermöglicht die Abbildung von Workflows, sowie Dokumentationen und Reportings.

„Die Entwicklung und Implementation von IAM On-Premises-Lösungen ist für Mittelständler nicht nur zeitlich aufwendig, sondern vor allem sehr preisintensiv. Mit MY-CAMP haben wir eine individuell anpassbare Lösung entwickelt, die Prozesse automatisiert und die Projektdauer erheblich reduziert“, erklärt Jamshed Kharkan, Geschäftsführer der C-IAM GmbH. Die IAM-Software für Zugriffs- und Berechtigungsmanagement umfasst zahlreiche Zielsysteme und ist zugleich flexibel genug, um individuell angepasste interne Prozesse und Compliances abbilden und ausführen zu lassen. MY-CAMP trägt das Zertifikat „IT Secutity Made in Germany“ – sämtliche Kundendaten werden in deutschen Rechenzentren, getrennt von der Server-Cloud, verschlüsselt gespeichert und unterliegen zu 100 Prozent dem deutschen Datenschutzgesetz.

Sie möchten einen Gesprächstermin mit der C-IAM GmbH auf der it-sa 2019 vereinbaren? Bitte kontaktieren Sie Florian Riener, telefonisch unter 0531 / 387 33 18 oder per Mail – f.riener@profil-marketing.com 

 

Über C-IAM GmbH

C-IAM schafft für Unternehmen ab 200 Mitarbeitern ideale Voraussetzungen, interne Compliance kostengünstig abzubilden und mehr Produktivität, Effizienz und Nachvollziehbarkeit in interne Prozesse zu bringen. Eine Enterprise Lösung, die zahlreiche Zielsysteme, fertige Standard-Prozesse, Reports und Workflows umfasst. DAS C-IAM System MY-CAMP Identity Suite (Made in Germany) schützt und vereinfacht Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit. Dabei ist stets nachvollziehbar, wer wann auf welche Daten zugegriffen hat: Missbrauch ist verhindert und die DSGVO gewährleistet. Zudem speichert C-IAM sämtliche Daten ausschließlich in Deutschland. Weiterführende Informationen unter https://www.c-iam.com

Themenverwandte Pressemitteilungen: