Abiball Vertrag ganz ohne Risiko geht das? Ja!

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 31.10.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Einen wunderschönen Abiball hat man nur einmal im Leben. Doch vorher gilt es einiges zu organisieren. Locations recherchieren, Caterer vergleichen, Technikfirmen auswählen, Versicherungen abschließen, behördliche Anmeldungen durchführen, Personal finden, passende Dj´s herzaubern und für alles auch jeweils noch einzelne Verträge abschließen? Das klingt nach viel Arbeit und auch großem Risiko, so ganz neben dem eigentlichen Abiturstress.

Eine Agentur die das alles auf einmal erledigt hört sich für viele Abiturientinnen und Abiturienten sehr verlockend an. Doch Vorsicht, bei fast allen Agenturen müssen Verträge teilweise mit Summen über 20.000,00 EUR abgeschlossen werden und gehaftet haben bisher die Auftraggeber, also Schülerinnen, Schüler und Eltern.

Berlins erste Abiball Agentur Abiplaner bietet Schülerinnen und Schülern jetzt auch einen Abiball Vertrag ganz ohne Risiko. Mussten Schülerinnen, Schüler oder Eltern bislang für Verträge mit mehreren hundert Gäste bei nicht ausreichend verkauften Karten finanziell haften, gibt es nun eine Lösung, diese von der entsprechenden Haftung zu befreien.

Der Ansatz ist ganz einfach, die Berliner Agentur, die seit 2004 Abibälle organisiert, hat einen Flexi Vertrag entworfen, bei welchem die Schülerinnen, Schüler und Eltern keine verpflichtende Gästeanzahl erfüllen müssen. Somit beträgt die Vertragssumme anfangs deutlich unter 100,00 EUR und steigt erst mit der Anzahl tatsächlich verkaufter Tickets. Das heißt die Vertragssumme ist immer nur so hoch, wie auch Tickets verkauft wurden. Das Risiko, dass nicht genug Karten verkauft werden, liegt nun bei der Agentur und nicht mehr beim Abiball Komitee.

Möglich sind diese Verträge für Schulen, die ab September 2019 unterschreiben. Einer der beiden Gründer von Abiplaner, Olaf Marsson, erklärt, dass es in den Vorjahren zwar sehr selten zu Zahlungsschwierigkeiten kam, das Unternehmen aber trotzdem für alle Schulen eine passende Lösung bieten wolle und damit auch auf einen Presseartikel reagiert.

Seit 2004 hat Abiplaner inzwischen mehr als 1.100 Abibälle in Berlin organisiert und ist Europas einzige und erste Abiball Agentur die gemäß "Fridays for Future" auch noch nachhaltig ISO 14001 und EMAS zertifiziert ist.

CO2 einsparen und einen coolen Abiball ohne Risiko feiern, das hört sich wirklich stressfrei und nachhaltig an.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Abiplaner

Am Karlsbad 11
10785 Berlin
Deutschland
Telefon: 03028831790
Homepage: http://www.abiplaner.de

Ansprechpartner(in):
Olaf Marsson
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Abiplaner ist Berlins und Europas erste nachhaltig zertifizierte* Abiball Agentur. Seit 2004 organisierte Abiplaner bereits mehr als 1.100 Abibälle in Berlin und Brandenburg.
*ISO 14001 und EMAS

Informationen sind erhältlich bei:

Berlin Event O.Schulz & M.Worm OHG
Am Karlsbad 11
10785 Berlin
marssonolaf@hotmail.com
03028831790
http://www.abiplaner.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: