IT-Sicherheitstraining von IT-Seal wird Bestandteil des Bürger-Angebots der Digitalstadt Darmstadt

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 01.11.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Kampagne "DU bist die Firewall – bleib wachsam, Darmstadt!" gestartet

Darmstadt, 17. September 2019. Mit der heute gestarteten Plakataktion beginnt die deutschlandweit erste lokale Cyber-Security-Kampagne, die Bürger dabei unterstützen soll, Phishing-E-Mails zu erkennen und sich dagegen zu verteidigen. Zentraler Bestandteil dieses kostenlosen Bürger-Angebots der Digitalstadt Darmstadt ist das neue Online-IT-Sicherheitstraining von IT-Seal "DU bist die Firewall – bleib wachsam, Darmstadt!". Bereits Ende August hatten José David da Torre Suárez, Geschäftsführer der Digitalstadt Darmstadt GmbH, und Alex Wyllie, Geschäftsführer der IT-Seal GmbH, das gemeinsame Projekt im Darmstädter Technologie- und Gründerzentrum HUB31 vorgestellt.

Unter der Web-Adresse darmstadt.bleib-wachsam.de können sich Darmstädter Bürger ab sofort kostenlos für das Angebot registrieren. Über einen Zeitraum von 1 ½ Jahren erhalten sie dann regelmäßig E-Mails mit Lerninhalten wie Kurzvideos oder Mini-eLearnings sowie authentische Phishing-Mails samt passender Erklärung, wie man sich vor schädlichen Inhalten schützen kann. "Das jetzt gestartete IT-Sicherheitstraining ist ein Online-Präventions¬angebot, das jeder kostenfrei nutzen kann, um das persönliche Sicherheitsbewusstsein in der digitalen Welt zu stärken", sagt der Darmstädter Oberbürgermeister Jochen Partsch. Und José David da Torre Suárez, Geschäftsführer der Digitalstadt Darmstadt GmbH, ergänzt: "Mit der IT-Seal GmbH haben wir dafür einen Darmstädter Experten im Bereich Social Engineering und Phishing-Prävention an unserer Seite."

Für das neue Angebot hat IT-Seal eigens ihr IT-Security Awareness Training, das sich bislang ausschließlich an Firmenkunden richtet, auf die typischen Bedrohungen von Privatanwendern angepasst. "Eine derzeit akute Gefahr sind die sogenannten Phishing-E-Mails. Man wird dabei aufgefordert, auf einen Link zu klicken, um auf einer Webseite seine Zugangsdaten zu hinterlassen", erläutert Alex Wyllie, Geschäftsführer der IT-Seal GmbH. "Durch unser Training kann jeder lernen, wie diese Hacker-Mails aussehen und welche einfachen Tipps es zu beachten gilt, um nicht mehr auf sie hereinzufallen – ganz egal, wie alt man ist, und wie viel oder wie wenig Erfahrung man im Umgang mit dem Internet hat."

Von den gestärkten digitalen Selbstverteidigungskräften der Nutzer profitieren am Ende auch die Arbeitgeber der Region – nicht nur in Südhessen. Während die Kosten für Darmstädter Teilnehmer von der Digitalstadt Darmstadt übernommen werden, heißt IT-Seal als Betreiber der Online-Trainings¬plattform nämlich ausdrücklich alle Anmeldungen unabhängig vom Herkunftsort willkommen. "Cybersicherheit ist ein weltweites Thema", wie Wyllie betont. "Je mehr Regionen sich unserer Initiative anschließen, umso besser – auch wenn Darmstadt als Digitalstadt natürlich eine wichtige Vorreiterrolle einnimmt."

(378 Wörter / 2.965 Zeichen)

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Themenverwandte Pressemitteilungen: