Pressemitteilung zum Thema: Bundesfinanzhof Urteil IX R 21/17 vom 02.04.2019

BUNDESFINANZHOF (BFH)

Mit seinem Urteil am 02.04.2019 verkündeten Urteil stellte der Bundesfinanzhof klar, dass ein Insolvenzschuldner nach Beendigung des Insolvenzverfahrens auch für Einkommensteuerschulden grundsätzlich persönlich haftet, die noch während des eröffneten Insolvenzverfahrens vom Insolvenzverwalter begründet worden sind und auch von diesem noch im Laufe des Insolvenzverfahrens hätten erfüllt werden müssen.

Veröffentlicht von:

M\S\L Dr. Silcher

Gymnasiumstraße 39
74072 Heilbronn
DE
Homepage: https://silcher.com

Ansprechpartner(in):
Erik Silcher
Herausgeber-Profil öffnen

Themenverwandte Pressemitteilungen: