mini.musik verwandelt die Münchner Gasteig-Bühne in einen klangvollen Jahrmarkt

 

Marktschreier & Schlangenbeschwörer, Zigeunertanz & Zauberspaß. Am 10. November 2019 verwandelt mini.musik (https://www.mini-musik.de/) die Gasteig-Bühne in einen quirligen Jahrmarktsplatz. Nach fünf Jahren kehrt das bunte Musikspektakel und Mitmach-Konzert nach München zurück. Für die Münchner Familien gibt es Musik aus den unterschiedlichsten Ländern zu hören und zu spüren: tänzerische Klezmermusik, poetische Klassik, feurige Csardasstücke, bayerische Volksmusik. Die Kinder sind auch wieder selbst Akteure. Sie tanzen und singen, sie feuern an und staunen, sie basteln ein Lied aus drei Tönen und werden selbst zu echten Marktschreiern!

Im Anschluss an Oktoberfest und Auer Dult öffnet der mini.musik Jahrmarkt am 10. November 2019 im Gasteig, Black Box seine Pforten. Dann lädt das mini.musik-Team Münchner Familien zu Weltmusik und spektakulären Darbietungen ein – die Kinder sind dabei auch wieder selbst Akteure. Sie erleben ein musikalisches Wettrennen, einen Teufelsgeiger, einen Schlangenbeschwörer, eine wild tanzende Zigeunerin, einen echten Zauberer, das kleinste Karussell der Welt und sogar der Kasperle kommt vorbei.

Klangvoll, quirlig, bunt – das ist der mini.musik Jahrmarkt

Der Jahrmarkt ist natürlich vor allem ein Tummelplatz für neugierige Ohren. Balkanklänge vermischen sich mit dem Orient und Bayerischem – nichts ist zu ungewöhnlich für junge Ohren. Neben mini.musik Moderatorin Uta Sailer tritt Kindertheaterfrau Micaela Czisch in verschiedenen Rollen auf. Sie hat das Jahrmarktkonzert auch szenisch gestaltet. Die Münchner Familien erleben, wie

  • ein Klarinettist eine Schlange mit orientalischen Tönen beschwört,

  • ein Marktschreier die Kinder zum lautstarken Mitschreien animiert,

  • ein Original Mini-Karussell sich fröhlich im Kreis dreht,

  • vier Instrumentalisten einen spannenden Wettkampf antreten,

  • ein Lied aus drei Tönen gebastelt wird und

  • den Auftritt eines echten Zauberkünstlers.

Als Künstler stehen Profimusiker aus München und dem Allgäu auf der Bühne. Allen voran der Multiinstrumentalist und Experte in Sachen Weltmusik Achim Rinderle. Seine Klarinette bringt er mühelos zum Lachen, Weinen und Hüpfen und den Saal garantiert in beste Jahrmarktstimmung! Ihn unterstützen der Geiger Martin Deubel, mini.musik Gründerin Anastasia Reiber am Klavier und Kontrabassist Stephan Lanius. Zu hören sind Werke von Béla Bartók, Vittorio Monti, traditionelle Klezmermusik, bayerische, russische, bulgarische und finnische Volksmusik und improvisierte Musik.

Termin Familienkonzert: Sonntag, 10.11.2019 „Auf dem Jahrmarkt“

Veranstaltungsort: Black Box, Münchner Kulturzentrum Gasteig

Vorstellungsbeginn: Um 14 Uhr und um 16 Uhr. Dauer: ca. 60 Minuten.

Eintrittspreis: Kinder 10 €, Erwachsene 15 €

Karten sind über München Ticket erhältlich. Entweder telefonisch: 089/ 54 81 81 81, im Internet über www.muenchenticket.de oder an allen München Ticket-Vorverkaufsstellen.

Veröffentlicht von:

PR- & Text-Agentur Wörterladen

Fürstenrieder Straße 184
81377 München
DE
Telefon: 089/215569290
Homepage: http://www.woerterladen.de/

Ansprechpartner(in):
Annabelle Meinhold
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Wörterladen ist eine inhabergeführte PR- & Text-Agentur mit Fokus auf Content PR (Klassische und Online Pressearbeit), Storytelling und Social Media. Wörterladen bringt Unternehmen und Marken bei Medien, Bloggern und der Öffentlichkeit ins Gespräch - mit überzeugenden Geschichten, Bildern und Worten. Ausgerichtet ist Wörterladen auf Lifestyle-Themen, Kinder, IT.

Informationen sind erhältlich bei:

Wörterladen
Annabelle Meinhold
Fürstenrieder Str. 184
81377 München
ameinhold@woerterladen.de
0179/5031988
www.woerterladen.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: