Adagio geht mit neuem Konzept The Circle in Italien an den Start und stellt das neu gestaltete Aparthotel Adagio Rome Vatican vor

(Mynewsdesk) Am 11. September präsentierte Karim Malak, CEO von Aparthotels Adagio, das neue Markenkonzept „The Circle“ im Aparthotel Adagio Rome Vatican.

Das Aparthotel Adagio Rome Vatican ist größer geworden. Um den steigenden Anfragen von Firmen insbesondere in Zusammenhang mit Kongressen besser gerecht werden zu können, wurde das bestehende Gebäude durch ein zweites Haus mit 14 neuen Superior-Apartments erweitert. Diese bieten nicht nur ein modernes Design, sondern sind auch mit dem neuesten Komfort für einen rundum angenehmen Aufenthalt ausgestattet.

Das Haus bietet Design in allen Facetten. So wird die Fassade des neuen Gebäudes von dem imposanten Wandbild „Wrapped“ des Künstlers Tellas geziert. Für das Design der neuen Apartments zeichnet der Architekt Massimo Marinozzi verantwortlich, der sowohl das Gebäude als auch die neue Eingangshalle des Hotels entworfen und alle Bereiche einheitlich gestaltet hat. Alle Apartments verfügen über High-Speed-WLAN, Google Chromecast, Bluetooth-Lautsprecher und Nespresso-Kaffeemaschinen.

Als weitere wichtige Neuheit wurde die Implementierung des neuen „The Circle“-Konzepts präsentiert: Dieses wird schrittweise in allen Aparthotels Adagio umgesetzt. Ziel dieses neuen Konzepts ist es, die Bereiche in den Aparthotels basierend auf den Wünschen und Gewohnheiten der Kunden neu zu definieren. So entsteht ein moderner, flexibler Stil, der die Gäste durch die verschiedenen Momente im Tagesablauf begleitet.

Einzigartiges Drei-Dimensionen-Konzept

Wie der Name „The Circle“ andeutet, soll der Gemeinschaftsgeist in den Aparthotels Adagio gefördert werden. Dabei stützt sich das neue Konzept auf drei Säulen:

* INNOVATIV GESTALTETE FLÄCHEN, auf denen neue Funktionen entstehen. Zum Beispiel: * BIBLIOTHEK DER DINGE. Zur individuellen Gestaltung ihrer Apartments und zur Schaffung eines „eigenen Wohlfühlbereichs“ können Gäste die Bibliothek kostenlos nutzen und dort Deko-Objekte ausleihen.
* CO-WORKING. Einige Aparthotels bieten zudem Co-Working-Spaces, in denen Geschäftsreisende in einem geselligen, funktionalen Umfeld arbeiten können.
* UNTERHALTUNG. Die Gemeinschaftsbereiche wurden komplett neu gestaltet, um den Gästen ein perfektes Freizeiterlebnis zu bieten.

* VERANSTALTUNGEN wie wöchentliche Aperitifs oder Dinner@Adagio stehen allen Gästen offen.
* GEMEINSCHAFTSERLEBNISSE, wie zum Beispiel die vom Adagio-Team für die Gäste organisierten „Friendly Moments“ bleiben allen Gästen lange in angenehmer Erinnerung.

Breit angelegte Implementierung

Bis heute wurden bereits 34 Aparthotels Adagio entsprechend dem „The Circle“-Konzept für Gemeinschaftsbereiche ausgestattet. Bis Ende des Jahres 2020 sollen insgesamt 60 Häuser umgestaltet sein.

Accor Central Europe (Deutschland Österreich Schweiz)

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

AccorHotels Deutschland

Hanns-Schwindt Straße 2
81829 München
Deutschland
Telefon: +49 89 63 002 523
Homepage: http://www.themenportal.de/reise/accorhotels-uebernimmt-moevenpick-hotels-resorts-60807

Ansprechpartner(in):
Marie Schwab
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über AccorHotels

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.300 Hotels, Resorts und Residences sowie in über 10.000 exklusiven Privatwohnungen. AccorHotels gilt zudem als innovativer Vorreiter für seine Digital-Strategie. Mit doppelter Kompetenz als Investor und Hotelbetreiber ist der Konzern in 100 Ländern vertreten in Deutschland ist AccorHotels Marktführer mit rund 360 Hotels der Marken Fairmont, SO Sofitel, Sofitel, MGallery by Sofitel, Pullman, Swissôtel, 25hours, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access. Weltweit ergänzen die Marken Raffles, Sofitel Legend, onefinestay, Grand Mercure, The Sebel, Mama Shelter, JO&JOE und hotelF1 das Portfolio. AccorHotels bietet innovative End-to-End-Services über die gesamte Reiseerfahrung, vor allem durch die Übernahme von John Paul, dem weltweiten Marktführer für Concierge-Services.

Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels mit seinem globalen Team bestehend aus mehr als 250.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Versprechen: Feel Welcome. Jeder Gast ist eingeladen, am weltweiten Treueprogramm Le Club AccorHotels teilzunehmen. Das Konzernprogramm PLANET 21 gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges und solidarisches Verhalten setzen alle Hotels gemeinsam mit Gästen und Partnern an den jeweiligen Standorten um.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Informationen sind erhältlich bei:

AccorHotels Deutschland
Hanns-Schwindt Straße 2
81829 München
newsCE@accor.com
+49 89 63 002 523
http://shortpr.com/eb4pck
248 Besucher, davon 1 Aufrufe heute