ANUBIS-Tierbestattungen bietet Sterbevorsorge für Haustiere

Kein Tierfreund denkt gerne an den Tod seines Haustieres. Wenn die Situation dann eintritt, fällt es vielen schwer, einen klaren Gedanken zu fassen. Mit einer Sterbevorsorge für Haustiere kann der letzte Gang des treuen Begleiters schon im Vorfeld geplant werden. Für einen würdevollen Abschied ohne finanzielle Probleme. ANUBIS-Tierbestattungen bietet diesen Service exklusiv in ganz Deutschland mit dem Partner "Himmelgarten – Sterbevorsorge für Haustiere" an.

Geplanter Abschied
Haustiere sind heute Familienmitglieder. Der Abschied fällt deshalb besonders schwer und viele Tierfreunde sind mit der Situation überfordert. Mit einer Sterbevorsorge können die Details einer Einzeleinäscherung schon im Vorfeld in Ruhe überlegt und die Kosten dafür angespart werden. Ab einer sehr geringen monatlichen Rate von drei Euro, je nach Größe des Tieres, ist ein würdevoller Abschied so auch finanziell abgesichert. Die Vereinbarungen zur Bestattung sind im Vertrag hinterlegt und können von den Erben eingesehen werden, falls der Tierbesitzer vor dem Tier stirbt.

Wie funktioniert die "Himmelgarten-Sterbevorsorge"?
Mit dem Vorsorge-Paket wird ein Gutschein für eine Einzeleinäscherung erworben. Die Vertragslaufzeit beträgt 48 Monate und kann individuell verkürzt werden, wenn das Tier beispielsweise bereits älter ist. In diesem Fall erhöht sich die monatliche Rate. Neben der Einzeleinäscherung können alle ANUBIS Dienstleistungen schon vorab gewählt und angespart werden, wie die Abholung des Tieres zu Hause oder beim Tierarzt, die Urne, individuelle Beschriftungen und Erinnerungsstücke, eine Urnenbestattung oder auch die Anwesenheit bei der Kremierung.

Die Partner von ANUBIS-Tierbestattungen beraten jeden Tierbesitzer kompetent und einfühlsam. Abhängig von den individuellen Wünschen und den damit verbundenen Kosten, errechnet sich die monatliche Ansparrate. Alle gewünschten Leistungen sind im Vertrag und auf dem Bestattungs-Gutschein festgehalten.

Vertrauen und Sicherheit
Beim Abschluss einer Sterbevorsorge muss keine Gesundheitsprüfung für das Tier vorgelegt werden und es gibt auch keine Altersbegrenzung. Sollte das Tier vor Ablauf der Ansparsumme sterben, kann der Tierbesitzer auf den bis dahin gesparten Betrag zugreifen.

ANUBIS-Tierbestattungen begleitet seit 22 Jahren Tierfreunde in ganz Deutschland auf diesem letzten schweren Weg. Einfühlsame und individuelle Beratung steht bei allen Partnerbetrieben an erster Stelle. Die Einzeleinäscherung erfolgt in regionalen Partnerkrematorien oder in einem der drei hauseigenen ANUBIS-Tierkrematorien in Lauf a. d. Pegnitz, Ludwigshafen-Rheingönheim und in Kürze in Durmersheim.

Alle Informationen zur Sterbevorsorge für Haustiere sind unter www.anubis-tierbestattungen.de

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Anubis Tierbestattungen

Industriestrasse 22
91207 Lauf a.d. Pegnitz
Deutschland
Telefon: +49-9123-18350-0
Homepage: http://www.anubis-tierbestattungen.de

Ansprechpartner(in):
Roland Merker
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

ANUBIS-Tierbestattungen wurde 1997 von Roland Merker in Feucht bei Nürnberg gegründet. Mit seinem Unternehmen bietet er Beratung, Information und die dazugehörigen Dienstleistungen rund um die Tierbestattung, Trauerhilfe, Abholung der Tiere, Einäscherung mit und ohne Rückführung der Asche, Bestattungen beim Tierhalter und die Bestattung auf einem Tierfriedhof bzw. auf der eigenen Tiergedenkstätte "Himmelgarten" im Schlossgarten von Burg Grünsberg/Altdorf. In Zusammenarbeit mit einem Partnerunternehmen wird auch eine Sterbe-vorsorge für Haustiere angeboten.

Im April 2008 wurde in Lauf a.d. Pegnitz das erste hauseigene Tierkrematorium eröffnet, das von Beginn an sehr großen Zuspruch von Tierfreunden erhielt. Der umfangreiche Service wird durch ein vielfältiges Sortiment von Tiersärgen, dekorativen Urnen, Grabsteinen- /u. Zubehör ergänzt. Im Januar 2014 wurde das umfassende Dienstleistungsangebot mit einem virtuellen Tierfriedhof im Internet erweitert.

ANUBIS-Tierbestattungen ist ein Franchisesystem mit Hauptsitz in Lauf a. d. Pegnitz, Zweig-stellen in Oberfranken und der südl. Oberpfalz sowie 14 Franchisebetrieben in ganz Deutsch-land.

Informationen sind erhältlich bei:

Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Hauptstrasse 21
85737 Ismaning
info@hummel-public-relations.de
0172-9640452
www.hummel-public-relations.de
326 Besucher, davon 1 Aufrufe heute