Mobilitätsmanagement: Fraikin Group unterstützt Chronopost beim Pariser Klimaschutz

Unterschleißheim/Colombes, 04. November 2019 – Durch den Einsatz von 118 bei der Fraikin Group gemieteten Nissan-Elektrofahrzeugen baut die französische Paketdienstleisterin Chronopost ihre emissionsfreien Lieferverkehre im Großraum Paris weiter aus. Bei den Vans handelt es sich um das Modell Nissan e-NV 200 in vergrößerter Voltia-Version mit begehbarer Hecktür und einem auf acht Kubikmeter verdoppelten Ladevolumen (Länge 2,50, Breite 1,50, Höhe 1,90 m). Die Nutzlast beträgt 580 kg, die Reichweite bis zu 200 km pro Aufladung und die Kosten liegen klar unter denen vergleichbarer Dieselfahrzeuge.

Bei Voltia Automotive in Bratislava handelt es sich um einen europaweit aktiven Spezialisten für Elektrofahrzeuge, der 2018 bereits die ersten 100 emissionsfreien Nissan-Vans an Chronopost verkauft hat. Für Fraikin-CEO Philippe Mellier ist das neue Chronopost-Mietgeschäft ein wichtiger Meilenstein im Rahmen einer dreißigjährigen Zusammenarbeit mit dem Ziel innovativer und ökologisch absolut sauberer Mobilitätslösungen.

Nach Mitteilung von Nissan Frankreich setzt der japanische Hersteller europaweit über 15.000 e-NV 200-Einheiten auf der sogenannten "letzten Meile" ein. Anwender sind Post- und Paketdienste sowie E-Commerce-, Lebensmittel- und Luftfrachtanbieter.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

FRAIKIN Deutschland GmbH

Valerystraße 1
85716 Unterschleißheim
Deutschland
Telefon: +49-4392-9209201
Homepage: www.fraikin.com

Ansprechpartner(in):
Marcus Burmeister
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Mit einer über 70-jährigen Erfahrung und einem Umsatz von 654 Mio. Euro (2014) ist die französische Fraikin-Gruppe markführende Nutzfahrzeug-Vermieterin in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA): Fraikin unterhält mit über 60.000 Nutzfahrzeugeinheiten die größte Multi-Marken-Mehrzweck-Flotte in EMEA: Mit fast 180 Niederlassungen verfügt Fraikin außerdem über das dichteste EMEDA-Niederlassungsnetz, einschließlich Frankreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Großbritannien, Spanien, Schweiz, Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Russland, Marokko, Italien, Saudi-Arabien und Deutschland (seit Mai 2014).

Mit ihren 2.800 Mitarbeitern bietet die Fraikin-Gruppe mehr als nur reine Fahrzeugvermietung. Sie hilft und unterstützt Kunden bei der Definition von bedarfsgerechten Lösungen und stellt dabei ihr Know-how, ihre Flexibilität und Reaktionsschnelligkeit zur Verfügung. Zu den Key-Accounts gehören namhafte Logistikanbieter und Verlader wie Dachser, DHL, Engie, Geodis, Kühne & Nagel, Schenker, TNT Express, Carrefour, Tesco, Danone, Keystone Foods, Nestle, Pepsico und Stef. Geschäftsführer der Neugründung Fraikin Deutschland GmbH mit Sitz in Unterschleißheim bei München ist Steffen Rump.

www.fraikin.com

Informationen sind erhältlich bei:

MBWA Public Relations GmbH
Postfach 67 04 30
22344 Hamburg
pr@mbwa.de
040/60 90 07 14
www.mbwa.de

Auch interessant: