Bereit für die Zukunft – Bewässerungslösungen für eine nachhaltige Landwirtschaft

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle"
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:""
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:8.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:107%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:"Calibri",sans-serif;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-language:EN-US;}

Einfach und profitabel umzusetzen: NETAFIM Komplettsysteme für einen natürlichen Mehrwert in der Landwirtschaft

Eines steht fest: Wie die Menschheit mit Ressourcen in Zeiten des Klimawandels umgeht, muss sich in Zukunft deutlich ändern – weg vom Ressourcenkonsum, hin zu nachhaltigen Lösungen. Während sich dieser Gedanke erst allmählich verbreitet, ist man bei NETAFIM schon mehrere Schritte voraus. Mit zahlreichen Tropfbewässerungsprojekten zeigen wir auf, wie unter ökologischen und ökonomischen vorteilhaften Gesichtspunkten sich der Ertrag steigern lässt. Zudem informieren wir die Anbauer auf Messen, Feldtagen und unseren Schulungs-Campus, über effizientes Wassersparen.

Eine ausreichende Wasserversorgung ist Grundvoraussetzung für hohe und stabile landwirtschaftliche Erträge. Insbesondere in der Kartoffel­ und Gemüseproduktion sowie für Sonderkulturen reicht dafür Regenwasser allein in aller Regel nicht mehr aus. In diesen Fällen ist es nur durch eine zusätzliche Bewässerung möglich, auf den betroffenen Flächen bestmögliche Qualitäten und hohe Produktionsmengen zu erzielen.

Nur mit einer gesicherten Wasserversorgung lässt sich eine gesunde Bestandsentwicklung erreichen und die eingesetzten Betriebsmittel werden so effizient genutzt. Die Verhinderung von Trockenschäden verbessert zudem die Klimabilanz der erzeugten Feldfrüchte. Besonders bei ausgeprägten Trockenperioden in kritischen Wachstums- und Entwicklungsphasen kann Tropfbewässerung eine entscheidende Verbesserung von Ertrag und Qualität bewirken.

Besuchen Sie uns unter www.netafim.de und auf der Agritechnica in Halle 21, Stand H 18

Veröffentlicht von:

NETAFIM Deutschland GmbH

Im Fuchsloch 7
60437 Frankfurt am Main
DE
Telefon: 06101 505140
Homepage: https://www.netafim.de

Ansprechpartner(in):
Thorsten Picha
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle" mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:"" mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif;}

NETAFIM ist der weltweit agierende Hersteller für innovative Tropfbewässerungs- und Wassermanagementsysteme im Premiumsegment.

In Deutschland setzt Netafim unter ökologischen und ökonomischen Maßnahmen, den Maßstab für die Bewässerung im Anbau konventioneller Kulturen wie Obst, Gemüse, Hopfen Kartoffeln oder Wein, für den Anbau neuer Bioenergiekulturen, sowie darüber hinaus für Park- und Grünanlagen. 

1965 gegründet, hat das Unternehmen heute einen Marktanteil von mehr als 70 Prozent in Deutschland und von mehr als 40 Prozent weltweit. NETAFIM betreibt 32 Tochtergesellschaften und ist in 112 Ländern geschäftlich tätig.

Informationen sind erhältlich bei:

Thorsten Picha

NETAFIM Deutschland GmbH

206 Besucher, davon 1 Besucher heute