Unternehmen fehlen moderne Führungskompetenzen

Salzburg, 19.11.2019 – Die neue Studie „Entwicklung von Führungskräften für eine digitale Wirtschaft“ zeigt auf, dass sogar in den besten Unternehmen noch Führungs-Kompetenzen für die digitale Neuzeit fehlen. Bisher haben nur 6 % aller Unternehmen passende Führungsmodelle umgesetzt.  

Drei Viertel aller Unternehmen arbeiten an neuen Führungskompetenzen
Die Tatsache, dass die unternehmerische Moderne neue Zugänge von Führungskräften verlangt, ist inzwischen in den meisten Unternehmen erkannt worden. Und damit auch die Herausforderung, die es bedeutet, die neuartigen Kompetenzen effektiv in ein Unternehmen zu bringen. Als größte Hürden gelten der Zeitaufwand und festgefahrene Organisationsstrukturen, die sich gegen Veränderungen verschließen. Die Digitalisierung und die raschen Marktveränderungen, die sie mit sich bringt, machen agile Arbeitsformen nötig. Ziel der neuen Führungs-Kompetenzen, darüber sind sich 98 % der Befragten einig, ist die Förderung von Innovation.

Organisatorische Veränderungen gefragt
Für Unternehmen, die die notwendigen Voraussetzungen nicht erfüllen können, gerinnen diese Themen zu einem vielschichtigen Konglomerat schwieriger Aufgaben. Eine neue Führung verlangt – vor allem, wenn es Richtung mehr Agilität gehen soll – auch neue Organisationsstrukturen. Weil der Wandel sowohl Organisation als auch Leadership betrifft, diese Elemente aber wechselseitig voneinander abhängig sind, ist eine effektive Entwicklung schwierig. Sinnvoll ist deshalb der Einsatz von Experten, die auf beiden Gebieten entsprechende Erfahrungen vorweisen können. Interim Manager etwa sind hierfür eine gute Adresse. Die zumeist sehr gut ausgebildeten Führungskräfte auf Zeit sind in vielen Mandaten mit diesen Herausforderungen konfrontiert und dürften deshalb wohl die erfahrensten Ansprechpartner für diese Problemstellungen darstellen.  

Change und Führungskräfteentwicklung aus einer Hand
Dass die seit Jahren stark wachsende Interim Management Branche zu einem großen Teil von Change-Aufträgen angeheizt wird, ist bekannt. Wesentlich weniger Unternehmen sind sich aber dessen bewusst, dass manche Interim Manager im Zuge ihrer Change-Mandate als Mentoren bei Bedarf auch Führungskräfte entwickeln. Die Veränderungsexperten können vorhandenes Führungspersonal direkt in die Umsetzung von Veränderungsmandaten miteinbeziehen. Durch die praxisnahe Schulung an konkreten Projekten können Führungskräfte zielführend auf neue Aufgaben vorbereitet werden. Sie profitieren dabei langfristig vom Know-how-Transfer und können von den Interim Managern neben Change- auch umfassende Organisations- und Personalführungskenntnisse erlernen.

Über Siegfried Lettmann:
Siegfried Lettmann ist Executive Interim Manager. Sein Schwerpunkt liegt auf der TRANSFORMATION IN VERTRIEB UND MARKETING. Er übernimmt die Gesamtverantwortung für Geschäftsentwicklung und Unternehmensführung, Vertrieb, Marketing sowie Produktmanagement in Familienunternehmen. Hier gestaltet er Veränderungen und entwickelt die Geschäfte und Kompetenzen, häufig mit internationalem Fokus. Seit 2019 ist er auch Studienleiter des Interim Executive Programme an der European Business School (EBS). Für seine Arbeit wurde er bereits mehrmals in Deutschland, Österreich und auf internationalem Parkett ausgezeichnet, er ist mehrfacher Constantinus-Preisträger, Interim Manager des Jahres und trägt den Interim Management Excellence Award. Weitere Informationen finden sich auf seiner Homepage (www.lettmann-interim.com). Auch die Redaktion steht für Anfragen zur Verfügung.

Firmenkontakt
SLIM Management GmbH
Siegfried Lettmann
Mohrstraße 1
5020 Salzburg
Tel.: +436805558616; +49 151 141 121 33
mailto: siegfried@lettmann-interim.com
Web: http://www.lettmann-interim.com

Pressekontakt
Redaktion SLIM Management GmbH
Johann Auer
Tel.: +4369911074197
mailto: redaktion@lettmann-interim.com

Veröffentlicht von:

SLIM Management GmbH

Mohrstraße 1
5020 Salzburg
AT
Homepage: https://www.lettmann-interim.com

Ansprechpartner(in):
Johann Auer
Pressefach öffnen


            

Firmenprofil:

Siegfried Lettmann ist Executive Interim Manager mit Fokus auf der TRANSFORMATION IN VERTRIEB UND MARKETING. Er übernimmt die Gesamtverantwortung für Geschäftsentwicklung und Unternehmensführung, Vertrieb, Marketing sowie Produktmanagement in Mittelstands- und Familienunternehmen. Hier gestaltet er Veränderungen und entwickelt die Geschäfte und Kompetenzen, häufig mit internationalem Fokus. Er ist auch Studienleiter des Interim Executive Programme an der European Business School (EBS). Für seine Arbeit wurde er bereits mehrmals in Deutschland, Österreich und auf internationalem Parkett ausgezeichnet, er ist mehrfacher Constantinus-Preisträger, Innovator der Jahres 2020 (DDW), Interim Manager des Jahres 2018 (DÖIM) und hat den „Interim Management Excellence Award“ der DDIM erhalten. Weitere Informationen finden sich auf seiner Homepage (www.lettmann-interim.com). Auch die Redaktion steht für Anfragen zur Verfügung. Firmenkontakt SLIM Management GmbH Siegfried Lettmann Mohrstraße 1 5020 Salzburg Tel.: +436805558616; +49 151 141 121 33 mailto: siegfried@lettmann-interim.com Web: http://www.lettmann-interim.com  

Informationen sind erhältlich bei:

Redaktion SLIM Management GmbH Johann Auer Tel.: +4369911074197 mailto: redaktion@lettmann-interim.com  

279 Besucher, davon 1 Aufrufe heute