Design- und Markenagentur ANKER gewinnt den Deutschen Agenturpreis 2019 in zwei Kategorien

Frankfurt/Main Das Designbüro ANKER kann sich derzeit gleich doppelt freuen – ihre Arbeiten wurden in zwei Kategorien mit dem Deutschen Agenturpreis ausgezeichnet. 

 

In der Kategorie „Mailing“ überzeugte ein aufmerksamkeitsstarkes Vorstellungs-Mailing als Markenauftritt für die Food-Stylistin Natalia Ravior. Es zeigt, wie man mit durchdachter Gestaltung und einer charmanten Idee in Erinnerung bleiben kann, ohne aufwendige und portointensive Boxen zu verschicken. Die Basis dafür bilden die starken Farben des Corporate Designs, das ebenfalls von ANKER entwickelt wurde. Highlight des Mailings ist eine Karte aus Samenpapier, das man einpflanzen kann, um sich selbst „Good Looking Food“ heranzuziehen.

 

Mit einem umfassenden Gestaltungskonzept für die unterschiedlichen Produktlinien des Weinguts Laurentiushof verdiente sich ANKER den Deutschen Agenturpreis in der Kategorie „Verpackungsdesign“. Herausforderung dabei: Es galt, eine jüngere Zielgruppe zu erschließen, ohne die ältere Stammkundschaft zu irritieren. Und das, ohne das bisherige Produktionsbudget zu erweitern. Die Lösung von ANKER: Durch Vor- und Eindrucke wird trotz kleiner Chargen ab 800 Flaschen eine hochwertige Produktion erreicht. Jede Linie erhält eine andersfarbige Folienprägung, zwei Linien zudem simulierte Materialeinschlüsse in neun Varianten. Für besondere Aufmerksamkeit sorgt die Hauslinie: Illustrierte Vögel mit humorvollen Texten stehen als Sympathieträger für das Naturprodukt Wein und hohen Wiedererkennungswert. Ungeachtet dieser neuen Vielfalt der Etiketten konnten die Produktionskosten sogar gesenkt werden.

 

Fred Beier, Gründer und Kreativchef von ANKER, freut sich sehr über die Auszeichnungen: „Bei unserer Arbeit geht es um die Kunden und darum, in ihrem Sinne die beste Lösung zu finden. Es ist wichtig, dass die Idee in der Praxis funktioniert. Eine Auszeichnung – und dann gleich in zwei Kategorien – ist für uns eine zusätzliche Bestätigung und natürlich ein Grund zu feiern!“ ANKER ist seit 2012 in Frankfurt am Main ansässig. Seither hat es sich die kleine, aber feine Agentur zur Aufgabe gemacht, ihre Kunden markenstrategisch zu begleiten und beraten, sowie passende, sinnvolle und besonders kreative Lösungen zu entwickeln. Wie gut das gelingt, zeigen nicht nur die ausgezeichneten Beispiele.

 

Der Deutsche Agenturpreis richtet sich an Werbe-, Marketing und Internetagenturen. Ausgezeichnet werden besonders kreative Projekte in drei Sparten (B2B, B2C, Agenturdarstellung) und verschiedenen Kategorien. Die mediale Umsetzung der Ideen spielt dabei eine große Rolle. Eine internationale Fachjury aus Vertretern von Unternehmen und Kreation wählt alljährlich die Preisträger aus einer großen Zahl an Einsendungen.

Veröffentlicht von:

ANKER

Schwanthalerstraße 25H
60594 Frankfurt am Main
DE
Telefon: +496959600241
Homepage: https://www.anker-design.de

Ansprechpartner(in):
Fred Beier
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

ANKER wurde 2012 in Frankfurt gegründet. Die Agentur bietet hochqualifizierte Gestaltungs­leistungen und umfassende Beratung im Bereich der Unternehmenskommuni­kation an. Im Sinne eines ganzheit­lichen Erscheinungsbildes strebt das Büro die Komplett­betreuung seiner Kunden an, widmet sich aber auch Einzelaufträgen mit vollem Einsatz.

Informationen sind erhältlich bei:

ANKER

Fred Beier
Geschäftsführer
Schwanthalerstraße 25H
fb@anker-design.de
+496959600241

www.anker-design.de