Das Snom A190 Multizellen-DECT-Headset: Nahtloses Handover und Roaming für Ihre Ohren

  • Aktualisiert vor3 Jahren 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 311Wörter
  • 8Leser (ab 06/2022)

Berlin, 22. November 2019 – Snom, der internationale Premium-Hersteller von IP-Telefonen für professionelle Anwender und Unternehmen, präsentiert mit seinem schnurlosen Multizellen-DECT-Modell A190 ein Headset für nahtloses Handover und Roaming in einer DECT-Multizellen-Installation. Zusammen mit der jüngst vorgestellten Basisstation M900 haben Anwender so eine leistungsstarke Gesamtlösung zur Hand.

Mal eben in den Showroom einige Stockwerke nach oben, oder kurz über den Hof zur gegenüberliegenden Produktionshalle: Wer innerhalb eines Unternehmens viel unterwegs ist, möchte für Kunden und Kollegen trotzdem telefonisch immer erreichbar sein. Metalltüren, Betondecken oder andere bauliche Herausforderungen dürfen die Übertragungsqualität dabei selbstverständlich nicht beeinträchtigen. Mitarbeiter, die darüber hinaus die Hände frei haben wollen oder müssen, sind auf eine Lösung angewiesen, die über schnurlose IP-Telefone weit hinausgeht.

Die Snom Technology GmbH bietet hier mit dem neuen, eleganten DECT-Headset A190 eine perfekte Lösung für ungehindertes Arbeiten und Telefonieren im Multizellenbetrieb, auch in baulich herausfordernden Gebäuden, auf großen Freiflächen und selbst bei großen Set-ups mit mehreren tausend Teilnehmern.

Das nur 45 g leichte, monaurale Headset Snom A190 überzeugt mit einem exzellenten Breitband-Sound inklusive Nebengeräusch- und Echounterdrückung. Zwei Arbeitsmodi stehen zur Verfügung: Entweder ist eine Nebenstelle auf das A190 konfiguriert (Stand-alone-Modus), oder die Nebenstelle wird vom A190 und einem Snom DECT-Telefon gemeinsam genutzt (Gekoppelter Modus). Bei einer Reichweite von bis zu 50 Metern im Gebäude und bis zu 300 Metern im Freien beträgt die Sprechzeit des A190 mit integriertem Lithium-Ionen-Akku bis zu sieben Stunden. Sollte der Akku sich doch einmal dem Ende neigen, ist das A190 mit einer Sprachausgabe ausgestattet, die den Nutzer frühzeitig über mögliche Einschränkungen informiert.

Das schnurlose DECT-Headset A190 für den Multizellenbetrieb ist mit den Basisstationen der M-Serie von Snom kompatibel und ab sofort für nur 148,00EUR (UVP) erhältlich.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Snom Technology AG

Wittestraße 30 G
13509 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 30 39833-0
Homepage: http://www.snom.com

Ansprechpartner(in): Heike Cantzler
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über Snom:
Das deutsche multinationale Unternehmen Snom wurde 1997 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Es gilt als weltweit führende Marke im Bereich professioneller VoIP-Businesstelefonie. Snom ist nun eine indirekte Untergesellschaft von VTech und unterhält Tochtergesellschaften und Vertriebsbüros in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich, in Frankreich, in Italien, in Spanien und in Taiwan.
Die Planung und Umsetzung der Marke Snom unter deutscher Flagge genießt weltweit einen hervorragenden Ruf und steht für Robustheit, höchste Qualität und eine Vielzahl an Funktionen der Businesstelefone, die exklusiv für qualifizierte und zertifizierte Installationsfirmen von IT-Netzen und Telefonanlagen entwickelt werden. Alle Produkte aus dem Hause Snom sind kompatibel mit den wichtigsten PBX-Plattformen auf SIP-Standard. Snom kann weltweit auf mehr als 4 Millionen Installationen zurückblicken. Die Snom-Produkte werden von den Handelspartnern über ein weltweites Netz mit mehr als 25.000 Wiederverkäufern vertrieben.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite www.snom.com. Mehr Informationen über VTech finden Sie unter www.vtech.com.

Informationen sind erhältlich bei:

united communications GmbH
Rotherstr. 19
10245 Berlin
snom@united.de
+49 30 789076 - 0
www.united.de