Markenrecht: Start-Up kämpft gegen das Magenta-Monopol der Telekom

Die Farbe „Magenta“ wird seit Jahren untrennbar mit dem größten europäischen Telekommunikationsunternehmen, der Deutschen Telekom AG, verbunden.

Bereits im Jahr 1995 hat sich der Konzern die auffällige Farbe markenrechtlich schützen lassen. Zumindest in Deutschland wird der Farbton Magenta direkt mit der Telekom verbunden. Das Logo des Telekommunikationskonzerns ist von der Farbe geprägt, die Briefköpfe, Shops und sogar Mitarbeiter-Turnschuhe werden in dieser Farbe hergestellt.

Das Versicherungs-Startup Lemonade wurde im Jahr 2015 in New York gegründet und tritt seitdem in Magenta auf. Kurz nach dem Deutschland-Start des Insurtech in diesem Jahr erließ das Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung gegen Lemonade, welche von der Deutschen Telekom beantragt wurde.

Ziel war es, dass Lemonade diese Farbe aus seinem Auftritt entfernt. Mit der einstweiligen Verfügung hat der Telekommunikationskonzern sein Ziel erreicht – Lemonade hat die Farbe aus seinem Auftritt vorerst entfernt.

Das Start-Up reagierte damals überrascht auf das Verlangen der Telekom, da zwischen den Unternehmen kein Wettbewerb stattfindet. Lemonade hat nun bei dem Europäischen Amt für geistiges Eigentum (EUIPO) Anträge zur Löschung der Marke eingereicht und möchte sich so gegen den Markenschutz der Marke Magenta wehren. Lemonade ist der Ansicht, dass die Farbe, die sogar jeder Farbdrucker als Grundton habe, für alle Menschen zugänglich sein sollte.

Falls Sie Fragen zu dem Artikel oder zum Markenrecht haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Wir helfen Ihnen schnell und kompetent.

Ihr Ansprechpartner für weitere Fragen ist:

Rechtsanwältin Kerstin Alt


WAGNER Rechtsanwälte webvocat® – Small.Different.Better

Veröffentlicht von:

WAGNER webvocat® Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Großherzog-Friedrich-Straße 40
66111 Saarbrücken
DE
Telefon: 0681 / 95 82 82 - 0
Homepage: https://www.webvocat.de

Ansprechpartner(in):
Manfred Wagner
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Wir sind eine Wirtschaftskanzlei mit Spezialisierung im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes (Intellectual Property, Geistiges Eigentum), des IT- und Wirtschaftsrechts sowie des Forderungsmanagements die über langjährige und internationale Erfahrung in diesen Rechtsbereichen verfügt.

 

Informationen sind erhältlich bei:

Kanzleimanagerin Nadine Balzert

  • Leiterin der Abteilung Kanzleimanagement
  • Leiterin der Abteilung Inkasso-, Mahn- und Zwangsvollstreckungswesen
  • Seit 2012 bei WAGNER Rechtsanwälte

Kontakt

+49 (0)681 / 95 82 82 - 27
nbalzert(at)webvocat.de


    Auch interessant: