CPS Schließmann mit Yacht-Betreuungsangebot in Kroatien und Zypern erfolgreich

Frankfurt am Main, Dezember 2019

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte hat sich seit Gründung 1994 im Bereich des internationalen Wirtschaftsrechts und vor allem den internationalen Yachtrecht einen Namen gemacht.

Das renommierte englische Corporate INTL Magazine hat Prof. Dr. Christoph Schließmann und Team seit 2014 in Folge auch 2020 den internationalen Law Award als "Yacht Law – Law Firm of the Year in Germany" zuerkannt. Diese von unabhängigen Analysten von Corporate INTL vergebene Auszeichnung ist eine erneute Bestätigung für die erfolgreiche Tätigkeit und definiert CPS Schließmann als eine führende Kanzlei in allen internationalen rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen rund um große Yachten.

Seit 2012 ist die inhabergeführte Spezial-Kanzlei aus Frankfurt am Main mit Stützpunkten in Split/Kroatien und Limassol/Zypern tätig und hat unter Nutzung der jeweiligen rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen in 2019 ganz neue Modelle zum wirtschaftlichen Kauf und Betrieb von großen Yachten entwickelt. So wurde in Kroatien in Abstimmung mit dem Finanzministerium in Zagreb das "CPS-Croatia-Yacht-Charter-Modell" entwickelt, bei dem eine besondere Gestaltung einer Mischung aus Eigen- und Fremdcharter einen sehr wirtschaftlichen Betrieb zulässt. In Zypern offeriert CPS Schließmann gleich vier Modelle für spezifische Anwendungsfälle, bei denen die effiziente Eigencharter einer Yacht im Vordergrund steht.

In allen Fällen wird bei den Konstrukten auf die Beachtung rechtlicher und steuerlicher Einflüsse des Resident-Landes der Mandaten besonderen Wert gelegt, um eine Rundum-Rechtsicherheit zu gewährleisten.

In 2019 haben über diese Länder die Eigner von 15 großen Yachten CPS Schließmann ihr Vertrauen geschenkt. Wie bei CPS Schließmann üblich, werden Yacht-Eigner im Full-Service international so betreut, dass auch der Ausflug in eine fremde Rechts- und Sprachwelt kein Problem darstellt.
www.der-yacht-anwalt.de

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Der-Yacht-Anwalt

Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: 069/663779-0
Homepage: http://www.der-yacht-anwalt.de

Ansprechpartner(in):
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 1994 vom Inhaber Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann gegründet. Die Kanzlei ist auf internationales Wirtschaftsrecht und Organisationsentwicklung spezialisiert und berät und begleitet Unternehmen bei transnationalen Aktionen. Christoph Schließmann lehrte in St. Gallen über 16 Jahre Strategische Unternehmensführung und Leadership, heute an der Universitäten Salzburg. Er ist Vortragsredner sowie Publizist von Wirtschaftsbeiträgen und 10 Fachbüchern.

Als leidenschaftlicher Skipper überträgt Christoph Schließmann sein Wissen und seine Erfahrungen auf die Besonderheiten der Yacht-Branche, die er seit vielen Jahren kennt. Daraus hat sich ein Spezialangebot für Pleasure-Yachts entwickelt: Über langjährige Partnerschaften pflegt er ein internationales Netzwerk mit Partnerkanzleien und Dienstleistern, um Yacht-Herstellern und -Eignern ein Full-Service-Konzept vom Erwerb über den Betrieb bis zur Außerbetriebnahme oder Verkauf einer Yacht anbieten zu können. Dazu kommt die Begleitung von Marina Projekten.

Informationen sind erhältlich bei:

CPS Schließmann Wirtschaftsanwälte
Prof. Dr. Christoph Ph. Schließmann
Hansaallee 22
60322 Frankfurt am Main
mail@der-yacht-anwalt.de
069/663779-0
www.der-yacht-anwalt.de
236 Besucher, davon 1 Aufrufe heute