Bereiten Sie das Innere Ihres Fahrzeugs auf den Winter vor! BMW-Fußmatten aus Gummi

Die Reifen sind gewechselt? Die Dichtungen gegen den Frost abgesichert? Die Karosserie mit dem richtigen Mittel beschichtet, das sie vor Korrosion schützen wird? Ihr BMW ist fast fertig für den Winter. Haben Sie aber jedoch auch seinen Innenraum entsprechend geschützt oder konzentrierten Sie sich nur auf die Flächen, die unmittelbar mit Frost, niedrigen Temperaturen und Schnee konfrontiert werden? Das Fahrzeuginnere muss ebenfalls entsprechend umgestaltet werden, damit dort wieder Ordnung und Sauberkeit herrschen. Tauschen Sie die BMW-Fußmatten aus Velours gegen Gummimatten aus. Für den Winter sind diese auf jeden Fall besser geeignet.

Warum BMW-Fußmatten aus Gummi?

Die Fußmatten aus Velours präsentieren sich doch sehr elegant und stilvoll, wie der Teppich in Ihrem Wohnzimmer.  Das stimmt, die BMW-Fußmatten aus Velours charakterisieren sich durch sehr ästhetisches Aussehen, doch sie sind aus einem Textilstoff gefertigt, der das Wasser aufsaugt und dadurch auch Schnee und Matsch, die im ungehindert ins Fahrzeuginnere gelangen. Die Fußmatten werden nicht nur schnell schmutzig, sondern der Schmutz dringt tief in den Stoff ein und lässt sich später schlecht entfernen. Außerdem führt das Wasser, das sich in den Matten sammelt, zur Erhöhung der Feuchtigkeit im Inneren des Fahrzeugs. Das ist leicht zu bemerken, denn es entsteht ein unangenehmer Geruch.

Die BMW-Fußmatten aus Gummi sind für derart schwierige Bedingungen bestens vorbereitet. Das Material, aus dem sie bestehen, nimmt kein Wasser auf, es bleibt auf der Oberfläche und man kann es schnell und leicht beseitigen. BMW-Fußmatten aus Gummi lassen sich zudem leichter reinigen. Jede Verschmutzung können wir problemlos mit Wasser entfernen, eventuell ein bisschen sanftes Reinigungsmittel dazugeben. Ihr weiterer Vorteil sind Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beschädigungen. Im Winter tragen wir Schuhe mit härterer Sohle und stärkerem Profil. Empfindliche Oberflächen werden dadurch schnell dauerhaften Beschädigungen ausgesetzt, im Gegenteil zu den Gummimatten!

Wie wählt man BMW-Fußmatten für den Winter?

Sie wissen schon, dass sie aus Gummi sein müssen. Das ist die Grundlage, wenn Sie das Fahrzeuginnere sauber halten möchten. Zweifellos legen Sie darauf Wert, dass das Interieur gepflegt wirkt. Jedes BMW-Modell kennzeichnet sich durch überdurchschnittliche Eleganz, ihr Inneres begeistert durch Liebe zum Detail, denn erst alle zusammen bilden ein perfektes Ganzes. Deshalb müssen auch die bmw fußmatten zum Innendesign des Fahrzeugs passen. Es gibt Varianten, die aus Velours und Gummi bestehen – die sog. Hybridoption. Es handelt sich dabei um Velours- und Gummimatten, auf diese Weise sind sie praktisch und schmutzresistent und präsentieren sich gleichzeitig optisch sehr stilvoll. Es ist eine Alternative für echte Ästheten. Die BMW-Fußmatten können sich außerdem durch originelles Aussehen charakterisieren, dank dem speziellen Aufdruck, die der Personalisierung dienen. Man kann darauf einen beliebigen Schriftzug, Logo, Firmennamen oder Zitat anbringen.

Lassen Sie sich nicht vom Winter überraschen. Wechseln Sie nicht nur die Reifen, sondern auch die Fußmatten in Ihrem BMW.

Veröffentlicht von:

Small Business Marketing

597 Southridge Dr Hamilton, ON L9C 7W4 Canada
L9C 7W4 Hamilto
CA
Telefon: 9059794220

Ansprechpartner(in):
mubashir khatri
Herausgeber-Profil öffnen


    Auch interessant: