Berufsstart-Studie: Baden-Württemberg, Bayern und NRW sind für Fach- und Führungskräfte attraktiv

Wie weit gehen die Fach- und Führungskräfte von morgen? Das klären wir auch in diesem Jahr wieder in unserer Studie „Attraktive Arbeitgeber“ mit der internationalen Mobilitätsfrage.

Jobsuche bundesweit

Wo suchen Absolventen ihren ersten Job nach dem Studium? Diese Frage, die gleich zu Beginn der Umfrage steht, soll uns hier beschäftigen. Auf den ersten Blick fällt auf, dass Deutschland bei der Jobsuche an erster Stelle steht. Da spiegelt sich der gute Arbeitsmarkt für Akademiker wieder. Wieso in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist. Das Sprichwort beflügelt die Studenten beim Berufseinstieg. Interessant ist, dass immerhin mit 38,7% über ein Drittel regional, also ganz spezifisch in einer Region Ihren Berufseinstieg planen und sich mit 41,9% nur geringfügig mehr bundesweit orientieren, also flexibler in der Standortwahl sind. Nicht einmal 20% der Studenten und Absolventen können sich vorstellen am Ende des Studiums nach Europa oder gar in die Welt zu gehen. Deutschlands Studenten bleiben Ihrer Heimat somit sehr treu.

ATTRAKTIVITÄT DER EINZELNEN BUNDESLÄNDER

Nachdem festgestellt werden konnte, dass die Bereitschaft der Befragten nach wie vor steigt in Deutschland zu arbeiten, ist es nun interessant zu erfahren welche Bundesländer für sie dabei als attraktiv gelten.

Auch in diesem Jahr gibt es bei der Beliebtheit der Bundesländer Top drei, die mit großem Abstand vorne liegen. Allerdings haben sie die Plätze getauscht. Knapp vorne auf Platz 1 ist Bayern, gefolgt von Baden-Württemberg  auf Platz 2. NRW rutscht dieses Jahr auf Platz 3.
Die unattraktivsten Ziele der Befragten stellen in dieser Studie Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt dar.

Die Ergebnisse der Studie und weitere spannende Artikel finden Sie auf http://www.berufsstart.de/karriere/attraktive-arbeitgeber/.

Veröffentlicht von:

Klaus Resch Verlag KG

Moorbeker Str. 31
26197 Großenkneten
Deutschland
Telefon: 04435 / 96120
Homepage: www.berufsstart.de

Ansprechpartner(in):
Hans-Thilo Sommer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Berufsstart.de ist ein Produkt des Klaus Resch Verlages. Der Online-Stellenmarkt gehört in Deutschland seit mehr als 10 Jahren zu den Top5 Stellenmärkten für junge Akademiker. Als erster Herausgeber von Karriereplanern für Hochschulabsolventen, gehören die Printmedien Berufsstart Technik (für Ingenieure und Informatiker) sowie Berufsstart Wirtschaft (für Wirtschafts- und Rechtswissenschaftler) seit 50 Jahren zu den Standardmedien beim Berufseinstieg. Ebenfalls erhältlich sind die Jahrespublikationen Berufsstart Trainee und Unternehmen stellen sich vor.

Informationen sind erhältlich bei:

Klaus Resch Verlag KG

Hans-Thilo Sommer

Moorbeker Str. 31

26197 Großenkneten

Tel:04435 / 96120

presse(at)berufsstart.de

www.berufsstart.de

    Auch interessant: