Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

primion Mitarbeiter spenden an Frauenhaus Sigmaringen

Normal
0

21

false
false
false

DE
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:"Normale Tabelle"
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:""
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:"Cambria",serif;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Insgesamt 3.200 EUR haben die Mitarbeiter der primion Technology GmbH aus Stetten a.k.M. für das Frauenhaus Sigmaringen gesammelt und jetzt das Geld übergeben. Wie in jedem Jahr waren alle 12 deutschen Niederlassung zur Jahresabschlussfeier ins Gasthaus Rössle in Frohnstetten eingeladen.

Für die traditionelle Tombola wurden attraktive Preise zur Verfügung gestellt, u.a. Reisen nach Spanien. Entsprechend groß war die Beteiligung, so dass am Ende eine stolze Summe zusammenkam, die von der Geschäftsleitung nochmals aufgestockt wurde. Arjo Haagsma, Corporate Controller (links) und Susanne Christmann, Marketing Director (rechts) übergaben jetzt den symbolischen Scheck an Anja Nosper (Mitte), Referatsleiterin beim Träger Kinderheim Haus Nazareth. Sie betonte: „Sie tun damit sehr viel Gutes und wir bedanken uns ganz, ganz herzlich für diese großzügige Spende. Mit dem Geld werden wir Gemeinschaftsaktionen finanzieren, um etwas Freude und ein Stückchen Normalität in den Alltag der misshandelten Frauen und Kinder zu bringen“.

Veröffentlicht von:

primion Technology GmbH

Steinbeisstr. 2-5
72510 Stetten a.k.M.
Deutschland
Telefon: 0 75 73 / 95 2-0
Homepage: https://www.primion.de

Ansprechpartner(in): Jittamas Sauer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über primion

Mit intelligenter Zutrittskontrolle, mobilen Zeiterfassungslösungen und integrierten Systemen für das Gefahrenmanagement (PSIM) überzeugt die primion Technology GmbH seit über 25 Jahren europaweit renommierte Unternehmen wie den Fraport Frankfurt, die Agentur für Arbeit, das Uniklinikum Hamburg, die Deutsche Telekom, die British School of Brussels, DB Schenker Frankreich und viele andere mehr. Die Referenzliste von primion umfasst über 5.000 Kunden weltweit und mehr als 11.000 erfolgreiche Installationen.

·Zeit ist Geld: Mobile Zeiterfassung entlastet und beschleunigt Prozesse

·Mitarbeiter schützen: Kontrollierter Zutritt während und nach der Pandemie

·Einbruch, Brand, Sabotage verhindern: Mit PSIM den Überblick behalten (VdS-zertifiziert)

·Wissen, wer wann im Haus ist: Professionelles Besuchermanagement

·Teure Überstunden vermeiden: Kapazitätsorientierte Personalplanung

primion entwickelt, fertigt und installiert alle Systeme und Komponenten selbst. Vom ersten Beratungsgespräch über die Planungskonzeption bis zur Installation vor Ort und den Serviceleistungen wie Hotline, Support und Wartungsvertrag bietet das IT-Systemhaus erstklassige Software und Hardware mit eigenen Mitarbeitern und im eigenen Haus.

primion ist das erste Unternehmen in Deutschland mit einer ISO/IEC 27001:2013 Zertifizierung für Informationssicherheit im Bereich „Time & Security“. Ein unschätzbarer Vorteil für alle Kunden!

www.primion.de

Informationen sind erhältlich bei:

primion Technology GmbH

Jittamas Sauer

Marketing

Steinbeisstr. 2-5

72510 Stetten a.k.M.

Fon: 0 75 73 / 95 2-0

Fax: 0 75 73 / 9 20 34

Mail: info@primion.de

Web: www.primion.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: