„Ich war seit Jahren nicht beim Arzt. Weil ich mich afrikanisch ernähre, nicht europäisch.“

Der Autor Tabou B. B. Braun, gebürtiger Kameruner, und seine Familie mussten schon seit Jahrzehnten nicht mehr zum Arzt. Ganz einfach, weil sie nie krank werden. Und auch das hat einen Grund: Sie ernähren sich traditionell afrikanisch. An die manipulierten europäischen Lebensmittel glauben sie nicht.

Dabei wird es Statussymbol betrachtet, sich europäisch zu ernähren

Die Eltern des Autors mussten Spott und Häme über sich ergehen lassen, weil sie, trotz ihrem Ansehen, auf solch eine Ernährung verzichteten. Sie blieben bei afrikanischen Gerichten – und waren die gesündeste Familie der gesamten Umgebung. Ein Nachbar beklagte sich beispielsweise oft darüber, dass er und seine Kinder so häufig krank seien und diese auch im jungen Alter bereits einige Medikamente brauchten. Zudem war die gesamte Familie übergewichtig.

Die Mutter von Braun, wie auch seine Geschwister und deren Kinder hingegen waren schon seit Jahrzehnten nicht mehr und die Kinder sogar noch nie beim Arzt. Denn bei ihnen gab es kein Weißbrot mit Käse, gezuckerte Dosenmilch und Fertiggerichte. Auch Joghurts und Puddings sowie Limonaden fanden ihren Weg nicht auf den Tisch der Familie. Stattdessen gab es viel frisches Obst und Gemüse, das nicht von Pestiziden befallen war, und das Essen war stets mit guten Gewürzen und Inger verfeinert.

Der Autor hat sich umgehört – und dabei etwas feststellen können

Im Zuge seiner Recherchen für sein Anti-Aging-Buch hat Braun die Entdeckung gemacht, dass alle Menschen, die ein langes und gesundes Leben vorweisen konnten und nicht ständig auf medizinische Hilfe angewiesen waren, eine ähnliche Ernährung hatten. Es gab kaum die sogenannte „Industrienahrung“, Weißmehl und Milchprodukte ebenfalls nur in geringen Maßen. Fast Food war bei diesen Menschen so gut wie verboten. Bei seinen Nachforschungen stellte der Autor fest, dass diese alten und gesunden Leute sich so ernährten, wie er es aus seiner Kindheit kannte: vielseitig, vitamin- sowie mineralstoffreich und gut gewürzt.

Seine Vermutung, dass die Gesundheit etwas mit einer bestimmten Ernährung zu tun hatte, konnte Braun also auch in diesem Punkt als bestätigt sehen.

Bibliographische Angaben:

Diese Mitteilung ist an die Einführung „Zusammenhang zwischen Ernährung, Lebensmitteln und der Gesundheit: Eine kleine, persönliche Geschichte“ aus dem Buch „Gesund geht durch den Mund“ von Tabou B. B. Braun angelehnt.

Erscheinungsdatum 15.10.2019 bei indayi edition. ISBN 978-3-947003-77-8, Taschenbuch, ca. 228 Seiten, 16,99€. Auch erhältlich als E-Book.

Über den Autor Tabou Banganté Blessing Braun

Der Autor Tabou Banganté Blessing Braun ist ein freier und unabhängiger Denker und investigativer Autor, der gerne über schwierige und unbeliebte Themen schreibt. Mit seinem gesammelten, geballten Wissen, seinen Forschungen und Selbstexperimenten bringt er seine Leser und die Welt ein Stückchen näher, macht sie gesünder und glücklicher. Er ist spezialisiert auf Schwierigkeiten und Probleme in den Bereichen Job und Karriere, Beziehung und Familie, Lebensplanung, Gesundheit, psychische Blockaden und vielen mehr. Er berät und begleitet Menschen, damit sie erfolgreich wachsen und mit ganz einfachen, leichten, genialen, innovativen Techniken und Tipps ihr Leben meistern können. Seine Bücher bringen jeden, auch resistente Skeptiker, weiter.

Der Überallbürger, wie er sich nennt, wohnt und lebt in Deutschland und flirtet gerne mit der Stadt der Wissenschaft Darmstadt.

Sein unverwechselbarer Schreibstil, geprägt von seiner afrikanischen und französischen Muttersprache, ist sein Erkennungsmerkmal und wurde dem Text erhalten und nun behutsam lektoriert.

Über den Verleger Dantse Dantse

Der Autor Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige Themen, zu denen der Coach und Erfolgsautor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich Bücher veröffentlicht hat.

Seit 2015 ist Dantse Dantse auch Verleger. Mit seinem Verlag indayi edition will er einen Akzent setzen: Menschen mit Migrationshintergrund und besonders jungen afrikanischen Autoren die Möglichkeit geben, mit ihren Büchern das deutsche Publikum zu begeistern. Ferner soll indayi edition eine wichtige Rolle für die Integration spielen und durch die deutsche Sprache die Menschen zusammenbringen.  

WARNUNG:

Das Lesen der Bücher von Tabou Banganté Blessing Braun kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

 

Über indayi edition

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

Pressekontakt

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt

 

www.indayi.de

Veröffentlicht von:

indayi edition

Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
DE
Telefon: 01749375375
Homepage: http://indayi.de/

Ansprechpartner(in):
Guy Dantse
Herausgeber-Profil öffnen


            

Firmenprofil:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Wir schreiben und veröffentlichen alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Wir schreiben über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Wir schreiben und publizieren Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es unsere Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Unser Angebot ist vielfältig: wir veröffentlichen unter anderem Liebesromane, Ratgeber zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung und Ernährung, spannende Thriller und Krimis, psychologische Selbsthilfebücher, Bücher über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbücher und Kinder- und Jugendbücher.

Informationen sind erhältlich bei:

indayi edition
Guy Dantse
Roßdörfer Str. 26
64287  Darmstadt
Tel:01749375375
info@indayi.de
presse@indayi.de
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de


    Auch interessant: