Ivalua als “Leader” im Bereich Source-to-Contract-Technologie ausgezeichnet

Redwood City/München – 19. Dezember 2019 – Ivalua, ein weltweit führender Anbieter von Cloud-basierten Spend-Management-Lösungen, wurde von der Forrester Research Inc. jetzt auch in "The Forrester Wave™: Source-To-Contract Suites, Q4 2019" als Leader anerkannt. Damit ist Ivalua aktuell der einzige Anbieter, der in vier verschiedenen Studien die Auszeichnung "Leader" hält: im Gartner Magic Quadrant for Strategic Sourcing Application Suites, im Gartner Magic Quadrant for Procure-to-Pay Suites, in The Forrester Wave™: eProcurement Platforms, Q4 2019 sowie im jetzt vorgestellten Forrester Source-to-Contract-Report.

Dem Bericht zufolge "hängt der Erfolg eines Unternehmens ebenso sehr vom Know-how seiner Mitarbeiter wie von der Leistung seiner Lieferanten ab. Die Auswahl der richtigen Zulieferer für wesentliche Ausgabenkategorien, die richtige Gestaltung von Lieferantenverträgen, der Aufbau starker Partnerschaften mit Lieferanten und eine sehr gute Lieferantenperformance bei geringstmöglichem Risiko: Mit diesen Maßnahmen entwickeln Unternehmen eine Lieferantenbasis, die ihre Position im Markt stärkt. S2C-Suiten bieten dafür die richtigen Tools."

Grundlage für die Bewertung von Ivalua waren das aktuelle Angebot sowie strategische Kriterien. Zu den untersuchten Lösungskomponenten gehören Spend-Analysen, Funktionalitäten für das E-Sourcing, das Management von Verträgen über ihre gesamte Laufzeit (Contract-Life-Cycle- Management), Lieferanten-Risiko- und Performance-Management sowie Integration und Globalisierung. Forrester befragte zudem Kunden zur Benutzerfreundlichkeit und zum Support von Ivalua. Die Strategiebeurteilung berücksichtigte wiederum die Produkt- und Unternehmensstrategie sowie die Leistung und die Finanzlage.

Im Kapitel Anbieterprofile stellt der Bericht fest, dass "Ivalua in allen vier S2C-Modulen stark ist, insbesondere im Lieferanten-Risiko- und Performance-Management sowie bei den Ausgabenanalysen. Gegenüber den anderen in der Studie untersuchten Anbietern verfügt die Ivalua Plattform zudem über ausgefeilte Funktionalität für den Einkauf von direkten Materialien und Dienstleistungen." Der Bericht stellt außerdem fest, dass die "Referenzkunden von Ivalua Bestnoten für Benutzerfreundlichkeit und Implementierung sowie für den laufenden Support vergaben". Dabei handelte es sich um "Unternehmen, die im Vergleich zu allen für die Studie befragten Referenzkunden S2C besonders umfangreich und vollständig implementiert hatten. Der Marktauftritt, die geplanten weiteren Neuerungen, der Implementierungsansatz sowie die finanzielle Performance sind strategische Stärken von Ivalua."

Timothy Morrison, Manager Supply Chain beim kanadischen Energieversorger Transalta bestätigt: "Bei Transalta sind Kostenmanagement und kontinuierliche Verbesserungen der Nachhaltigkeit wesentlicher Teil unseres Selbstverständnisses sowie unserer Erwartungen an unsere Lieferanten. Die Source-to-Contract-Suite von Ivalua hilft uns, unsere Ausgaben und Lieferanten besser zu steuern, damit wir uns in diesen Bereichen kontinuierlich weiterentwickeln. Nur so gelingt es uns, den Mehrwert, den wir unseren Kunden bieten, zu steigern."

Die jetzt veröffentlichte Forrester Studie setzt die Reihe der Anerkennungen fort, die Ivalua und seine Kunden bereits erhalten haben. Erst letzte Woche wurde Ivalua in "The Forrester Wave™: eProcurement Platforms, Q4 2019" als Leader positioniert. Bei den Future of Sourcing Awards im Oktober erhielten Ivalua und Sprint einen gemeinsamen Preis für "Innovations in Third Party Management". Gleichzeitig wurden Ivalua und Fannie Mae zusammen für "Innovations in Digitization" ausgezeichnet. Ivalua ist darüber hinaus im aktuellen Gartner Magic Quadrant for Strategic Sourcing Application Suites sowie im Gartner Magic Quadrant for Procure-to-Pay Suites jeweils als Leader positioniert.

"Die Optimierung des Source-to-Contract-Prozesses ist entscheidend, wenn der Einkauf seine wachsende Liste von Zielen erreichen soll. Dazu gehören Innovationsförderung, Kostensenkung und effektives Risikomanagement", sagt David Khuat-Duy, Corporate CEO von Ivalua. "Mit Ivalua müssen Unternehmen keine Kompromisse eingehen. Sie nutzen eine komplette Suite und profitieren in jedem Prozess von der besten Funktionalität im Sinne von "best-of-breed"."

Die Marktstudie steht zum Download unter https://info.ivalua.com/ivalua-recognized-leader-forrester-wave-source-to-contract-suites-2019-de bereit.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Ivalua

Schumannstraße 27
60325 Frankfurt
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 – 5050 2726 2
Homepage: www.ivalua.com

Ansprechpartner(in):
Marion Bertrand
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Ivalua ist die Plattform zur Stärkung der unternehmensweiten Beschaffung. Sie ist von Gartner und anderen Analysten als Leader anerkannt, und mehr als 300 Unternehmen setzen die Source-to-Pay Suite bereits weltweit ein. Sie steuern damit ein Einkaufsvolumen für direkte und indirekte Ausgaben von über 500 Milliarden US-Dollar. Mitarbeiter und Lieferanten arbeiten gerne mit Ivalua, denn die Plattform mit dem breiten und tiefgreifenden Funktionsumfang ist sehr benutzerfreundlich. Außerdem lässt sie sich in sehr kurzer Zeit implementieren. Dank ihrer hohen Flexibilität erfüllt Ivalua auch individuelle sowie sich ändernde Anforderungen. Dies spiegelt sich in einer Kundenbindungsrate von über 98 Prozent wider. Weitere Informationen zu den vielfältigen Möglichkeiten von Ivalua finden sich unter www.ivalua.com.

Informationen sind erhältlich bei:

campaignery - Petra Spitzfaden
Agilolfingerplatz 9
81543 München
ivalua@campaignery.com
+49 (0) 89 61 46 90 93
http://www.campaignery.com

Auch interessant: