Einfluss der „modernen“ Ernährung auf die Gesundheit

Die traditionelle afrikanische Ernährung schafft eine hervorragende Vorsorge gegen Krebs und andere Krankheiten, die oft von falscher Ernährung gefördert werden. Der Autor Tabou Banganté Blessing Braun schildert, wie er als Kind Zeuge davon wurde, wie sich der Gesundheitszustand einer gesamten Familie sichtbar verschlechterte, als sie ihre Ernährungsweise immer weiter „zivilisierte“.

 

Nachdem eine Familie einsah, dass der Ernährungsstil, den sie als so begehrenswert und fortgeschritten ansah, ihre Gesundheit drastisch negativ beeinflusste, wurde ihr klar, dass sie sich lieber an die traditionellen Gerichte und Gewohnheiten zurück orientieren sollte. Und tatsächlich verbesserte sich ihr Wohlbefinden daraufhin rasant.

 

Statistisch belegt: Afrika hat eine der niedrigsten Krebsraten

Laut einer aktuellen Statistik der International Agency for Research on Cancer der Weltgesundheitsorganisation WHO erkranken in Deutschland über 300 von 100 000 Menschen an einer Art von Krebs, während in Kamerun gerade einmal etwas über 100 von 100 000 Menschen betroffen sind.

Autor Tabou B. B. Braun gibt hierfür als wichtigste Ursache die von Grund auf unterschiedliche Esskultur der Kontinente Afrika und Europa an. Er erklärt, welche negativen Auswirkungen Fett, Zucker und Weißmehl auf unseren Körper haben können und verweist dafür auf Lebensmittel, die das Immunsystem aufpäppeln und den Körper stark gegen Krankheiten aller Art macht.

Essenziell für eine gesunde Ernährung: Kräuter und Gewürze

In seinem Buch beschreibt er, wie in Afrika mit vielen und vielen unterschiedlichen Gewürzen gekocht wird, wie diese zur alltäglichen Ernährung dazu gehören. Er führt eine Vielzahl unterschiedlichster Geschmacksgeber wie Ingwer, Kurkuma oder Chili an und erklärt, wie diese neben ihren Aromen auch einen großen Beitrag zu deiner Gesundheit leisten können.

Mit vielen Rezepten möchte Autor Braun dem Leser helfen, ohne Verzicht eine robuste Gesundheit aufzubauen. „Krebs-Besieger“ ist nur eines von vielen seiner Werke, die sich mit diesem Thema beschäftigen – diesmal mit einem besonders starken Fokus auf den Kampf gegen Krebs.

 Bibliographische Angaben

Diese Pressemitteilung ist an die Einführung und das erste Kapitel des Buches „Krebs-Besieger“ angelehnt.

Erscheinungsdatum 24.10.2019 bei indayi edition.

ISBN 978-3-947003-85-3, Taschenbuch, ca. 300 Seiten, 18,99€.

Veröffentlicht von:

indayi edition

Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
DE
Telefon: 01749375375
Homepage: http://indayi.de/

Ansprechpartner(in):
Guy Dantse
Herausgeber-Profil öffnen


            

Firmenprofil:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Wir schreiben und veröffentlichen alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Wir schreiben über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Wir schreiben und publizieren Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es unsere Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Unser Angebot ist vielfältig: wir veröffentlichen unter anderem Liebesromane, Ratgeber zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung und Ernährung, spannende Thriller und Krimis, psychologische Selbsthilfebücher, Bücher über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbücher und Kinder- und Jugendbücher.

Informationen sind erhältlich bei:

indayi edition
Guy Dantse
Roßdörfer Str. 26
64287  Darmstadt
Tel:01749375375
info@indayi.de
presse@indayi.de
leser@dantse-dantse.com
https://indayi.de


    Auch interessant: