Studierende der SRH Hochschule Hamm belegen bei Gründerwettbewerb Spitzenplätze

  • Aktualisiert vor3 Jahren 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 322Wörter
  • 856Leser

An der SRH Hochschule Hamm setzen  Studierende Ideen für Startups in die Realität um. In dieser Woche  stellten die Studierenden ihre Startup-Ideen vor einer fachkundigen Jury im Rahmen eines sogenannten „Pitch“ vor. Die Siegeridee war die Entwicklung eines innovativen Wärmetauschers für pharmazeutische Anwendungen. Platz zwei ging an ein neues Kochgerät für Wanderer und der dritte Platz ging an ein Baukastensystem für Gebäudesicherheit mit moderner Gesichtserkennung.
Das Thema „Gründung“ wird im SRH-Verbund seit längerer Zeit groß geschrieben. Schon vor knapp 10 Jahren wurde in Heidelberg ein eigenes SRH-Gründerinstitut eingerichtet, in dessen großzügigen Räumlichkeiten heute Studierende ihre eigenen Startups entwickeln können und bei der Gründung aktiv unterstützt werden. Hieraus resultierten bereits verschiedene erfolgreiche Gründungen.
An dem aktuellen Wettbewerb nahmen in diesem Jahr deutsche und ausländische Studierende teil. Mit kompetenter Unterstützung des SRH-Gründerinstituts wurden als Basis für die Entwicklung und Vorstellung der Geschäftsideen wichtige wirtschaftliche Grundlagen rund um die Unternehmensgründung vermittelt. Zum anderen standen auch die Weiterentwicklung der persönlichen Kompetenzen sowie die für erfolgreiche Gründungen immer wichtiger werdenden internationalen Aspekte im Vordergrund.
Dr. Joseph Dörmann und Mareike Seitz von der SRH freuten sich stellvertretend für alle Jurymitglieder -unter anderem der  Wirtschaftsförderung Hamm und dem SRH-Gründerinstitut- über den gelungenen Start des Wettbewerbs:
 „Wir sind begeistert, dass so viele erfolgversprechende Geschäftsideen präsentiert wurden und dass das Thema gerade von unseren internationalen Studierenden so gut angenommen wurde. Das zeigt, wie engagiert diese Studierenden dabei sind, sich eine mögliche Zukunft in Deutschland auch dadurch aufzubauen, dass sie Geschäftsideen für den deutschen Markt entwickeln und umsetzen wollen.“, resümierte Dr. Joseph Dörmann über den erfolgreichen Wettbewerb.

BU: Beim ersten Gründungswettbewerb an der SRH Hochschule Hamm stellten die Studierenden ihre Startup-Ideen vor einer fachkundigen Jury vor.

https://www.fh-hamm.de/de/news-detail/news/studierende-der-srh-hochschule-hamm-belegen-bei-gruenderwettbewerb-spitzenplaetze/

Veröffentlicht von:

SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen

Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Deutschland
Telefon: 02381/92 91124
Homepage: https://www.srh-hochschule-nrw.de/

Avatar Ansprechpartner(in): Andre Hellweg
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen ist eine private, staatlich anerkannte und wissenschaftlich akkreditierte Hochschule mit Sitz in Hamm. Sie gehört zur SRH Holding, einer Unternehmensgruppe mit über 13.000 Mitarbeitern. Die Hochschule hat ein klares Profil: Exzellenz, Kompetenz, Innovationsorientierung. Die Hochschule bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge an und bildet Fach- und Führungskräfte in den Zukunftsfeldern Logistik, Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaft und Psychologie aus.

Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Studienmodellen, stets angepasst an die sich verändernden Lebenslagen der Studierenden. Ganz gleich, ob diese sich für ein Präsenzstudium, ein Duales Studium oder das berufsbegleitende Studium entscheiden; die Hochschule ist eingebettet in ein gut funktionierendes Netzwerk von Institutionen und Unternehmen, von dem unsere Studierenden während des Studiums und darüber hinaus profitieren. Den Studierenden stehen interessante Master-Programme an unserer Hochschule sowie eine spätere Promotion offen.