Matrix42 erweitert mit LIS Premium die Serviceleistungen seines Software Asset Management (SAM) Tools

Frankfurt a.M. 13. Januar 2020 – Ab 2020 bietet Matrix42, Spezialist für Digital Workspace Experience, mit LIS Premium einen Expertenservice für sämtliche Kundenfragen rund um das Lizenzmanagement. LIS Premium ist ein Add-on zu SAM und unterstützt Kunden, die schnelle, effektive oder auch persönliche Hilfestellung im Lizenzumfeld benötigen. Der Service ist in drei Leistungsmodellen verfügbar.

Mit dem LIS Premium Service adressiert Matrix42 Unternehmen, die täglich mit Massen an technischen Rohdaten, einem umfangreichen Softwareportfolio und unterschiedlichsten Lizenzbedingungen kämpfen. Die Unterstützung durch externe Berater bei fehlenden internen Ressourcen wäre in diesem Fall enorm hilfreich, ist jedoch mit Wartezeiten und hohen Kosten verbunden. Der LIS Premium Service schließt jetzt die Lücke zwischen internen und externen Spezialisten und bietet effiziente, kurzfristige und persönliche Hilfestellung zu allen Fragen des Lizenzmanagements bis hin zur Abbildung sämtlicher Szenarien im Matrix42 SAM-Tool.

Die Vorteile von LIS Premium
LIS Premium bietet unter anderem einen persönlichen Kundenservice. So können sich Kunden jederzeit an einen Experten wenden und Fragen zur Lizensierung stellen oder sich bei der Abbildung von Lizenzmodellen unterstützen lassen. Darüber hinaus bietet LIS Premium eine erweiterte Datenbank zur Software- und Lizenzerkennung für jeden Hersteller. Und sollte einmal eine Information noch nicht erfasst sein, wird diese durch die Experten zeitnah eingepflegt. Damit können Kunden ihr Softwareportfolio bestimmen und ganz einfach nach Kategorien oder Lebenszyklen auswerten.

In einem monatlichen Newsletter erhalten alle Kunden ein Update mit ihren individuellen Kennzahlen und zum aktuellen LIS Daten-Release. Um mit LIS Premium maximal effektiv zu sein, können alle drei Monate die Prioritäten und Kennzahlen mit einem persönlichen Ansprechpartner abgestimmt werden.

LIS Premium in drei Leistungsmodellen – Daten, Lizenzbedingungen und Toolunterstützung
Das Einstiegsmodell "DATA" beinhaltet die Datenpflege für automatische Software- und Lizenzerkennung, Metadaten zur Kategorisierung nach eCl@ss und UNSPSC, den ECCN-Code, Informationen zum Software-Lebenszeitrum sowie die Namen der ausführbaren Dateien zur Vereinfachung der Nutzungsanalyse.

Im erweiterten Modell "DATA+TERMS" steht zusätzlich der Zugriff auf tausende von Dokumenten in der Online-Lizenzbibliothek sowie Lizenzexperten zur Klärung von Spezialfragen zur Verfügung.
Das Modell "DATA+TERMS+TOOL" ergänzt die Palette und fügt den obigen Vorteilen auch noch das On-the-Job Coaching im Umgang mit dem SAM Tool hinzu. Persönliche Betreuung, monatliche Newsletter sowie vierteljährliche Abstimmungsgespräche sind selbstverständlich in jedem der Leistungsmodelle enthalten.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Matrix42

Elbinger Straße 7
60487 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 69 66773-8378
Homepage: https://www.matrix42.com/de/

Ansprechpartner(in):
Gisela Dauer
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über Matrix42
Matrix42 unterstützt Organisationen dabei, die Arbeitsumgebung ihrer Mitarbeiter zu digitalisieren und sicherer zu machen. Die Software für Digital Workspace Experience verwaltet Geräte, Anwendungen, Prozesse und Services einfach, sicher und konform. Die innovative Software integriert physische, virtuelle, mobile und cloudbasierte Arbeitsumgebungen nahtlos in vorhandene Infrastrukturen.

Matrix42 AG hat den Hauptsitz in Frankfurt am Main, Deutschland, und vertreibt und implementiert Softwarelösungen weltweit mit lokalen und globalen Partnern. Weitere Informationen unter: www.matrix42.com

Informationen sind erhältlich bei:

Maisberger GmbH
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
matrix42@maisberger.com
+49 (0)89 419599-72
www.maisberger.de
369 Besucher, davon 1 Besucher heute