Entsorgungswirtschaft: BioService Nord setzt neue Fraikin-Spezialfahrzeuge ein

Unterschleißheim, 14. Januar 2020 – Die niedersächsische BioService Nord GmbH (BSN) erweitert ihren Fuhrpark um fünf neue MAN TGM 15.250-Mietfahrzeuge mit langem Kofferaufbau. Nach Mitteilung der Fraikin Deutschland GmbH sind die Einheiten in enger Abstimmung mit Junge Fahrzeugbau exakt auf die Bedürfnisse dieses besonderen Einsatzbereiches zugeschnitten. Neben einer speziellen, gut zu reinigenden Bodenbeschichtung verfügt jedes Fahrzeug über eine Rückfahrkamera und 2-t-Ladebordwand. Bei Bedarf können auch Anhänger eingesetzt werden. Durch die neue Fahrzeugkonfiguration erzielt BSN laut Einkaufsleiter Josef Hartmann "ein Höchstmaß an Ladevolumen in Verbindung mit enormer Flexibilität in der Vertragsgestaltung".

Als Spezialist für organische Wertstoffe in Nordwestdeutschland unterstützt die BioService Nord GmbH Kunden mit maßgeschneiderten Entsorgungskonzepten. Abgedeckt werden die Bereiche Gastronomie, Lebensmitteleinzelhandel und Ernährungsindustrie. Mit eigener Biogasanlage in Heinfelde (Niedersachsen) offeriert BSN Verwertungslösungen für verpackte (Kunststoff, Glas, Dose) und unverpackte Lebensmittel. Für jede Gebindeform (Müllgroßbehälter, Palette, Container oder Tank) werden optimierte Logistiklösungen geboten.



Durch sein zeitgemäßes Flottenmanagement stellt die BioService Nord GmbH eine turnusmäßige und unabhängige Entsorgung der jeweiligen Betriebe sicher. Die Abholung erfolgt nach individuellem Rhythmus – bei Bedarf mehrmals wöchentlich – und auch die Anlieferung durch den Abgeber ist möglich. Das Entsorgungsgebiet des 2013 von Dr. Arndt von der Lage gegründeten Unternehmens erstreckt sich von Niedersachsen über Bremen und Hamburg bis nach Schleswig-Holstein.

BU: Fraikin-Niederlassungsleiter Torsten Lau (links), BSN-Einkäufer Josef Hartmann (rechts).

www.bioservice-nord.de

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

FRAIKIN Deutschland GmbH

Valerystraße 1
85716 Unterschleißheim
Deutschland
Telefon: +49-4392-9209201
Homepage: www.fraikin.com

Ansprechpartner(in):
Marcus Burmeister
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Mit einer über 70-jährigen Erfahrung und einem Umsatz von 654 Mio. Euro (2014) ist die französische Fraikin-Gruppe markführende Nutzfahrzeug-Vermieterin in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA): Fraikin unterhält mit über 60.000 Nutzfahrzeugeinheiten die größte Multi-Marken-Mehrzweck-Flotte in EMEA: Mit fast 180 Niederlassungen verfügt Fraikin außerdem über das dichteste EMEDA-Niederlassungsnetz, einschließlich Frankreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande, Großbritannien, Spanien, Schweiz, Polen, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Russland, Marokko, Italien, Saudi-Arabien und Deutschland (seit Mai 2014).

Mit ihren 2.800 Mitarbeitern bietet die Fraikin-Gruppe mehr als nur reine Fahrzeugvermietung. Sie hilft und unterstützt Kunden bei der Definition von bedarfsgerechten Lösungen und stellt dabei ihr Know-how, ihre Flexibilität und Reaktionsschnelligkeit zur Verfügung. Zu den Key-Accounts gehören namhafte Logistikanbieter und Verlader wie Dachser, DHL, Engie, Geodis, Kühne & Nagel, Schenker, TNT Express, Carrefour, Tesco, Danone, Keystone Foods, Nestle, Pepsico und Stef. Geschäftsführer der Neugründung Fraikin Deutschland GmbH mit Sitz in Unterschleißheim bei München ist Steffen Rump.

www.fraikin.com

Informationen sind erhältlich bei:

MBWA Public Relations GmbH
Postfach 67 04 30
22344 Hamburg
pr@mbwa.de
040/60 90 07 14
www.mbwa.de


Auch interessant: