Smart Light bei ALDI Nord ab 20. Januar 2020 im Angebot

Lilienthal, 15. Januar 2020. Das smarte Zuhause ist derzeit einer der großen Technologie- und Living- Trends. Ein wichtiges und zentrales Element ist dabei Smart Light. Wer traeumt nicht davon, das Licht bequem per Sprache, App oder Fernbedienung steuern zu koennen? Die Beleuchtung per Knopfdruck oder Sprachbefehl individuell auf die eigenen Beduerfnisse abzustimmen? Seine ganz persoenlichen Lichtstimmungen fuer zuhause zu kreieren? All das kann Smart Light. Moderne Lichtsteuerung geht heute auch bequem von der Couch oder unterwegs – ein Lichtschalter muss nicht mehr betaetigt werden.
Das Besondere an tint ist seine leichte Handhabung: Die smarten Leuchtmittel werden einfach eingeschraubt und sind sofort ohne weitere Schritte ueber die intuitiv nutzbare Fernbedienung steuerbar. Neben der bequemen Steuerung mit der Fernbedienung koennen tint-Leuchtmittel und Leuchten auch smart per Sprache oder App gesteuert werden. Dazu bindet man sie in ein vorhandenes Smart Home System ein oder verbindet sie mit einem Sprachassistenten, beispielsweise Amazon Echo Plus. tint verfuegt ueber den anerkannten Funkstandard Zigbee 3.0 und ist daher mit vielen gaengigen Smart Home Systemen sowie Smart Light Loesungen anderer Hersteller kompatibel, wie beispielsweise Philips Hue.
Neben unterschiedlichen smarten LED-Birnen, -Kerzen und -Reflektoren ab 14,99 Euro sowie praktischen Starter Sets mit Fernbedienung (29,99 Euro) wird es diesmal auch smarte LED-Stripes (39,99 Euro) sowie Nachruestschalter (19,99 Euro) geben. Mit den Nachruestschaltern koennen Leuchten smart nachgeruestet werden, die fest mit dem Leuchtmittel verbunden sind.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

public performance

Hegestrasse 40
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 23801284
Homepage: http://publicperformance.de

Ansprechpartner(in):
Miriam Piecuch
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

everphone ist die One-Stop-Lösung für Firmensmartphones. Das Start-up bietet seit 2016 ein innovatives Konzept zur Beschaffung, Verwaltung und Integration mobiler Endgeräte, wie Smartphones und Tablets, im Unternehmenskontext. Das Mietmodell "Phone as a Service" lässt Mitarbeitern freie Auswahl bei Firmentelefonen, erlaubt flexible Upgrades sowie Wechsel der Geräte und inkludiert sowohl ein DSGVO-konformes Mobile Device Management (MDM) als auch einen 24-Stunden-Austauschservice bei Defekten. everphone wurde vom ehemaligen CHECK24-Vorstand Jan Dzulko gegründet und beschäftigt in Berlin über 30 Mitarbeiter. Zu everphone-Kunden gehören neben zahlreichen Start-ups und KMU auch globale Player wie Axel Springer oder Ernst & Young.

Informationen sind erhältlich bei:

public performance
Hegestrasse 40
20251 Hamburg
hallo@publicperformance.de
040 23801284
publicperformance.de
235 Besucher, davon 1 Aufrufe heute