Nie mehr für neue Bremsbeläge zahlen: A.T.U startet mit innovativem Angebot in das neue Jahr

Weiden in der Oberpfalz, 15. Januar 2020. Auch 35 Jahre nach der Unternehmens-gründung zeigt sich Deutschlands größte Werkstattkette weiter jung und innovativ. Zum Start des Jubiläumsjahres macht A.T.U seinen Kunden ein besonderes Angebot: „Zahlen Sie nie mehr für neue Bremsbeläge!“

In der 35-jährigen Unternehmensgeschichte hat A.T.U immer wieder mit innovativen Ideen für Überraschungen im Markt gesorgt. Auch jetzt stellt die Werkstattkette erneut ihre Innovationskraft unter Beweis und lässt die Branche aufhorchen. Erstmals müssen Kunden bei A.T.U nie mehr für neue Bremsbeläge zahlen – wie es in der begleitenden Kampagne heißt. Im Detail bedeutet das: Wer sich für Bremsbeläge der A.T.U-Eigenmarke Norauto entscheidet und diese bei A.T.U montieren lässt, erhält bei einem fälligen Austausch die neuen Bremsklötze kostenlos. Lediglich die Einbaukosten hat der Kunde zu tragen. Dies gilt bis zum Lebensende des Autos, selbst wenn der Besitzer zwischenzeitlich wechselt.

Einen weiteren innovativen Service startet A.T.U zum Thema Batteriewechsel: die Werkstattkette bietet nicht nur einen kostenlosen Batteriecheck an, sondern garantiert bei einem notwendigen Wechsel auch, dass dieser innerhalb einer Stunde abgeschlossen ist. Falls dies im Ausnahmefall nicht klappen sollte, erhält der Kunde einen  Einkaufsgutschein in Höhe von 20 Euro.

Start zum Jahreswechsel
Die A.T.U-Kampagne startete am 1. Januar 2020 und läuft auf allen Kanälen: Mit Angebotsspots in Funk und TV, flankierenden Printanzeigen und Plakaten sowie Online- und Social-Media-Werbung, POS-Platzierungen und einer abgestimmten CRM-Begleitung.

Weitere Informationen unter: www.atu.de
Folgen Sie uns auf Twitter

Das Unternehmen A.T.U Auto-Teile-Unger 


A.T.U wurde im Jahr 1985 gegründet und ist heute Marktführer im deutschen Kfz-Service. Mit Hauptsitz in Weiden betreibt das Unternehmen über 600 Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die ca. 10.000 Mitarbeiter erwirtschaften pro Jahr einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro. Seit 2016 ist A.T.U Teil des europäischen Marktführers Mobivia. Mit 19 Marken, über 2.000 Werkstätten und mehr als 22.000 Mitarbeitern verfügt die Unternehmensgruppe über ein einzigartiges Know-how im Kfz-Service.

Das A.T.U-Geschäftsmodell basiert auf der Kombination aus Meisterwerkstätten mit integrierten Autofahrer-Fachmärkten. An jedem Standort führt A.T.U ein breites Sortiment an Kfz-Zubehör und Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität. Durch die markenunabhängige Beratung kann A.T.U individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Produktlösungen bereitstellen. In den mit moderner Technik ausgestatteten Meisterwerkstätten bietet A.T.U umfangreiche Wartungs- und Reparaturleistungen an, zum Beispiel die innovative Lackreparaturmethode Smart Repair sowie den Autoglas-Service für alle Fahrzeuge. Die hohe Service-Qualität sichert das Unternehmen durch regelmäßige Schulungen in der unternehmenseigenen Weiterbildungseinrichtung A.T.U Academy sowie durch externe Prüfungen.

Seit Jahren setzt sich A.T.U auch aktiv für die Umwelt ein. Dieses Umweltbewusstsein ist ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie. Mit einer Kapazität von 14 Millionen Reifen pro Jahr betreibt A.T.U eine der größten Reifenrecyclinganlagen Europas. Auch alle anderen verwertbaren Stoffe aus den deutschen Filialen werden in den Recyclingzentren in Weiden und Werl aufbereitet und entsorgt.

Ansprechpartner:
A.T.U Auto-Teile-Unger
Dr.-Kilian-Str. 11
92637 Weiden i.d.Opf.
Markus Meißner
Pressesprecher
Telefon: +49-961-306-5480
Telefax: +49-961-306-934 5480
E-Mail: markus.meissner@de.atu.eu

PR-Agentur von A.T.U Auto-Teile-Unger:
c/o Convensis Group
Friedrichstraße 23b
D-70174 Stuttgart
Agentur-Team A.T.U Auto-Teile-Unger
Filippo Corsani
Karin Mainusch
Marc Steinsberger
Tel. +49 711 / 36 53 37 77
Fax +49 711 / 36 53 37 89
E-Mail: filippo.corsani@convensis.com

Veröffentlicht von:

Convensis Group

Friedrichstraße 23b
70174 Stuttgart
DE
Telefon: +49 711 / 36 53 37 77

Ansprechpartner(in):
Filippo Corsani
Herausgeber-Profil öffnen

Zuletzt veröffentlicht:

Aus aktuellem Anlass: Westermann Gruppe unterbricht Schülerwettbewerb Diercke WISSEN und unterstützt Home-Schooling mit kostenlosem App-Zugang - 19. März 2020

A.T.U unterstützt das größte Tesla-Treffen in Europa - 5. März 2020

„Auto Zeitung“ kürt A.T.U zum Sieger unter den Werkstattketten - 20. Februar 2020

Erste A.T.U Ultra-Schnellladestation in Deutschland eröffnet - 14. Februar 2020

Nie mehr für neue Bremsbeläge zahlen: A.T.U startet mit innovativem Angebot in das neue Jahr - 15. Januar 2020

Mit dem Auto komfortabel durch den Winter: A.T.U gibt Tipps für das richtige Heizen und Enteisen des Autos - 14. Januar 2020


    Auch interessant: