Fernweh 2020: AUF IN DIE WELT-Messe am 01.02.2020 in Münster zeigt Schüleraustausch und Gap Year weltweit

Schüleraustausch USA und weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Gap Year nach der Schule, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland: Wer 2020/21 ins Ausland will, findet auf der AUF IN DIE WELT-Messe der Stiftung Völkerverständigung Insider-Informationen, unabhängige Beratung und Stipendien im Wert von mehr als 1 Mio. Euro.Oberbürgermeister Markus Lewe ist Schirmherr der Messe. Er sagt in seinem Grußwort: „Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Besucherinnen und Besucher der Messe „Auf in die Welt“, immer mehr von Euch jungen Menschen entscheiden sich, zumindest temporär, für eine schulische Ausbildung oder ein Studium im Ausland. Daneben gibt es zahlreiche, weitere Möglichkeiten Auslandserfahrungen zu sammeln: Ein Schüleraustausch, der Besuch einer High School, eines Internats, einer Privatschule, ein Gap Year, eine Sprachreise, nach der Schule als Au Pair oder Demi Pair ins Ausland, ein Freiwilligendienst, ein Praktikum, Work & Travel, Besuch eines College oder einer Universität. Die Auswahl ist riesig und fast alles ist heutzutage möglich. Bei allen Möglichkeiten ist eines nicht zu unterschätzen: eine gute Vorbereitung um für sich persönlich die richtige, individuelle Auswahl treffen zu können. Denn mit steigenden Auswahlmöglichkeiten wächst auch die Informationsflut, die es zu bewältigen gilt.  Daher habe ich wieder sehr gerne die Schirmherrschaft für die Messe „Auf in die Welt“ in Münster übernommen, die als Informationsmesse zu gerade diesen Themen dient und die 2020 gleich zweimal in Münster Station macht. Am 01.02.2020 findet die Messe im Pascal-Gymnasium und am 29.08.20120 in der Marienschule statt. Mein Dank gilt der Deutschen Stiftung Völkerverständigung, allen Ausstellern, Teilnehmern, dem Pascal-Gymnasium und der Marienschule, die alle gemeinsam die beiden Messen ermöglichen und erfolgreich gestalten. Allen Schülerinnen und Schülern sowie Besucherinnen und Besuchern wünsche ich aufschlussreiche Gespräche und interessante Informationen.“Am 01.02.2020 lädt die Stiftung alle jungen Leute und Familien im Münsterland zur Messe AUF IN DIE WELT in Münster ein. Bürgermeister Gerhard Joksch wird die Messe eröffnen. Die führenden seriösen Austausch-Organisationen, Schulberatungen und Sprachreiseanbieter informieren und beraten über Schüleraustausch und Gap-Year-Programme. Die Themen der Messe sind High School, Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Gap Year, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika, Studieren im Ausland und Work and Travel.Vorgestellt werden die Chancen in 50 Ländern weltweit. Parallel zur Ausstellung gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Programmteilnehmer und Vorträge von Fachleuten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung stellt die Austausch-Stipendien und weitere Finanzierungsmöglichkeiten vor. Besucher der Messe erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre "Auf in die Welt 2020".Die AUF IN DIE WELT-Messe wird am 01.02.2020, 10 bis 16 Uhr im Pascal-Gymnasium Münster, Uppenkampstiege 17, 48147 Münster geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Ausstellerliste, Programm und Informationsmaterial zur Messe gibt es unter www.aufindiewelt.de/messen und www.schueleraustausch-portal.de.

Veröffentlicht von:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung

An der Reitbahn 1
22926 Ahrensburg
DE
Homepage: https://www.deutsche-stiftung-voelkerverstaendigung.de



Ansprechpartner(in):
Michael Eckstein
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Auf dem Gebiet des Schüler- und Studentenaustausches und der internationalen Bildung engagiert sich die Stiftung mit den Austausch-Stipendien, Universitätsstipendien für die USA, den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen, den Deutschen Schüleraustausch-Messen, dem SchülerAustausch-Preis, Fachtagungen und Publikationen. Mit den Informations- und Vergleichsportalen www.internationale-hochschulen.de, www.schueleraustausch-portal.de, www.sprachreise-suche.de gibt die Stiftung auch im Internet unabhängige Informationen.

Informationen sind erhältlich bei:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Dr. Michael Eckstein
An der Reitbahn 1
D-22926 Ahrensburg
E-Mail: presse@schueleraustausch-portal.de


    Auch interessant: