Jetzt Kaufen oder noch Warten, was bringt das Jahr 2020??

Jetzt Kaufen oder noch Warten, was bringt das Jahr 2020??

Gute Frage aber schwer zu beantworten, sicher hellsehen kann man nicht , aber der bisherige Markt lässt vermuten, das der Hype dieses Jahr noch anhält. Die Immobilienpreise werden auch dieses Jahr nicht sinken, die Wirtschaftlichen Bedingungen sind dieses Jahr noch spürbar und halten den Markt preislich oben. Heißt auch das Jahr  2020 wird für den vermeintlichen Immobilienkäufer wieder ein teures Jahr. In den meisten Großstädten wurde im vergangenen Jahr rund 7,5 % mehr für ein Ein- oder Zweifamilienhaus bezahlt. Generell ist ein Anstieg der Immobilienpreise vor allem in den größeren Städten enorm , man kann von einer Steigung von 4,8 %- 7,8 % sprechen.

Warum wird es dieses Jahr also auch wieder ein Boom der Immobilienpreise?

Die Bevölkerungszahl nimmt stetig zu, der Wohnraum ist knapp. Das schöne Sprichwort „Die Nachfrage, bestimmt den Preis“ ist hier also absolut zutreffend. Diese Prognose wurde auch von Universitäten erfasst, großes Problem sind die vielen Singlehaushalte , und der größere Wohnflächenbedarf der einzelnen Menschen.

Ein weiterer Punkt ist das Baukindergeld und zeitgleich absolute niedrige Zinsen. Was für den Eine das Leid zum Beispiel für Sparer, ist für den anderen zum Beispiel dem Immobilienkäufer sein Profit , und das in erster Linie bei denen die Finanzieren.

Auch die Konjunkturaussichten im Jahr 2020 sind scheinbar nicht sehr schlecht, wächst das BIP ( Bruttoinlandsprodukt) zwar nur um wenige 0,9 %, wird aber dennoch kein Konjunktureinbruch erwartet. Die Bauindustrie und auch die Immobilienbranche können in diesem Jahr eigentlich ohne große Bauschmerzen starten.

Auch für Käufer interessant, ist der Kauf der älteren Objekt, da es ja dieses Jahr auch hierfür noch eine weitere Fördermöglichkeit im Rahmen der Sanierung gibt.

Fazit
Immobilienkauf aber bitte mit Vorsicht, sicher nicht ganz abwegig auch in diesem Jahr  über einen Kauf nach zu denken, vor allem für Finanzierer , aufgrund der niedrigen Zinsen. Aber verschaffen sie sich bei der Verbraucherzentrale die zumindest für die meisten Städte eine Zusammenfassung  Kaufpreis Mietpreis aus dem Jahr 2018  hat , zu aller erst einen Überblick und lassen sich nicht von den Verkäufern / Vermietern für dumm verkaufen. Recherchieren sie den örtlichen Markt vor dem Kauf.

Veröffentlicht von:

IM/CON Immobilienconsult UG (haftungsbeschränkt)

Bückchener Str.7
15913 Gröditsch
DE
Telefon: 01763902245
Homepage: https://www.imcon-bb.de

Ansprechpartner(in):
Melanie Boese-Czekala
Herausgeber-Profil öffnen


   

Firmenprofil:

Immobilienbüro

Informationen sind erhältlich bei:


IM/ CON Immobilienconsult UG ( haftungsb.)
Bückchener Str.7

15913 Gröditsch

Tel. 035476 154974

info@imcon-bb.de

www.imcon-bb.de