Karolina Matysiak rückt in Doppelspitze bei Karl Knauer in Polen auf

Biberach/Baden & Pniewy, Polen – Der Verpackungsspezialist Karl Knauer hat Karolina Matysiak zur neuen Geschäftsführerin der Karl Knauer Poland Sp. z o.o. bestellt. Die 40-jährige Polin, die am 1. Januar die Nachfolge von Joachim Würz antrat, der in den Ruhestand verabschiedet wurde, arbeitet bereits seit 17 Jahren bei Karl Knauer in Pniewy. Als Prokuristin und Werksleiterin hat sie maßgeblich zur positiven Entwicklung des zweiten, rund 12.000 Quadratmeter großen Produktionsstandorts von Karl Knauer beigetragen. Zusammen mit dem weiteren Geschäftsführer und Sprecher der Unternehmensgruppe Richard Kammerer wird Matysiak weiterhin das Werk mit seinen rund 410 Beschäftigten leiten und auf die Herausforderungen der Zukunft, wie die immer weiter zunehmende Digitalisierung, ausrichten.

„Mit Frau Matysiak holen wir eine sehr erfahrene, langjährige Mitarbeiterin in unser Führungsteam. Sie kennt unsere Branche aus dem Eff-eff. Darum freuen wir uns darauf, die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihr auch in Zukunft fortzusetzen und wünschen ihr viel Freude und Erfolg bei ihren neuen Aufgaben“, so Stefanie Wieckenberg, geschäftsführende Gesellschafterin der Karl Knauer KG, Biberach und Aufsichtsratsvorsitzende der Karl Knauer Poland Sp. z o.o.