Thomas Gelmi im Leadership-Talk der Schweizer Armee

"Wie gelingt gute Führung heute?" – um diese Frage ging es im vergangenen Oktober beim Leadership-Talk vor über tausend Offizieren der Schweizer Armee. Auf Einladung von Divisionär Thomas Süssli stand Thomas Gelmi als einer von drei Rednern auf der Bühne, neben Monika Walser, Konzernchefin des Möbelunternehmens De Sede und Enrique Steiger, Kriegs- und Schönheitschirurg.

"Unter dem Titel "Durchstarten als Leader" hatte ich die Gelegenheit, über aktuelle Herausforderungen für Führungskräfte und entsprechend zeitgemäße Führung zu sprechen. Mein Schwerpunkt lag dabei auf dem Stellenwert von Emotionen und der notwendigen Fähigkeit von Führungskräften, echte authentische Beziehungen herzustellen, aufzubauen und auch unter schwierigen Bedingungen zu erhalten", erklärt der Experte für Selbst- und Beziehungskompetenz. Ziel sei dabei, dass Menschen ihnen auch in Ausnahmesituationen folgen, aus eigenem Antrieb.

In diesen unsicheren Zeiten sei es von großer Bedeutung, in der Führung wie auch in der Zusammenarbeit ein Gefühl der Sicherheit zu transportieren. "Ein Klima, in dem sich jeder angenommen, gesehen und sicher genug fühlt, auch Fehler zuzugeben", führt Gelmi weiter aus und fügt hinzu: "Dazu ist es nötig Wertschätzung und Vertrauen untereinander aufzubauen. Effektive Führungskräfte zeichnen sich deshalb vor allem dadurch aus, dass sie vielmehr ermutigen und fördern und selbst mit positivem Beispiel vorangehen, statt nur zu fordern."

Im Anschluss an Gelmis Vortrag wurde zur Podiumsdiskussion eingeladen. Fachoffizier Tonio Zemp, Anna Muser, Leiterin der FUB-Kommission, Starköchin Meta Hiltebrand, Enrique Steiger und Thomas Gelmi tauschten sich über Themen wie Stressmanagement, Verbesserung von Führung und Führungsstilen sowie Problemanalyse und -lösung aus wie auch über die Übernahme von Verantwortung. "Themen, die ebenso zur Führungskräfteausbildung im Militär gehören und für gelingende Führung in Zukunft eine tragende Rolle spielen", bekräftigt Gelmi abschließend.

Mehr Informationen zu Thomas Gelmi: http://www.thomasgelmi.com

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Movadis GmbH

Europaallee 41
8021 Zurich
Schweiz
Telefon: +41 56 535 7996
Homepage: http://www.thomasgelmi.com

Ansprechpartner(in):
Thomas Gelmi
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Thomas Gelmi begleitet unter dem Label "Thomas Gelmi - InterPersonal Competence" weltweit Führungskräfte und deren Teams in Unternehmen unterschiedlichster Größe und verschiedenster Branchen. Dazu gehören global tätige Unternehmen wie Siemens, Roche, oder Swiss Re, aber auch KMUs und Privatkunden. Sein Fokus liegt dabei auf der Entwicklung von Selbst- und Beziehungskompetenz in Führung, Zusammenarbeit und Kundenkontakt.

Informationen sind erhältlich bei:

Movadis GmbH
Europaallee 41
8021 Zürich
info@thomasgelmi.com
+41 56 535 7996
www.thomasgelmi.com