asioso entwickelt Nutch Modul für Elasticsearch 6

Mit unserem hochmodernen und vielfältigen Suchmaschinen Modul Elasticsearch lässt sich eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungsfälle abdecken. Durch die zentrale Speicherung wird den Nutzern ein enormer Komfort geboten, um Antworten auf die durchgeführten Suchen zu erhalten. Doch eine derart moderne Umsetzung erfordert zudem innovative Standards. So ist es möglich, dass das Modul bestehende Indexe Codes belässt und einen neuen für Elasticsearch 6 hinzufügt.

Wie genau funktioniert Elasticsearch?

Mit der Anwendung wird eine auf Basis von Lucene möglich, in JAVA, Pimcore oder mit einer anderen Quelle verfasste Dokumente im NoSQL-Format zu speichern. Jeder Client kann nicht nur suchen, sondern auch Informationen und Dokumente hinzufügen. Sie kommunizieren an dieser Stelle über ein RESTful-Webinterface, was den Suchserver zu einer wahren Bereicherung macht. Besonders die Verbindung zu anderen Anwendungen wie Apache Nutch verschafft den Nutzern zahlreiche neue Möglichkeiten, um beispielsweise Inhalte von Websites zu erfassen und anderweitig verfügbar zu machen. So lassen sich Inhalte indexieren und direkt über die Suche auf der Website nach festen Kriterien aufbereiten.

Was hat sich konkret verändert?

Mit der Version 6 von Elasticsearch wird die klassische Version von Apache Nutch nicht mehr kompatibel sein. Dies hat vor allem den Grund, dass Nutch und Solr eng zusammen entwickelt wurden, so dass immer eine Version von Nutch für eine von Solr gemacht war. Die Weiterentwicklung stagniert seit einigen Jahren. Das liegt womöglich an dem Open-source Charakter des Projektes. Die damaligen Vorzüge der SOLR Textsuche wurden heute bereits durch andere Systemlösungen ersetzt, wodurch Nutch eigens integrierte Indexer bietet. Die Apache Nutch Version 1.15 wird an dieser Stelle nur noch mit Elasticsearch 5 kompatibel. Auch die aktuelle Variante 1.16 ist bereits released, jedoch nur bug fixes.

Wie lässt sich auch Version 6 verbinden?

Um trotz der neuen Funktionsgrundlagen auf eine reibungslose Nutzung zurückgreifen zu können, haben wir die ursprünglichen Indexer Codes angepasst. Auf diese Weise lässt sich auch die neuste Version von Elasticsearch mit Apache Nutch verbinden, um von effektiven Möglichkeiten zur Textsuche zu profitieren. So bleibt die Verbindung beider Programme erhalten, ohne dass es nach der kurzen Anpassung zu weiteren Fehlern und Störungen kommen muss.

Wirksame Analysen durch die Anwendungsverknüpfung

Elasticsearch wird auf diese Weise zu einer wirksamen Analyse- und Ermittlungsplattform, um alle Anforderungen mit Erfolg zu bewältigen. So können Sie sich auf Ihre Arbeit fokussieren und müssen sich keine Sorgen um Ihre Daten machen. Genau dies ist der entscheidende Grund für Unternehmen, sich auf die Leistungen zu verlassen und verschiedene Herausforderungen zu bewältigen. So gelingt es jederzeit, von einer effektiven Volltextsuche zu profitieren und die Anwendung zu verbessern.

Die Chancen unserer wirksamen Erweiterung

Dank unserer Erweiterung muss auch in Zukunft nicht auf die Verbindung der beiden Anwendungen verzichtet werden. So lassen sich die beiden Programme weiterhin gemeinsam nutzen, um die effiziente Textsuche mit den passenden Werkzeugen zu ergänzen. Für die Nutzer auf der Website ermöglicht der Service daher, alle wichtigen Informationen schnell und zuverlässig zu finden und auf eine interne Volltextsuche zurückzugreifen.

Um selbst die zahlreichen Vorteile der Anwendung nutzen zu können, lassen sich die benötigten Dateien schnell und unkompliziert herunterladen. Das Paket ist vollkommen kostenlos und lässt sich mit etwas Java und Ant Know-how schnell und übersichtlich bedienen. Für eine skalierbare und stabile Suche ist die durch unsere Erweiterung optimierte Open Source daher die perfekte Basis.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.asioso.com/de/module/elasticsearch-nutch-indexer

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

asioso GmbH

Pelkovenstraße 51
80992 München
Deutschland
Telefon: +49 89 9545706 10
Homepage: https://www.asioso.com

Ansprechpartner(in):
Nico Rehmann
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

asioso (www.asioso.com) ist eine Digitalagentur mit Sitz in München. Wir zeichnen uns durch unser strategisches und fachliches Wissen aus. Kombiniert mit kreativer Kompetenz und technologischer Expertise sind das unsere Erfolgsfaktoren!
Unsere Mission ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Botschaften sowohl emotional als auch funktional an ihre Kunden zu übermitteln. Durch unsere Ideen stärken wir Marken und begeistern deren Kunden.

Wir, als Ihre Experten, verfügen über eine langjährige Erfahrung im digitalen Business und über international anerkannte Projektmanagement- und Führungszertifizierungen.

Neben dem Hauptsitz in München ist asioso noch in Bielefeld vertreten. asioso hat langjährige und erfolgreiche Partnerschaften zu e-Spirit, Pimcore, CELUM und Censhare.

Informationen sind erhältlich bei:

asioso GmbH
Pelkovenstraße 51
80992 München
info@asioso.de
+49 89 9545706 10
https://www.asioso.com

Auch interessant: