Neuer Regional Sales Manager D/A/CH für Universal Robots

München, 27. Januar 2020 – Andrea Alboni wird neuer Regional Sales Manager D/A/CH bei der Universal Robots (Germany) GmbH. Er verantwortet ab sofort den Sales-Bereich des Unternehmens für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz.

"Wir freuen uns, mit Andrea Alboni einen erfahrenen Manager für den Bereich Sales an Bord zu haben", sagt Helmut Schmid, Geschäftsführer der Universal Robots (Germany) GmbH und Regional Sales Director West- und Nordeuropa. "Mit seiner Expertise ist Universal Robots hervorragend für die Zukunft aufgestellt. Insbesondere der D/A/CH-Markt, der sich durch eine hohe Dichte an KMU kennzeichnet, profitiert im Ausbau enorm von Albonis Wissen."

Marktposition stärken
Andrea Alboni ist bereits seit einem Jahr bei Universal Robots tätig und stieg Anfang 2019 als Channel Development Manager Western Europe ein. Für die neue Aufgabe bringt der Sales-Experte über zehn Jahre an Erfahrung mit: Vor dem Wechsel zur Universal Robots (Germany) GmbH war er unter anderem als Key Account Manager bei Webasto Thermo & Comfort und als Vertriebsleiter bei SFC Energy angestellt.

"Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen und begegne den neuen Aufgaben mit Elan. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unseren Vertriebspartnern und Kunden, während wir die Entwicklung und den Einsatz der kollaborierenden Robotik vorantreiben und unser Wachstum am Markt fortsetzen", so Alboni.

Ein hochauflösendes Portraitfoto von Andrea Alboni können Sie sich hier herunterladen.

Für weiteres Bildmaterial wenden Sie sich gerne an universalrobots@maisberger.com.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Universal Robots GmbH

Fürstenriederstrasse 279a
81337 München
Deutschland
Telefon: 016093491227
Homepage: www.universal-robots.com/de

Ansprechpartner(in):
Helmut Schmid
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Universal Robots
Universal Robots wurde im Jahr 2005 von drei Wissenschaftlern gegründet mit dem Ziel, Robotertechnologie allen zugänglich zu machen. Damit schufen sie einzigartige Industrie-Roboter zur Automatisierung und Rationalisierung für alle industriellen Prozesse, die preisgünstig, flexibel und benutzerfreundlich sind. Nach einer erfolgten Risikoanalyse können die Roboterarme ohne oder nur mit minimaler Schutzvorrichtung direkt neben dem Menschen arbeiten.
Das Produktportfolio umfasst die kollaborierenden UR3, UR5 und UR10 Roboterarme, die nach ihren Nutzlasten in Kilogramm benannt sind. Seit die ersten UR-Roboter im Dezember 2008 auf den Markt kamen, hat das Unternehmen ein deutliches Wachstum mit den benutzerfreundlichen Roboterarmen erfahren und wird jetzt in mehr als 55 Ländern weltweit verkauft. Die durchschnittliche Amortisationszeit für UR-Roboter ist mit nur 195 Tagen die schnellste in der Branche. Universal Robots, dem in Boston ansässigen Unternehmen Teradyne zugehörig, hat seinen Unternehmenssitz im dänischen Odense und verfügt zudem über regionale Niederlassungen in den USA, Spanien, Deutschland, Singapur, der Tschechischen Republik, Indien und China. Weltweit beschäftigt Universal Robots mehr als 300 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.universal-robots.com/de und www.universal-robots.com/plus/ sowie auf dem unternehmenseigenen Blog.

Informationen sind erhältlich bei:

Maisberger GmbH
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
universalrobots@maisberger.com
00498941959917
www.maisberger.de/

Auch interessant: