Albrecht DR 50 B: Eine runde Sache für brillanten DAB+ Empfang

Neuer Digitalradio Tuner mit Bluetooth-Funktion im schicken Metall-Look optimiert jede Musikanlage

Dreieich / Trittau, im Januar 2020 – Der neue Digitalradio Adapter DR 50 B von Albrecht Audio ermöglicht kristallklaren Digitalradioempfang sowie Bluetooth-Kopplung mit dem Smartphone für die vorhandene Stereoanlage im heimischen Wohnraum. Per Cinch-Kabel lässt sich der Adapter unkompliziert mit der Anlage koppeln. Bis zu 20 DAB+ und UKW-Radiosender sind direkt speicherbar. Einfach zu bedienen ist der kleine und runde Adapter über das Touchpanel unterhalb des leicht geneigten, farbigen Displays, das von einem eleganten Metallgehäuse umschlossen wird. Der untere Teil ist schwarz gummiert und sichert Standfestigkeit auf der vorhandenen Musikanlage, einem Lautsprecher oder dem Hifi-Regal. Bei eingeschaltetem Adapter leuchtet dezent zwischen diesen Geräteteilen ein umlaufender LED-Leuchtring in Weiß. Über das dimmbare Display werden sowohl eine intuitive Bedienung sowie eine visuelle Begleitung der gewählten Radioprogramme geboten. Informationen zu Musiktiteln, Interpreten sowie Textmeldungen, Bilder und Grafiken des Senders sind dabei klar lesbar dargestellt. Wird ein Senderwechsel vom Sofa oder Esstisch aus gewünscht, kommt die mitgelieferte Fernbedienung zum Einsatz. Der DAB+ Adapter Albrecht DR 50 B ist ab sofort im Fachhandel zum UVP von 69,90 Euro erhältlich.

 

Wem der Klang eines kleinen Digitalradios nicht ausreicht und lieber den satten Sound der heimischen Stereoanlage nutzen möchte, dem bietet Albrecht Audio mit dem kleinen und eleganten DAB+ Adapter DR 50 B eine passende und kostengünstige Lösung an. Dank DAB+ Radioempfang und Bluetooth-Anbindung per Smartphone oder Tablet zum Streamen von Audioinhalten oder direktem Abspielen von Spotify, erhält jede klassische Hifi-Anlage ein Update für das digitale Zeitalter.

 

Verfügbarkeit und Preis

Der Digitalradio- und Bluetooth-Adapter Albrecht DR 50 B ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der unverbindliche Verkaufspreis liegt bei 69,90 Euro. Zum Lieferumfang gehören Fernbedienung inkl. Batterien und Netzteil (230 Volt), Wurfantenne, Audiokabel 3,5 mm auf Cinch sowie Cinch-Adapter. Die Abmessungen liegen bei 9,5 x 5 cm (Durchmesser / Höhe) und das Gewicht bei 210 Gramm. Weitere Informationen sind unter folgendem Link erhältlich: www.alan-electronics.de.

 

 

Über Albrecht Audio & Alan Electronics:

Albrecht Audio ist eine Marke der Alan Electronics GmbH, einem führenden Hersteller von Kommunikationstechniken und Unterhaltungselektronik mit Standorten in Dreieich bei Frankfurt und in Lütjensee bei Hamburg. Unter Albrecht Audio werden hochwertige Digital DAB+ und Internetradios mit passendem Zubehör wie beispielsweise Bluetooth-Lautsprecher zusammengefasst. Die Traditionsmarke weist eine fast 40-jährige Expertise im Kommunikationsbereich auf und leistete von Anfang an Pionierarbeit in der Entwicklung und schrittweisen Optimierung der Radio- und Funktechnik. Ein breitgefächertes Programm an verschiedensten Modellen für unterschiedlichste Ansprüche, hohe Qualität, ausgezeichnetes Design sowie eine Vielzahl an Innovationen zeichnet die Produktreihe aus.

Alan Electronics wurde 1989 gegründet und ist Teil der internationalen CTE-Firmengruppe mit Sitz in Italien. Sie umfasst derzeit 14 unabhängige Unternehmen weltweit und kann auf über 40 Jahre Erfahrung und technisches Wissen zurückgreifen. Speziell bei der Produktentwicklung ist daher die intensive Zusammenarbeit der Partner von großer Bedeutung. Weltweit sind die Produkte von Alan Electronics bekannt mit den Marken Albrecht, Albrecht Audio (Digital- und Internetradios, Bluetooth-Lautsprecher) und Midland (Funktechnik mit PMR 446, CB-Marine- und Amateurfunkgeräten, Bluetooth-Kommunikationssysteme für Motorrad- und Skifahrer sowie Action-Kameras mit Zubehör, Power-Banks und Audiozubehör).

Weitere Informationen unter www.alan-electronics.de.

 

Pressekontakte:

Alan Electronics GmbH

Christine Albrecht / Larissa Roeske

Tel.: +49 (0) 4154 / 849-144

E-Mail: presse@alan-electronics.de