Neuer Standort und neuer Schwerpunkt: Der NDR auf der Kieler Woche 2020

Zehn Tage NDR auf der Kieler Woche 2020: Virtual Reality, Public Viewing, Information, Unterhaltung und Live-Musik – der Bernhard-Harms-Weg am Sporthafen Düsternbrook wird von Freitag, 19. Juni bis Sonntag, 28. Juni zur NDR Welt. Direkt an der Kiellinie lässt sich der NDR dann in seiner ganzen Vielfalt erleben.

Mitmachen und Anfassen ist die Devise. An verschiedenen Stationen erfahren die Besucherinnen und Besucher wie Radio und Fernsehen entsteht. Beispielsweise können sie sich in einem Virtual-Reality-Zelt in den Studios von „Tagesschau“ und „Schleswig-Holstein Magazin“ umschauen. Zusätzlich stehen ihnen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner aus den NDR Programmen zur Verfügung.

Auch zum Public Viewing lädt der NDR: Alle wichtigen Spiele der Fußball-Europameisterschaft werden auf einer Videowand übertragen.

Natürlich ist auch Live-Musik angesagt. Die Programme des NDR präsentieren populäre Künstler. Das genaue Bühnenprogramm wird noch bekannt gegeben.

Oberbürgermeister Ulf Kämpfer freut sich, dass der NDR auf der Kieler Woche wieder seinen eigenen Veranstaltungsbereich hat: „Der Norddeutsche Rundfunk ist traditionell ein wichtiger Partner der Kieler Woche. Am Bernhard-Harms-Weg kann sich der NDR nun wieder hervorragend in seiner ganzen Bandbreite präsentieren – mit bestem Fördeblick und im Trubel der Kiellinie.“

Veröffentlicht von:

medienbuero

Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg
Deutschland
Homepage: http://medienbuero.eu/

Ansprechpartner(in):
Christoph Kohlhöfer
Herausgeber-Profil öffnen


   


    Auch interessant: