Visa Deutschland-Kreditkarte | 30 Euro Startguthaben

Dresden/Hamburg, 04. Februar 2020 – Die Deutschland-Kreditkarte Classic und die Deutschland-Kreditkarte Gold gibt es im Februar 2020 mit einem Startguthaben von 30 Euro*. Neben diesem Bonus profitieren Kunden von weiteren Top-Konditionen: Denn mit beiden Visa-Karten können Inhaber zum Beispiel weltweit kostenlos Bargeld abheben.

Startguthaben im Wert von 30 Euro

Für die 30 Euro Startguthaben müssen Neukunden die Deutschland-Kreditkarte Classic oder die Deutschland-Kreditkarte Gold im Februar 2020 beantragen und diese bis zum 31. Mai 2020 einsetzen. Innerhalb von sechs Wochen nach dem ersten Karteneinsatz bekommen sie diese Bonuszahlung auf ihr Kreditkartenkonto gutgeschrieben*.

Weltweit kostenlos Bargeld abheben**

Nur Bares ist Wahres? Dann ist diese Visa Card auch hier eine gute Entscheidung. Viele Verbraucher nutzen gern Münzen und Scheine. Beide Deutschland-Kreditkarten ermöglichen weltweit das kostenlose Abheben von Bargeld. So kommen Inhaber günstig und einfach an ihr geliebtes Bargeld.

Allerdings ist darauf zu achten, dass die Geldautomaten auch Visa-Karten akzeptieren, was meist der Fall ist. Denn laut Visa stehen mehr als zwei Millionen Geldautomaten in 200 Ländern zur Verfügung. Kunden sollten zudem wissen, dass Geldautomatenbetreiber eventuell eigene Gebühren erheben können, auf die die Bank keinen Einfluss hat.**

Weltweit bezahlen, z.B. kontaktlos

Kartenzahlungen gehören weltweit zum Standard. Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic und der Deutschland-Kreditkarte Gold sind diese kein Problem, egal in welcher Währung. Karteninhaber können sogar kontaktlos per Near Field Communication (NFC) zahlen, wenn das Terminal dies ermöglicht. Mit der kostenlosen Deutschland-Kreditkarte Classic können sie weltweit ohne Extra-Gebühren bezahlen – auch in anderen Währungen als Euro.

Apple Pay und App

Mobiles Bezahlen boomt: Neben der Kontaktlos-Funktion (siehe oben) unterstützen beide Deutschland-Kreditkarten auch Apple Pay. Kunden hinterlegen ihre Visa-Karte dafür einfach in der Wallet. Schon können sie an der Kasse per Apple Pay bezahlen.

Aber auch die App "Hanseatic Bank Mobile" bietet zahlreiche Funktionen: Nutzer können sich zum Beispiel Push-Nachrichten zu ihren Umsätzen auf ihr Smartphone schicken lassen. Der Login ist je nach Gerät auch per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung möglich. Zusätzliche Sicherheit bietet die Möglichkeit, in der App eigene Freigaben und Sperren für die Kartennutzung vorzunehmen. So entscheiden Karteninhaber beispielsweise eigenständig, ob und wann die Kreditkarte zum Bezahlen im Ausland oder in Onlineshops genutzt werden darf.

Flexible Ratenzahlung

Mit den Deutschland-Kreditkarten profitieren Kunden von der flexiblen Ratenzahlung. Bei der Classic-Karte sind die ersten drei Monate sogar zinsfrei***. Über die App "Hanseatic Bank Mobile" können Nutzer die Wunschraten jeden Monat neu einstellen und so immer wieder anpassen. Sie können den Betrag selbstverständlich auch vollständig zurückzahlen.

Link zur Deutschland-Kreditkarte:

Firmenprofil:

Die PaySol GmbH & Co. KG (2004 als Einzelunternehmen gestartet) ist ein Initiator von Kartenprogrammen bei VISA und Mastercard, z.B. der bekannten Deutschland-Kreditkarte und des Global-Kontos.

Wir entwickeln Ideen für Finanzprodukte, und setzen diese zusammen mit Partnerbanken um.

Informationen sind erhältlich bei:

PaySol GmbH & Co. KG
Königsbrücker Str. 28
01099 Dresden
presse@paysol.de
Tel. 0351-6567539
https://www.paysol.de
182 Besucher, davon 1 Aufrufe heute