Dietmar Müller ist neuer Geschäftsführer von Algeco Deutschland

(Mynewsdesk) Dietmar Müller hat Anfang des Jahres 2020 die Geschäftsführung von Algeco Deutschland, dem führenden Anbieter für modulare Raumlösungen, übernommen. Nach dem Ausscheiden von Stefan Harder wurde dieses Amt von Algeco interimsweise intern besetzt. Dietmar Müller ist zusätzlich für die Geschäfte von Algeco in Österreich und Slowenien verantwortlich.

Dietmar Müller verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Führung von Unternehmen sowie in den Bereichen Vertrieb, Operations und Fertigung. Mehr als sechs Jahre hat sich der studierte Maschinenbauer mit der Vermietung von Industrieanlagen befasst, zuletzt als Geschäftsführer der Arbeitsbühnenvermieter Riwal und Gardemann. Zuvor war der gebürtige Nordrhein-Westfale mehrere Jahre als Managing Director bei Munters tätig, einem weltweit führenden Anbieter für Lösungen zur energieeffizienten Luftbehandlung.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei Algeco Deutschland. Mein Bestreben ist es, dass wir unsere Kunden weiterhin mit smarten Gebäudelösungen und maßgeschneiderten Services überzeugen. Das ist die Basis, um unsere künftigen Wachstums- und Entwicklungsziele zu erreichen. Zudem gilt es, das Unternehmen optimal für die Zukunft aufzustellen“, sagt Dietmar Müller. 

www.algeco,de

Algeco GmbH

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

ASK Marketing, Kommunikation, Neue Medien

Raiffeisenstraße 3
77694 Kehl-Auenheim
Deutschland
Telefon: 07851/898366
Homepage: http://www.ask-marketing.de

Ansprechpartner(in):
Dina Wollnik
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

=== RichesMonts ===

Die Spezialitäten von RichesMonts sind die ideale Voraussetzung für abwechslungsreichen, kreativen Raclette-Spaß in geselliger Runde. Durch beste Zutaten und große Sorgfalt bei der Herstellung garantiert RichesMonts jederzeit außergewöhnlichen Raclette-Genuss. Wertvollste Vorzugsmilch aus der Auvergne, mindestens 8 Wochen Reifezeit und eine spezielle Behandlung mit gesalzenem Quellwasser verleihen dem Käse einen herzhaften Geschmack und geben ihm beim Erhitzen eine cremige Konsistenz.

RichesMonts ist in Frankreich Marktführer bei Raclette-Käse*) und Spezialist für Käse, der warm verzehrt wird. Das Unternehmen ist 1973 der erste Hersteller gewesen, der Raclette-Käse in Frankreich auf den Markt gebracht hat. Zwei Jahre später beauftragte RichesMonts die Firma Téfal mit der Entwicklung eines praktischen und zugleich gruppenfreundlichen Raclette-Ofens für die ganze Familie. Seit dieser Zeit ist RichesMonts der Raclette-Spezialist par excellence.

Informationen sind erhältlich bei:

ASK Marketing, Kommunikation, Neue Medien
Dina Wollnik
Raiffeisenstraße 3

77694 Kehl-Auenheim
Deutschland

E-Mail: d.wollnik@ask-marketing.de
Homepage:
Telefon: 07851/898366
316 Besucher, davon 1 Aufrufe heute