Parasoft kooperiert mit HackEDU: Cybersecurity im Fokus

Parasoft, führender Anbieter im Bereich des Automated Software Testings, gibt die Partnerschaft mit HackEDU, einem interaktiven Schulungsunternehmen für Cybersicherheit, bekannt. Sie ermöglicht es Unternehmen, ihre Entwickler und Tester über die neuesten Bedrohungen und Abwehrmaßnahmen für die moderne sichere Softwareentwicklung zu schulen. Parasoft bietet die besten SAST-Lösungen (Static Analysis Security Testing), und HackEDU innovative praktische Schulungen zur sicheren Kodierung, die die neuesten Technologien und Bedrohungen abdecken. In Verbindung mit Parasoft profitieren die Teams jetzt von HackEDUs Schulung, die direkt mit den Sicherheitsproblemen zusammenhängt, an denen sie arbeiten, und zwar genau in dem Moment, in dem sie benötigt wird.

"Dass es in der heutigen Industrie überhaupt unsichere Software gibt, liegt daran, dass die meisten Softwareentwickler die Prinzipien der Anwendungssicherheit nicht verstehen. Parasoft bietet genau die Tools, die Tester und Entwickler zum Absichern ihrer Software benötigen", erläutert Arthur Hicken von Parasoft. "Die Partnerschaft mit HackEDU versorgt das Team mit wichtigen Schulungsmaßnahmen und Wissen und verleiht ihm die notwendigen Fähigkeiten, um die Anwendungen gegen die heutigen Bedrohungen zu wappnen."

Um einen sicheren Softwareentwicklungs-Lebenszyklus zu erzielen, setzt
die Community auf Schulungen und Werkzeuge. Die praktischen, interaktiven Schulungen innerhalb der Tools sind die effektivste Art, um die Sicherheitsherausforderungen anzugehen.
Wenn Parasoft Sicherheitslücken entdeckt, hilft HackEDU den Entwicklern zu verstehen, wie sich das Problem beheben lässt, und wie man gewährleisten kann, dass es nicht wieder vorkommt. Gemeinsam decken Parasoft und HackEDU also essenzielle Aspekte des Secure Software Development Lifecycle ab und tragen dazu bei, die Sicherheit von Software-Applikationen zu verbessern.

"Durch die Partnerschaft zwischen HackEDU und Parasoft erhalten Entwickler ein Just-in-Time-Training: das richtige Training, wenn sie es brauchen, und in ihrer eigenen Entwicklungsumgebung", führt Jared Ablon, CEO von HackEDU, aus. "So können sich vielbeschäftigte Entwicklungsteams auf die für sie relevanten Schulungen konzentrieren und bekannte Schwachstellen direkt an der Quelle beseitigen."

Dieser Blogbeitrag informiert darüber, wie die Lösungen von Parasoft und HackEDU die Bemühungen um Anwendungssicherheit bei begrenzten Ressourcen skalieren: https://blog.hackedu.com/top-6-application-security-must-dos-with-limited-resources

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Parasoft Corp.

Landshtuer Str. 29
85435 Erding
Deutschland
Telefon: 08122
Homepage: www.lorenzoni.de

Ansprechpartner(in):
Beate Lorenzoni
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Parasoft entwickelt Lösungen, mit denen Unternehmen fehlerfreie Software bereitstellen können. Indem die Lösungen Entwicklungstests (Quellcodeanalyse), funktionale Tests (API, Cloud, SOA und modular aufgebaute Anwendungen) und Managementlösungen für die Entwicklung und Qualitätssicherung beinhalten, reduzieren sie Zeit, Aufwand und Kosten für die Auslieferung von sicherer, zuverlässiger und standardkonformer Software. In ihrer Breite sind Parasofts Lösungen für Unternehmen und Embedded Entwicklung industrieweit führend - sie bieten statische Analyse, Datenflussanalyse, Unit Tests, Rückverfolgbarkeit von Anforderungen, Anwendungs- und Service-Virtualisierung und vieles mehr. Die Mehrzahl der Fortune 500-Unternehmen vertraut auf Parasoft bei der konsistenten und effizienten Entwicklung von erstklassiger Software.

Informationen sind erhältlich bei:

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Landshtuer Str. 29
85435 Erding
parasoft@lorenzoni.de
08122
www.lorenzoni.de

Auch interessant: