Joe Nimble® stellt revolutionären Laufschuh “nimbleToes Addict” auf Indiegogo® vor

Bietigheim-Bissingen/München, 18. Februar 2020 – Joe Nimble® ist die zukunftsweisende Marke der BÄR GmbH und Pionier im Bereich Functional Footwear. In einer Cowdfunding-Kampagne auf Indiegogo präsentiert Joe Nimble jetzt seinen einzigartigen, weltweit ersten Running-Schuh mit kompromissloser Zehenfreiheit und High-Performance Laufsohle von Michelin.
"Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen richtungsweisenden Laufschuh für alle Laufklassen zu entwickeln, der aufgrund seiner maximalen Zehenfreiheit die natürliche Funktionalität des Fußes in der Bewegung fördert und somit dazu beiträgt, die Laufleistung zu steigern und gleichzeitig die Schmerzanfälligkeit zu reduzieren", so Sebastian Bär, Schuh-Pionier und Geschäftsführer der BÄR GmbH. Eigenschaften, die allesamt im neuen Modell "nimble Toes Addict" Berücksichtigung finden.

Die Philosophie hinter dem nimbleToes Addict
toefreedom® ist ein biomechanisches Konzept im Schuhdesign, das aus der orthopädischen Schuhindustrie kommt und dort positive Resultate bei den Trägern hervorruft – Reduzierung von Schmerzen in Füßen, Schien- und Wadenbeinen sowie Knien und Hüfte. Dieses Konzept transferiert Joe Nimble jetzt kompromisslos in die Welt der Sport- und Laufschuhe. Herkömmliche Laufschuhe schränken aufgrund der seit Jahrzehnten in der Branche gängigen, jedoch nicht anatomischen, symmetrischen Designphilosophie die Kernfunktion des Zehen als Anker und Stabilisator beim Laufen ein, was zu Schmerzen im Fuß in den Knien, der Achillessehne, dem Oberschenkel sowie Waden- und Schienbein führen kann. Mit der einfachen, aber genialen Idee kompromissloser Zehenfreiheit (toefreedom) ermöglicht Joe Nimble dem Läufer eine deutliche Steigerung der Stabilität durch zusätzlichen Raum für den großen Zeh zur Verankerung und Kontrolle des Fußes. "Der nimbleToes Addict ist der erste Laufschuh seiner Art. Mit diesem innovativen Running-Schuh, der nach den biomechanischen Prinzipien meines Functional Footwear Design-Konzepts entwickelt wurde, um Lauf-Enthusiasten die Vorteile von toefreedom greifbar zu machen, wollen wir das Verletzungsrisiko minimieren, das kompakte, sichere Auftreten erhöhen und die Laufleistung steigern", so Sebastian Bär. "Egal ob Freizeit-, Mittel-, Langstrecken- oder Profi-Läufer, im neuen nimbleToes Addict findet tatsächlich jeder dieser Lauftypen den passenden Schuh." Diese Laufschuh-Revolution besticht aber nicht nur durch eine perfekte Passform, sondern auch durch ein fortschrittliches Design. Das Obermaterial ist ein innovativ-gestricktes, atmungsaktives Mesh-Gewebe, das sich perfekt an den Fuß anschmiegt. Der nimbleToes Addict ist in den Farben Weiß und Grau erhältlich.

Wenn es nicht mehr läuft
Der Laufsport ist die beliebteste Sportart der Welt mit über 100 Millionen registrierten Freizeitläufern allein in den USA und Europa. Die Mehrheit hat mit dem Laufen begonnen, um ihre Gesundheit und Fitness zu verbessern. Allerdings hat das Laufen seinen Preis, da die Verletzungsraten bei den Läufern, gerade bei Einsteigern und Hobby-Läufern, extrem hoch ist. Aber auch professionelle und semi-professionelle Läufer kämpfen oft mit Schmerzen und Verletzungen. Mehr als einer von drei Läufern berichtet von laufbedingten Schmerzen oder Verletzungen, während er sich auf die Teilnahme an einem Halb- oder Vollmarathon vorbereitet. Die meisten Schmerzen und Verletzungen treten im Knie, dem Schienbein, der Achillessehne, der Ferse oder dem Oberschenkel auf. Diese Verletzungen gehen meist auf den falschen Laufschuh zurück. Konventionelle Laufschuhe haben historisch bedingt eine symmetrische Form und engen die Zehen stark ein. Der Fuß wird mit der Zeit unnatürlich schuhförmig verformt. Genau hier setzt Joe Nimble mit dem nimbleToes Addict an, dessen Herzstück das Konzept von toefreedom ist, das auf einem asymmetrischen Schuh-Leisten basiert, damit die Zehen ihre natürliche Funktionalität wiedererlangen können. Durch diese maximale Zehenfreiheit hat der große Zeh als stärkster und wichtigster Muskel des Fußes ausreichend Platz, um einen stabilen Stand zu gewährleisten und somit auch den kompletten Körper zu stabilisieren. Die Verletzungsgefahr wird verringert, Schmerzen werden reduziert und die Laufleistung gesteigert.

Eine Partnerschaft mit Bodenhaftung: Joe Nimble und Soles by Michelin
Ebenso wichtig wie die Funktion und Passform des Schuhs selbst ist die Laufleistung seiner Sohle. Auf der Basis der Entwicklung und über 100-jährigen Erfahrung der Hochleistungsreifen von Michelin wurde die Sohle für den nimbleToes Addict entwickelt. "Es war uns wichtig, dass die Sohle vor allem im Straßenbereich langlebig ist und jedem Läufer den nötigen Grip bietet. Wir haben uns daher für eine Partnerschaft mit Soles by Michelin entschieden, weil das Unternehmen über unübertroffene Fachkenntnisse im Bereich der Gummi- und Laufflächenkonstruktion verfügt, um unseren nimbleToes Addict mit der perfekten Laufsohle für unsere Functional Footwear bei Langstreckenläufen auszustatten", so Bär. Auch für Michelin war die Zusammenarbeit mit Joe Nimble extrem spannend. Die Sohle für den nimbleToes Addict ist eine komplette Neuentwicklung und bietet ein zuvor nie dagewesenes Höchstmaß an Beständigkeit, Traktion, Flexibilität und Stabilität, die in diesem Leichtgewicht unter den Laufschuhen vereint wurde.

nimbleToes Addict entstanden aus Leidenschaft und Wissenschaft
Die Köpfe hinter dem nimbleToes Addict sind Sebastian Bär und Lee Saxby. Die Inspiration zum nimbleToes Addict kam Sebastian Bär vor einigen Jahren beim härtesten Lauf der Welt, dem Badwater-Ultramarathon (217 km non-stop durch Death Valley in den USA). Viele der Athleten schnitten die Vorderseite ihres Laufschuhs auf, um mehr Freiheit für ihre Zehen zu haben und das Verletzungsrisiko zu verringern. Sein einzigartiges Know-how bei der Herstellung von Freizeitschuhen mit toefreedom inspirierte ihn dazu, diese Designphilosophie in die Laufschuhindustrie einzuführen. Mit Lee Saxby holte sich Sebastian Bär einen echten Lauf-Guru an Bord. Lee Saxby fungiert als Berater der Marke Joe Nimble. Er gilt als einer der profiliertesten Lauftechnik-Trainer der Welt und ist international gefragter Experte für natürliche Bewegungsabläufe und Biomechanik. Seine wissenschaftlichen Erkenntnisse, erarbeitet zusammen mit Dr. Mick Wilkinson von der Northumbria Universität, lässt Sebastian Bär in jeden Schuh von Joe Nimble einfließen.

Crowdfunding auf Indiegogo, Preise und Verfügbarkeit
Beim richtungsweisenden nimbleToes Addict hat sich das Unternehmen ganz bewusst im ersten Schritt für eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Indiegogo entschieden. "Schon während der Entwicklung der Schuhe haben wir sehr stark auf den Input und das Feedback von späteren Anwendern gesetzt. Sie gaben uns wertvolle Impulse und haben den nimbleToes Addict zu dem gemacht, was er heute ist: der perfekte Laufschuh", erläutert Sebastian Bär. "Da erscheint es nur konsequent, dass wir diesen Impulsgebern auch als Erstes Zugang zu unserer Neuentwicklung geben, an der sie mitgeholfen haben." Der nimbleToes Addict ist derzeit ausschließlich über die Crowdfunding-Kampagne bei Indiegogo in den Farben Weiß und Grau erhältlich. Die ersten 300 Paar sind zum reduzierten Early Bird Preis von 125,– EUR inkl. MwSt. erhältlich. Ab dem 301. Paar kosten die nimbleToes Addict bei Indiegogo dann 140,– EUR inkl. MwSt. Der spätere reguläre Verkaufspreis nach dem Ende der Kampagne liegt bei 179,– EUR inkl. MwSt. Attraktive Paketpreis sind direkt auf der Plattform von Indiegogo einzusehen:
https://www.indiegogo.com/projects/functional-footwear-nimbletoes-addict#/.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

IsarGold für Joe Nimble

Müllerstr. 39
80469 München
Deutschland
Telefon: 089 414171513
Homepage: https://joe-nimble.com/de

Ansprechpartner(in):
Carsten Bickhoff
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Joe Nimble® ist die zukunftsweisende Marke der BÄR GmbH, einer der weltweit führenden Manufakturen für bequeme Schuhe. Das erklärte Ziel von Joe Nimble ist es, Schuhe zu entwickeln, die aufgrund des innovativen Design-Konzepts der kompromisslosen Zehenfreiheit die natürliche Fußfunktion wiederherstellen, aufrechterhalten und ein dauerhaft schmerzfreies Laufen ermöglichen. Mit diesem Anspruch hat Joe Nimble das Marktsegment der "Functional Footwear" begründet und ist heute eine der führenden Marken in diesem Bereich. Zusammen mit weltweit anerkannten Experten aus der Lauftechnik-Forschung und der Biomechanik entwickelt Joe Nimble sein Produktportfolio stets weiter und bietet je nach Aktivität, Stilrichtung oder Saison breit gefächerte Einsatzmöglichkeiten beim Sport, im Alltag oder im Business. Ein unvergleichlich natürliches Laufgefühl macht die vielfach ausgezeichneten BÄR Schuhe seit über 35 Jahren zum Inbegriff für gesundes und bequemes Gehen. In einem wachsenden Markt für innovative Schuhe erobert BÄR eine neue Zielgruppe - mit "Functional Footwear" von Joe Nimble. Der in zweiter Generation geführte Familienbetrieb setzt auf hochwertige Materialien, innovatives Design und handwerkliche Spitzenqualität. Mit großem Erfolg, wie starkes Umsatzwachstum und vielfache Auszeichnungen belegen. Die BÄR GmbH beschäftigt heute an Standorten in der Nähe von Stuttgart und in Indien über 550 Mitarbeiter. Die Geschäftsführung setzt sich in zweiter Generation zusammen aus den beiden Brüdern Christof und Sebastian Bär sowie Werner Ruf. Der Jahresumsatz beträgt ca. 25 Millionen Euro. Pro Jahr werden bis zu 200.000 Paar Schuhe verkauft. Joe Nimble vertreibt seine Produkte über den eigenen Online-Shop, die deutschlandweit 24 Filialen von BÄR Schuhe sowie über den eigenen Katalog. Endkunden begegnet die Marke über Kampagnen im Internet sowie am POS und bei Kooperationspartnern wie Fitness-Studios, Personal Trainern oder Physiotherapeuten. Weitere Informationen zu Joe Nimble finden Sie auch im Netz unter
https://joe-nimble.com/de


Weitere Informationen zu Joe Nimble finden Sie hier:
Joe Nimble im Netz: https://joe-nimble.com/de
Joe Nimble auf Facebook: https://www.facebook.com/joenimbleDE
Joe Nimble auf Instagram: https://www.instagram.com/joenimble/
Joe Nimble auf YouTube: https://bit.ly/2Q1EJVV
Joe Nimble Blog: http://www.joe-nimble.com/de/explore/die-wissenschaft/wissenschaftliche-beitraege
myFoot Education: http://myFoot.com

Informationen sind erhältlich bei:

IsarGold GmbH
Müllerstr. 39
80469 München
joenimble@isar.gold
089 414171513
http://www.isar.gold
613 Besucher, davon 1 Aufrufe heute