EURALIS veröffentlicht mit Click”n´Seed ein digitales Tool zur Unterstützung der Landwirte beim Anbau ihrer Kulturen

Dabei können regionale Versuchsergebnisse zu den empfohlenen Sorten angesehen und verglichen werden. Außerdem wird die optimale Aussaatstärke der empfohlenen Sorten vorgeschlagen.

Hinter dieser vermeintlich einfachen Anwendung steckt ein einzigartiger und komplexer Algorithmus. Hierbei fließt das außerordentliche Sortenwissen von EURALIS aus mehrjährigen Versuchsergebnissen mit 500.000 Versuchsparzellen in ganz Europa ein, bei denen alle Sorten unter verschiedensten Anbaubedingungen getestet werden. Dies umfasst alle Eigenschaften wie Ertragspotenzial, Krankheits- und Trockenheitstoleranz sowie die Qualität. Zudem hat EURALIS Zugriff auf europaweite meteorologische Daten der vergangenen 15 Jahre mit fast 5.000 Messpunkten. Der Click"n´Seed Algorithmus vergleicht die Übereinstimmung der Flächenkriterien des Landwirtes und den EURALIS Sortenprofilen unter den angegebenen Anbau-bedingungen.

Der sofortige Nutzen für den Landwirt
Mit nur wenigen Klicks erhält der Landwirt eine umfassende Empfehlung zu seiner spezifischen Situation:
1.Mit Hilfe der Angaben des Landwirtes und den meteorologischen Daten erhält dieser eine umfassende und spezifische agroklimatische Analyse seiner Fläche.
2.Basierend auf den Sortenprofilen werden Sorten empfohlen, die optimal zur vom Landwirt angegebenen Situation passen.
3.Außerdem erhält der Landwirt Einsicht in die regionalen Versuchsergebnisse der empfohlenen Sorten, um Erträge der vergangenen Jahre unter ähnlichen Anbaubedingungen zu vergleichen.
4.Zusätzlich wird die für diese empfohlenen Sorten optimalen Aussaatstärken auf Basis von Reifegruppe, Sortentyp und Ertragspotenzial der Fläche vorgeschlagen.

"Der Nutzen des Tools liegt in der Bereitstellung einer optimalen Empfehlung, die auf der spezifischen Situation des Landwirtes basiert. Diese Empfehlung ist so umfassend, weil sie alle klimatischen, agronomischen und organisatorischen Bedingungen miteinbezieht", so Cyprien Goupil, Digital Project Manager.

Das Tool Click"n´Seed ist ab sofort kostenlos für Landwirte in Europa unter www.clicknseed.com erhältlich, wobei die Nutzung in Deutschland für Mais startet und in Zukunft auf die weiteren Kulturen ausgeweitet wird. Im Zuge der digitalen Transformation hat EURALIS mit Click"n´Seed ein Tool entwickelt, mit dem Landwirte auf die Erfahrung und das Wissen von EURALIS über das Sortenverhalten unter verschiedenen Anbaubedingungen zurückgreifen können. Mit diesem Angebot führt EURALIS, das 13 % seines Umsatzes in die Züchtung reinvestiert, sein Engagement in einem sich schnell wandelnden Bereich fort, der sich hinsichtlich Klimakrisen immer komplexeren Herausforderungen gegenübergestellt sieht.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

EURALIS Saaten GmbH

Oststraße 122
22844 Norderstedt
Deutschland
Telefon: +494060887752
Homepage: www.euralis.de

Ansprechpartner(in):
Nina Becker
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

EURALIS Saaten GmbH

EURALIS Saaten ist die deutsche Niederlassung der EURALIS Semences S.A.S., das Saatgutunternehmen der französischen Groupe EURALIS und züchtet, prüft und vertreibt Sorten von Mais, Raps, Sonnenblumen, Soja und Sorghum in Zentraleuropa. Es werden jährlich 13% des Umsatzes in die Züchtung investiert. In Europa hat EURALIS zehn Zuchtstationen, davon drei in Deutschland, mit insgesamt 500.000 Versuchsparzellen.

Weitere Informationen unter www.euralis.de.

Informationen sind erhältlich bei:

Kontakt

EURALIS Saaten GmbH

Nina Becker, Leitung Marketing Deutschland

Oststraße 122, 22844 Norderstedt

Tel: 040 / 60 88 77 -52, Fax: 040 / 60 88 77 -34

Mobil: 0151 / 27 65 17 85

E-Mail: nina.becker@euralis.de


Auch interessant: