ibis-Combo in Bayreuth eröffnet

(Mynewsdesk) ?München, 19. Februar 2020 – Mit zwei neuen Häusern ist Accor ab sofort im oberfränkischen Bayreuth vertreten. Die Markenhotels im Economy- und Budget-Bereich, ein ibis Styles und ein ibis budget, eröffnen als sogenannte „Hotel-Combo“ keine fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt zwischen Altstadt und Festspielhaus.

96 Zimmer beherbergen künftig Business-Reisende und Touristen im trendigen ibis Styles Bayreuth. Was nur wenige wissen: An der Universität Bayreuth besteht seit fast 50 Jahren der hoch renommierte Forschungsschwerpunkt „Afrikastudien“. Dekoration und Wandgestaltung im ibis Styles spiegeln diese Besonderheit Bayreuths wider.

Das angeschlossene Schwesterhotel ibis budget Bayreuth verfügt über 84 Zimmer. Ein MiniMarket und eine Bar ergänzen das Angebot im gemeinsamen Bereich beider Stadthotels. 65 hoteleigene Parkplätze stehen Gästen zur Verfügung.

Das ibis Styles Bayreuth und ibis budget Bayreuth sind idealer Ausgangspunkt für eine Entdeckungstour durch die Festspielstadt: Die historische Innenstadt mit Neuem Schloss und UNESCO-Weltkulturerbe Markgräfliches Opernhaus befindet sich zehn Minuten zu Fuß entfernt. Richard-Wagner-Fans erreichen das Festspielhaus auf dem Grünen Hügel ebenfalls in knapp zehn Gehminuten.

Franchise-Nehmer der neuen Hotel-Combo ist die GHOTEL Group mit den Geschäftsführern Jens Lehmann, Wolfgang Zurner und Tobias Väthjunker.

Accor Central Europe (Deutschland Österreich Schweiz)

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

AccorHotels Deutschland

Hanns-Schwindt Straße 2
81829 München
Deutschland
Telefon: +49 89 63 002 523
Homepage: http://www.themenportal.de/reise/accorhotels-uebernimmt-moevenpick-hotels-resorts-60807

Ansprechpartner(in):
Marie Schwab
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über AccorHotels

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.300 Hotels, Resorts und Residences sowie in über 10.000 exklusiven Privatwohnungen. AccorHotels gilt zudem als innovativer Vorreiter für seine Digital-Strategie. Mit doppelter Kompetenz als Investor und Hotelbetreiber ist der Konzern in 100 Ländern vertreten in Deutschland ist AccorHotels Marktführer mit rund 360 Hotels der Marken Fairmont, SO Sofitel, Sofitel, MGallery by Sofitel, Pullman, Swissôtel, 25hours, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access. Weltweit ergänzen die Marken Raffles, Sofitel Legend, onefinestay, Grand Mercure, The Sebel, Mama Shelter, JO&JOE und hotelF1 das Portfolio. AccorHotels bietet innovative End-to-End-Services über die gesamte Reiseerfahrung, vor allem durch die Übernahme von John Paul, dem weltweiten Marktführer für Concierge-Services.

Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels mit seinem globalen Team bestehend aus mehr als 250.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Versprechen: Feel Welcome. Jeder Gast ist eingeladen, am weltweiten Treueprogramm Le Club AccorHotels teilzunehmen. Das Konzernprogramm PLANET 21 gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges und solidarisches Verhalten setzen alle Hotels gemeinsam mit Gästen und Partnern an den jeweiligen Standorten um.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Informationen sind erhältlich bei:

AccorHotels Deutschland
Hanns-Schwindt Straße 2
81829 München
newsCE@accor.com
+49 89 63 002 523
http://shortpr.com/eb4pck
239 Besucher, davon 1 Aufrufe heute