Im Raum Tübingen, Reutlingen benötigen Menschen Übersetzer und Dolmetscher – für Tiere dagegen benötigt man keine Übersetzung

Wenn Menschen miteinander kommunizieren, dann geht es nicht nur um gesprochene Worte oder geschriebene Sätze, sondern immer auch um einen großen Teil von Kommunikation, der auf anderen Ebenen verläuft – deshalb aber nicht weniger wichtig ist: Menschen kommunizieren auch nonverbal und paraverbal durch Körpersprache, Lautmalerei und andere Handlungen. Die Frage ist, warum viele Firmen und Privatpersonen viel Wert auf professionelle Übersetzungen ihrer wichtigen Dokumente legen oder diplomierte Dolmetscher für Gespräche und Konferenzen engagieren, während es solch‘ einen Service für die wortlose Sprache nicht gibt.

Dies liegt vor allem daran, dass wir Menschen – und zwar kulturübergreifend – oft keine Hilfe benötigen, wenn es um das Übersetzen von nonverbaler und paraverbaler Kommunikation geht, wir haben das gewissermaßen „im Blut“. Ein Lächeln und ein Weinen werden auf der ganzen Welt verstanden, und so ist es mit vielen, vielen weiteren Ausdrücken auch, dafür brauchen wir keinen Übersetzer, keinen Dolmetscher.

Und Untersuchungen zeigen, dass wir nonverbal viel mehr kommunizieren, als uns selbst oft bewusst ist. Wir verstehen einander meistens, ohne professionelles Übersetzungsbüro. Ganz ähnlich verhält es sich bei der Kommunikation mit Tieren: Tiere verfügen nicht über ein ausgereiftes Vokabular und dennoch verstehen sie sich untereinander und auch jeder Haustierbesitzer wird bestätigen, dass er weiß, wann sein Tier Spaß hat, wann es müde ist, oder wann es etwas essen möchte. Und all‘ das ohne Übersetzer oder Dolmetscher, einfach, weil wir gelernt haben, die Körpersignale der Tiere richtig zu deuten. In den meisten Fällen gelingt es uns nach einer gewissen Zeit, die nonverbalen Äußerung von Haustieren sehr gut zu verstehen, und auch die Tiere lernen umgekehrt, was es bedeutet, wenn wir lachen oder zum Beispiel ganz still sind. Einzig bei großen Schwierigkeiten kann ein Fachmann für Tierkommunikation hinzugezogen werden, der dann beim Übersetzen hilft. Insofern gibt es also doch professionelle Übersetzer für die Tiersprache, man nennt sie nur nicht so.

Kommen wir zurück zur rein zwischenmenschlichen Kommunikation, so wird schnell klar, dass allein das Zusammenwachsen der Welt und ihrer Wirtschaftsräume dazu führt, dass immer mehr Menschen unterschiedlicher Herkunft miteinander sehr gut kommunizieren können müssen. Und genau da sind tatsächlich professionelle Büros für Übersetzungen und Dolmetscherdienste die Ansprechpartner der Wahl. So auch beispielsweise das Unternehmen GTBS, German Translation Business Service, das von Patrizia Savarino-Aschmann in Tübingen geleitet wird. Für Reutlingen, Tübingen, Stuttgart aber auch den ganzen Rest der Republik liefert GTBS seit mehreren Jahren Übersetzungen und Dolmetscherleistungen mit höchstem Qualitätsstandard. So wurde das Unternehmen zweifach zertifiziert, und zwar nach der Norm DIN EN ISO 17100, womit offiziell geprüft und bestätigt wurde, dass das Unternehmen nach allen denkbaren Qualitätsmaßstäben für Übersetzungsbüros und Dolmetscherdienstleister arbeitet und einwandfreie Qualität liefert. Die Firma ist außerdem nach der Norm DIN EN ISO 9001 zertifiziert worden, die die Qualität allgemeiner Büroabläufe garantiert.

Ob juristische Fachtexte, technische Übersetzungen oder medizinische Dokumente – für alle denkbaren Bereiche arbeitet GTBS mit professionellen Übersetzern und Dolmetschern zusammen, die neben ihrer fundierten Ausbildung über viele Jahre Berufserfahrung verfügen. Dabei ist es hier selbstverständlich, dass das Vier-Augen-Prinzip im Festpreis enthalten ist, so dass die hohe Qualität immer und auch bei eiligen Aufträgen gewährleistet ist. Weil GTBS außerdem mit vereidigten Übersetzern zusammenarbeitet, stellen auch beglaubigte Übersetzungen besonders wichtiger Dokumente einen großen Teil der Arbeit dar. Für internationale Verhandlungen oder Konferenzen werden durch GTBS Dolmetscher eingesetzt, die simultan oder konsekutiv dolmetschen.

Kommunikation betrifft die ganze Welt, ob zwischen Menschen, zwischen Tieren oder zwischen Mensch und Tier. Geht es um die geschäftlichen oder privaten Kontakte zwischen Menschen, kann ein professionelles Büro für Übersetzungen und Dolmetscherdienste wertvolle Unterstützung leisten, damit diese Kommunikation stets gelingt.

 

Kontakt:

German Translation + Business Service e. K.

Patrizia Savarino-Aschmann
Egeriaplatz 3
D-72074 Tübingen
Telefon: +49 (0) 7071-8881290
E-Mail: gtbs@gt-bs.de
Homepage: www.german-translation-service.de

Veröffentlicht von:

Marlem-Software

Bahnhofstrasse 17
72144 Dußlingen
Deutschland
Telefon: 070721278463
Homepage: http://www.barrierefrei-mobil.info

Ansprechpartner(in): Markus Lemcke
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Marlem-Software ist ein IT-Unternehmen. Ich bin Markus Lemcke und Inhaber der Firma. Folgende Schwerpunkte hat meines Unternehmens:


 


Barrierefreies Webdesign:


Beim Erstellen eines Webauftritts legt Marlem-Software sehr viel Wert auf ein barrierefreies Webdesign. Barrierefreies Webdesign bedeutet, dass Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen (gehörlos, sehbehindert, blind usw.) eine Webseite lesen und bedienen können.


 


Barrierefreiheit bei Betriebssystemen:


Marlem-Software bietet Beratung und Schulungen an bei der Barrierefreiheit bei den Betriebsystemen Windows, Android, IOS und Linux-Ubuntu.


 


Barrierefreie Software-Entwicklung:


Damit behinderte Menschen nicht soviel Spezial-Software benötigen, ist mein Ziel, dass die Standardsoftware barrierefrei wird. Hierfür biete ich Schulungen und Workshops an, wie man mit der Programmiersprache Java und den .net-Framework barrierefreie Standardsoftware entwickelt.

Informationen sind erhältlich bei:

Marlem-Software


Markus Lemcke


Bahnhofstrasse 17


 


72144 Dußlingen


TEL: 07072/1278463
E-MAIL: info@marlem-software.de

315 Besucher, davon 1 Aufrufe heute