Webinare für Fuhrpark- und Mobilitätsmanager: Immer up-to-date bleiben

Mannheim, im März 2020. Das Aufgabengebiet von Fuhrpark- und Mobilitätsverantwortlichen in den Unternehmen ist sehr vielfältig. Bei rechtlichen Themen sind oft Änderungen zu berücksichtigen, bei anderen Fällen kann eine simple, fehlerhafte Ablage schmerzhafte Folgen haben oder die Prozesse könnten sinnvoller strukturiert werden. Der Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) bietet seit 2018 auch Webinare an. Hier können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich bequem vom Arbeitsplatz aus informieren und wichtige Inhalte erfahren – oder von dort, wo sie gerade sind und Zugang zu einem Rechner haben. "Das ist eine wertvolle Ergänzung zu den anderen Angeboten des Verbandes", sagt Axel Schäfer, Geschäftsführer des BVF. Die Bandbreite geht von notwendigem Handlungswissen bis hin zu Impulsen, die eigene Arbeit für sich und das Unternehmen effizienter zu machen.

Referenten bei den Live-Webinaren sind Experten für die jeweiligen Themen, wie im März zum Beispiel die Verbandsjuristen Lutz D. Fischer und Peter Rindsfus. Weitere Informationen und Termine sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.fuhrparkverband.de/elearning.html

Webinare im März 2020

Strafzettelmanagement – Praxistipps und Hinweise
10.03.2020 – 10.30-11.15 Uhr – RA Lutz D. Fischer

StVO-Novelle: Änderungen, die Fuhrparkmanager/innen wissen müssen
16.03.2020 – 15.30-16.15 Uhr – RA Peter Rindsfus

GAP-Versicherung – Was Sie nicht wissen!
20.03.2020 – 15.30-16.15 Uhr – RA Peter Rindsfus

Das können wir unseren Mitarbeitern nicht zumuten – Kleiner Erziehungsratgeber für Fuhrparkmanager/innen
31.03.2020 – 16.00-17.00 Uhr – Marc-Oliver Prinzing

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Bundesverband Fuhrparkmanagement

Augustaanlage 57
68165 Mannheim
Deutschland
Telefon: 0621-76 21 63 53
Homepage: www.fuhrparkverband.de

Ansprechpartner(in):
Axel Schäfer, Geschäftsführer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement wurde im Oktober 2010 als Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und 3.000 Fahrzeugen betreiben. Mitglieder sind unter anderem Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, KPMG AG, CANCOM IT, KAEFER Isoliertechnik, Siemens Enterprise Communications GmbH, FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V., Sparkassen-Einkaufsgesellschaft mbH oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Bernd Kullmann (Fuhrparkleiter Ideal Versicherung), Guido Krings (Fuhrparkleiter Siemens-Enterprise) und Dieter Grün (Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze). Geschäftsführer des Verbandes ist Axel Schäfer. Der Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Informationen sind erhältlich bei:

Bundesverband Fuhrparkmanagement
Axel Schäfer
Augustaanlage 57
68165 Mannheim
presse@fuhrparkverband.de
0621-76 21 63 53
www.fuhrparkverband.de

Auch interessant: