Vienna Calling: Der neue Materialmix mit Geflecht

 

Vom urigen Caféhausklassiker zum angesagten Trendmöbel: Bei der Serie Algoma mixt massivum feines Flechtwerk und edles Naturholz  

Leipzig, im Februar 2020 – Der Klassiker Wiener Geflecht feiert derzeit sein großes Comeback. Bei den Aufbewahrungsmöbeln der Serie Algoma hat massivum den traditionellen Stil jetzt zeitgemäß aufgefrischt: Luftiges Peddigrohr-Flechtwerk trifft dabei auf rustikales Mangoholz. Geometrische Formen im Art Déco-Stil unterstreichen den außergewöhnlichen Look zusätzlich. Auch für Fans von mediterranen und exotischen Flechtmöbeln hat massivum in einem neuen Inspirationsbereich Tipps für eine harmonische Kombination aus Geflecht und Massivholz zusammengestellt.

 

Wiener Chic: Die Möbelserie Algoma

Highboard, Lowboard und Schrank sind zeitlose Möbel für den Wohn- und Essbereich. Zum Einsatz kommt bei Algoma robustes Mangoholz, das mit seiner klaren Optik für einen frischen Look sorgt. Die transparenten Flechteinsätze aus Peddigrohr bringen Leichtigkeit ins Spiel. Eine geradlinige Form und schlanke Möbelfüße unterstreichen den Mix aus modern interpretierter Klassik und Vintage wirkungsvoll. Die gemütlichen Aufbewahrungsmöbel sind in heller und dunkler Farbgebung erhältlich. In jedem Fall sind sie unkomplizierte Kombipartner zu den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen: vom minimalistischen Scandi-Style bis hin zum lässigen Boho-Look.

 

Geflecht für alle Bereiche

Rattan ist ein besonders nachhaltiges Material, denn es wächst sehr schnell nach. Zudem ist es äußerst belastbar. Auch scheinbar zarte Pflänzchen wie Bananenblatt, Seegras und Wasserhyazinthe sind eine solide Basis für erstaunlich robuste Möbel, die jedem Raum ein neues Gesicht geben. So bringen Betten aus Flechtwerk exotisches Urlaubsfeeling direkt ins Schlafzimmer: Ob als flache Liegewiese wie bei Ronda II aus Kubu-Rattan oder in entspannter Komforthöhe wie Barika I. Stühle wie Modell Caracas mit hoher Lehne sorgen für ein mediterranes Lebensgefühl im Esszimmer. Ein Rattansofa wie Namsos zaubert frische Leichtigkeit in den Wohnbereich. Kombiniert mit Möbeln aus Massivholz zieht so im ganzen Haus ein entspanntes Lebensgefühl ein.

Dabei muss es nicht unbedingt ein großes Möbelstück sein: Auch Wohnaccessoires wie Körbe, Zeitungsständer oder Wäschetruhen werden zum dekorativen Hingucker, wenn sie aus edlem Geflecht gefertigt sind.

Wie sich mit Flechtwerk im Zusammenspiel mit Massivholz ein außergewöhnliches Ambiente kreieren lässt, zeigt massivum auf seiner neuen Inspirationsseite:

https://www.massivum.de/wohnstile/landhaus/holz-trifft-geflecht

 

 

Über massivum

massivum steht für kreative und individuelle Einrichtungsideen, Echtholzmöbel und Wohnaccessoires. Seit 2003 bietet das Unternehmen aus Leipzig mit rund 70 Mitarbeitern Qualität und Service rund um massive Wohnkultur und originelle Einrichtungsideen. massivum betreibt derzeit einen umfangreichen Onlineshop in Deutschland (www.massivum.de) und einen Flagshipstore in Leipzig. Hier finden Kunden geschmackvolle Möbel aus natürlichen Produkten wie Echtholz, Geflecht und Leder, ergänzt um ausgewählte Stoffe und recycelte Materialien. Wie stilvoll Möbel aus Massivholz sein können, beweist massivum seit vielen Jahren: Hölzer wie Palisander, Akazie, Eiche, Pinie und Ulme kommen hier zum Beispiel geölt, gekälkt, lackiert oder im Used-Look zum Einsatz. Edler Kolonialstil, gemütlicher Landhaus-Chic, skandinavische Frische, angesagter Industrial-Style und lebendige Exotik ‒ massivum steht für Stil in allen Einrichtungs- und Wohnbereichen: im Wohnzimmer, Esszimmer und Schlafzimmer, im Bad, Flur, Büro oder Kinderzimmer. Tolle Polstermöbel und eine Vielzahl von Unikaten runden das Sortiment und den einzigartigen und unverwechselbaren Charakter der massivum Wohnwelten ab.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.massivum.de

277 Besucher, davon 1 Aufrufe heute