Franco Fresco gehört zu den Top-Unternehmen in Europa

Geretsried, 4. März 2020: Das Unternehmen Franco Fresco, das Premium-Tiefkühlpizzen unter der Marke Gustavo Gusto herstellt, gehört laut einer Veröffentlichung der Financial Times (London) zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa. Auf der Liste der Top 1.000 Unternehmen, die zwischen 2015 und 2018 das höchste prozentuale Umsatzwachstum erzielt haben, liegt Franco Fresco auf Platz 15, im Bereich Food & Beverage sogar auf Platz 1. "Dies ist für uns, für unser ganzes Team, eine besondere Anerkennung. Wir sind sehr stolz darauf, europaweit zu den wachstumsstärksten Unternehmen zu gehören", sagt Christoph Schramm, Gründer und Geschäftsführer von Franco Fresco. Schramm weiter: "Dies zeigt deutlich, dass wir mit unserer Unternehmensvision, eine Tiefkühlpizza herzustellen, die wie in einem guten italienischen Restaurant schmeckt, auf dem richtigen Weg sind. Wir werden auch in diesem Jahr den Wachstumskurs weiter fortsetzen."

Franco Fresco ist erst 2014 als Tiefkühlpizzahersteller gestartet. Heute stellt das Unternehmen bereits täglich rund 80.000 – von Hand geformte – Tiefkühlpizzen her und beschäftigt etwa 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Produktionsstandort in Geretsried (Bayern).

"Natürlich freuen wir uns über jede Auszeichnung. Aber was uns noch mehr freut ist, dass sich immer mehr Kunden für unsere Tiefkühlpizzen entscheiden. Rund ein Drittel der Käufer waren vorher keine Konsumenten von Tiefkühlpizzen. Dies ist die höchste Anerkennung für uns," sagt Christoph Schramm.

Unter der Marke Gustavo Gusto gibt es aktuell sechs verschiedene Sorten von Premium-Tiefkühlpizzen: Margherita, Prosciutto e Funghi, Salame, Tonno e Cipolla, Spinaci e Ricotta und Sette Formaggi. Darüber hinaus wurde Anfang Oktober 2019 für einen kurzen Zeitraum eine Apfel-Zimt-Tiefkühlpizza, die in Kooperation mit der SAT.1-Kochshow "The Taste" entstanden ist, in das Sortiment aufgenommen.

Die Tiefkühlpizza Sette Formaggi kam im November 2019 als Deutschlands erste Tiefkühlpizza mit sieben unterschiedlichen Käsesorten auf den Markt. Diese einzigartige und ebenfalls limitierte Käse-Pizza-Kreation ist in Zusammenarbeit mit dem bekannten YouTuber Luca entstanden und ist voraussichtlich noch bis Ende März 2020 erhältlich.

Mit einem Durchmesser von rund 30 cm entspricht die Gustavo-Gusto-Tiefkühlpizza der Größe einer originalen Restaurantpizza. Die Tomatensauce wird täglich frisch vor Ort und nach eigener Rezeptur hergestellt. Jeder einzelne Pizzateig wird schonend von Hand ausgebreitet und mit feinem laktosefreiem Mozzarella bzw. Ricotta oder Mascarpone sowie nur mit hochwertigen – soweit möglich – regionalen Zutaten belegt. Der Teig hat eine extra lange natürliche Reifezeit und wird auf Schamottestein bei über 400 Grad knusprig vorgebacken. Es werden keine künstlichen Backtriebmittel, keine künstlichen Aromen und keine Geschmacksverstärker verwendet.

Darüber hinaus legt das Unternehmen (www.gustavo-gusto.de) großen Wert auf Nachhaltigkeit. So kommt beispielsweise nur handgeangelter Thunfisch auf die Pizza Tonno e Cipolla. Franco Fresco ist zudem seit Mai 2019 zertifiziert und trägt als einziger Tiefkühlpizzahersteller in Deutschland die Siegel "Klimaneutrales Unternehmen" und "Klimaneutrales Produkt".

Das Unternehmen wurde 2019 auch mit dem Wirtschaftspreis vom Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen für "herausragende unternehmerische Aktivitäten" ausgezeichnet. Zudem erhielt Franco Fresco den Branchen-Award BESTSELLER 2019 des Fachmagazins Rundschau für den Lebensmittelhandel für die erfolgreichste Pizza-Produktneuheit "I like Prosciutto". Franco Fresco gehört außerdem nach Ranking des Magazins FOCUS-Business mit Platz 6 zu den Top-10-wachstumsstärksten Unternehmen in Deutschland.

FT 1000 (Financial Times)

Die FT 1000: Europe’s Fastest Growing Companies ist eine Liste der Top 1.000 Unternehmen in Europa, die zwischen 2015 und 2018 das höchste prozentuale Umsatzwachstum erzielt haben. Ein vollständiger Bericht mit Fallstudien und Analysen aus der diesjährigen FT 1000 Europa wird am 23. März unter https://www.ft.com/reports/europes-fastest-growing-companies veröffentlicht.

Weitere Informationen unter www.gustavo-gusto.de, bei Facebook und Instagram.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Gustavo Gusto

Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
Deutschland
Telefon: +49 8171 911 72 53
Homepage: http://wwww.gustavo-gusto.de

Ansprechpartner(in):
Christoph Schramm
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Gustavo Gusto ist eine Marke der Franco Fresco GmbH & Co.KG, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Tiefkühlpizza zu revolutionieren. Ihre Pizza sollte nicht mehr von einer echten, sehr guten Pizzeria-Pizza zu unterscheiden sein. Deshalb werden diese Pizzen möglichst authentisch - nach italienischem Rezept - mit feinstem Mozzarella und hochwertigen, weitestgehend regionalen Zutaten hergestellt. Derzeit bietet das Unternehmen fünf unterschiedliche Sorten an, die es in Lebensmittelgeschäften in Deutschland und Österreich zu kaufen gibt. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach für seine originellen Verpackungen ausgezeichnet.

Die Tiefkühlpizzen von Gustavo Gusto gibt es bundesweit in den Filialen/Märken von Combi, EDEKA, famila, Feneberg, Globus, HIT, Netto, PENNY, real, REWE, V-MARKT und Wasgau. In Österreich bieten BILLA, MERKUR und MPreis die Tiefkühlpizzen von Gustavo Gusto an. Zudem gibt es die Produkte auch online via Amazon Fresh.

Informationen sind erhältlich bei:

Gustavo Gusto
Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
p.franzius@gustavogusto.com
+49 8171 911 72 53
wwww.gustavo-gusto.de
873 Besucher, davon 1 Aufrufe heute