Einmalige Naturschauspiele während der Kenia Reise beobachten

Keniareisen versprechen einen Urlaub der ganz besonderen Art: Denn statt kultureller Sehenswürdigkeiten stehen bei einer Keniareise die beeindruckenden Tierarten und Landschaften im Vordergrund. Kenia ist wie geschaffen dafür, einen erholsamen Strandurlaub mit einem aufregenden Safariabenteuer zu kombinieren. Solche Kombireisen bietet der Kenia-Spezialist Safari Tours auf seiner Webseite kenia-safari-reisen.de an. So findet man hier beispielsweise einen siebentägigen Abenteuer-Trip durch fünf verschiedene Naturreservate, genannt „Out-of-Afrika-Safari“. Durch das besondere Konzept aus Abenteuer- und Erholungsurlaub erleben alle Reisenden einen spannenden Aufenthalt. Komfortabel sind die Safaris von kenia-safari-reisen.de aber ebenfalls, da höchstens fünf Gäste in einem Jeep mitfahren, so dass jeder Gast ganz bequem reisen und die Tiere bestens beobachten kann. Auf dem Rückweg von den Reservaten zum Strandhotel wird zudem das Flugzeug genutzt, um Zeit zu sparen. Durch die freien Zeitressourcen können sich die Kenia-Reisenden voll und ganz auf die Entdeckung des Landes bei der Out-of-Afrika-Safari konzentrieren.

 

Die Masai Mara mit ihrem beeindruckenden Artenreichtum erleben

 

Während der abwechslungsreichen Kenia-Reise führt die im Paket der Kombi-Reise enthaltene Out of Afrika-Safari die Teilnehmer durch den Tsavo Ost und den Tsavo West bis in den Amboseli Nationalpark und dann weiter zum Lake Naivasha. Dieser See ist für seinen Artenreichtum bekannt: Mehr als 300 Vogelarten wie Pelikane, Seeadler oder Ibisse haben hier ihren Rückzugsort bezogen. Schließlich geht es weiter in die berühmte Masai Mara, das wohl schönste Naturschutzgebiet Kenias. Mit einer Fläche von über 1500 Quadratkilometern ist die Masai Mara Teil der Serengeti und wird jährlich mit der großen Migration der Wildtiere zu einem spektakulären Ort. Etwa 2 Millionen Wildtiere durchqueren dann die Masai Mara auf der Suche nach Futter und Wasser. Am Mara River findet man außerdem die hier beheimateten Giraffen, Zebras und Flusspferde. In den Lodges werden die Gäste jeden Tag mit ausgewählten kulinarischen Köstlichkeiten sowie kühlen Erfrischungen erwartet.

 

Erholung auf der Kenia Reise im Strandhotel

 

So spannend sich die Safari-Fahrten im Landcruiser gestalten, so sehr freut man sich danach auf die ausgleichende Entspannung in einem Strandhotel. Deshalb steht der Abschluss der Kenia-Kombireisen im Zeichen von Entspannung und Müßiggang: Im 4-Sterne-Hotel Bahari Beach lässt sich die Gastfreundlichkeit dort in vollen Zügen genießen. Lediglich die Entscheidung, sich nachmittags in der Sonne zu aalen oder ausgewählten Sportmöglichkeiten nachzugehen, bleibt noch zu treffen.

 

https://www.kenia-safari-reisen.de/reise-kenia-reisen

 

Kurzprofil:

 

Safari-Tours vermittelt als Safari-Spezialist auf die persönlichen Vorlieben abgestimmte Kenia-Reisen mit Berücksichtigung echter Geheimtipps und aktueller Urlaubstrends. Die geschulten Mitarbeiter haben exzellente Vor-Ort-Kenntnisse bei ihren häufigen Besuchen in Kenia erworben und setzen dieses Spezialwissen gern ein, um für jeden Kunden das passende Angebot zusammenzustellen.

 

Unternehmensinformation:

Safari-Tours

Richard-Bogue-Straße 2

04425 Taucha

 


    Auch interessant: