tranSvias – Cloud-Lösung für Digitale Logistik-Planung und Controlling

(Güttingen, Schweiz) Die Schweizer Nufatron AG, Spezialistin für ganzheitliche Systemlösungen in der Transportlogistik, zeigt auf der Logistics & Distribution vom 22. bis 23. April 2020 in Zürich ihre aktuellen Lösungen der tranSvias und TRANSPO-Drive Systemfamilien zu Digitaler Logistik, Telematik und Flottenmanagement. Dies im «Transport Pavillon», dem Sonderbereich der ASTAG und der Spedlogswiss in Halle 5.

Nufatron ist Spezialistin für innovative Software-Lösungen und IoT-Systeme im Logistik Umfeld, mit denen ihre Kunden die heutigen Herausforderungen in der Logistik und im Flottenmanagement meistern. Ihre Cloud-Lösung tranSvias deckt bereits in der Standardausführung den grössten Teil der mobilen Prozesse der Transportlogistik ab, steigert deren Effizienz und optimiert so anfallende Kosten. Dies mit tranSvias viewer als zentrale Cloud-Plattform für Planung, Monitoring und Controlling sowie der Android Fahrer-App tranSvias drive für die mobilen Mitarbeiter. Der modulare Aufbau erlaubt ein schrittweises Wachsen der Lösung entsprechend den aktuellen Anforderungen. Die Digitalisierung der Prozesse schafft zudem Transparenz und eröffnet neue Möglichkeiten zur Monetarisierung von versteckten Zusatzleistungen gegenüber den Endkunden und ihren wachsenden Anforderungen, während der detaillierte Leistungsnachweis die Kundenbindung stärkt.

Separat zubuchbare Module zur Fahrzeuganbindung (FMS), dem Fernauslesen des digitalen Tachographen und der Fahrerkarte oder des Mautsystems emotach®, erleichtern den Fahrern wie Fuhrparkverantwortlichen den Alltag. Auch das Auftragsmodul kennt verschiedene Ausbaustufen und lässt sich vom einfachen Auftrag hin zu einer Lösung mit elektronischem Abliefernachweis (POD) gegen Unterschrift und Scanning auf Packstückebene ausbauen. Wird hier mit Fremdlieferscheinen gearbeitet, lassen sich diese über das Fotomodul mit einbinden.

Die Fahrer-App tranSvias drive erlaubt eine individuelle Zusammenstellung von Standard Modulen zur Lösung der täglichen Aufgaben in der Transportlogistik, was zur Entlastung des Fahrers führt. Der klassische Transporteur in der Zustellung oder der Produzent im Werkverkehr wird bereits mit dem einfachen Auftragsmodul eine Aufwand- und Kostenersparnis spüren. Der Kleingewerbetreibende oder Handwerker wird zudem die Möglichkeit schätzen, vor Ort und vor allem auch ausserhalb seines Fahrzeuges auf vorher angelegte Stammdaten für Artikel oder Serviceleistungen zugreifen zu können.

In der Cloud-Plattform tranSvias viewer werden die mobilen Prozesse in Echtzeit abgebildet, verfolgt und ausgewertet. Sie dient auch als Kommunikationsplattform. Dies einerseits über das Portal mit den mobilen Mitarbeitern und andererseits auf Serverebene für den Austausch mit vor- oder nachgelagerten peripheren Systemen wie ERP oder dedizierte Dispo-Programme über standardisierte Webservices. So steht auch der zeitnahen Fakturierung der erbrachten und im Detail dokumentierten Leistungen nichts mehr im Weg.

(Hochauflösende Bilder für Druck unter https://www.pressebox.de/newsroom/nufatron-ag)

Veröffentlicht von:

Nufatron AG

Altnauerstrasse 13
8594 Güttingen
CH
Telefon: +41 71 694 5560
Homepage: https://www.nufatron.com/

Ansprechpartner(in):
Nufatron AG
Pressefach öffnen


         

Firmenprofil:

Die Nufatron AG gehört zu den führenden Schweizer Anbietern von bordrechnergestützten Telematik und Flottenmanagement Systemen. Mit ihren tranSvias Cloud-Lösungen für digitale Logistik und intermodales Flottenmanagement sowie ihrem Expertenwissen verstärkt Nufatron die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden, ermöglicht einfaches und durchlässiges Arbeiten und optimiert die wirtschaftlichen und ökologischen Komponenten.

Neben mobilem Auftragsmanagement mit Sendungsverfolgung und dem Fernauslesen von digitalem Fahrtenschreiber, Maut-OBUs oder Fahrzeugdaten, bieten Nufatrons Systeme eine flexible Plattform für die individuellen Bedürfnisse der Logistik-Spezialisten. Mit mobilen Clients bewegt man sich zudem näher zur Rampe hin und bindet auch bei fest installierten Systemen das Be- und Entladescanning zusätzlich mit ein. So werden die Vorteile des fest verbauten Bordcomputers mit der bekannten Flexibilität von Nufatrons mobilen Systemreihe und trendigen Apps vereint.

 

Den oftmals ändernden, durch die Endkunden vorgegebenen Bedürfnissen wird durch vielfältige Adaptionsmöglichkeiten Rechnung getragen. Die Systeme wachsen mit den Anforderungen mit und der Kunde profitiert von der über dreissigjährigen Erfahrung Nufatrons im sich stetig wandelnden Logistikmarkt. Logistik-Lösungen von Nufatron kommen nicht nur bei Grossunternehmen oder Konzernen zum Einsatz, sondern auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

 


info@nufatron.com

https://www.nufatron.com/impressum

 

Nufatron AG ist ein Unternehmen der 4IT Holding Gruppe.

Informationen sind erhältlich bei:

Markus Kaiser

Marketing & Sales                 

Altnauerstrasse 13                                                   

CH-8594 Güttingen                                                  

Telefon +41 (71) 694 55 62

markus.kaiser@nufatron.com

319 Besucher, davon 1 Aufrufe heute